Ressortarchiv: Lokalsport

Doppel-DM-Silber für die Penzinger Stockschützen-Buben

Doppel-DM-Silber für die Penzinger Stockschützen-Buben

Penzing – Bei den deutschen Meisterschaften der Stockschützen hat die Penzinger Jugend in Kühbach die Sommer­saison mit großartigen Ergebnissen abgeschlossen: Wie schon im Winter durften sich die U14-Spieler des FC Penzing erneut über Edelmetall freuen – sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftskonkurrenz.
Doppel-DM-Silber für die Penzinger Stockschützen-Buben
Pfronten verliert gegen Weitnau

Pfronten verliert gegen Weitnau

Pfronten – Mit 1:4 hat der TSV Pfronten am Samstag sein Heimspiel gegen den TV Weitnau verloren. Nachdem die Pfrontener die  erste Halbzeit verschlafen hatten, gelang es ihnen nicht mehr, den Ausgleich zu erzielen. Die Reserve setzte sich aber mit 3:0 gegen den TSV Ruderatshofen II durch.
Pfronten verliert gegen Weitnau
Rund 70 Teilnehmer bei Altenstadt Slalom – Lokalmatadore gut dabei

Rund 70 Teilnehmer bei Altenstadt Slalom – Lokalmatadore gut dabei

Altenstadt – Enge Kurven durch Pylonen, ständiger Wechsel zwischen Bremsen und Beschleunigen. Das zeichnet in der Regel Autoslaloms aus. Die Veranstaltung in Altenstadt bildet in der Beziehung eine kleine Ausnahme, da der gut einsehbare Kurs viele Geraden enthält, auf die bis zu 120 km/h beschleunigt wird.
Rund 70 Teilnehmer bei Altenstadt Slalom – Lokalmatadore gut dabei
Landsbergs Handball-Damen polieren den Sportkisten-Cup

Landsbergs Handball-Damen polieren den Sportkisten-Cup

Landsberg – Gut Fahrt aufgenommen haben die Handballerinnen des TSV Landsberg in der Vorbereitung auf die anstehende Saison in der Bezirksoberliga: In benachbarten Schongau bewiesen sie zum Einstand beim „Fleischis Sportkisten-Cup 2019“ und danach in Freundschaftsspielen reichlich Stehvermögen und holten sich gleich den ersten Turniersieg.
Landsbergs Handball-Damen polieren den Sportkisten-Cup
Das Trainingslager fordert Tribut bei den Lechrain Volleys 1

Das Trainingslager fordert Tribut bei den Lechrain Volleys 1

Penzing – Der erste offizielle Auftritt ist geglückt: Wie berichtet, treten die Volleyballerinnen aus Penzing fortan unter dem Namen „Lechrain Volleys 1“ an – so auch am vergangenen Wochenende. Zwar scheint das Ergebnis mit Platz 4 eher negativ, doch Spielerinnen wie Trainer waren zufrieden mit der gezeigten Leistung.
Das Trainingslager fordert Tribut bei den Lechrain Volleys 1
Hart umkämpfter Punkt für Dießens Fußball-Ladies

Hart umkämpfter Punkt für Dießens Fußball-Ladies

Dießen – Einen fürwahr hart erkämpften Punkt haben die Fußball-Damen des MTV Dießen in der Landesliga-Süd eingefahren. 70 Minuten lang waren sie in Unterzahl und schier aussichtslos mit 1:3 im Rückstand und trotzten am Ende dem Favoriten aus Wolfratshausen noch ein 3:3-Unentschieden ab. Noch vor drei Wochen hatten sie im Pokalspiel mit 1:8 verloren.
Hart umkämpfter Punkt für Dießens Fußball-Ladies
Floorball-Saisonstart mit reichlich Luft nach oben

Floorball-Saisonstart mit reichlich Luft nach oben

Kaufering – Nach langem Warten war es am vergangenen Wochenende endlich wieder so weit: Nach über sechs Monaten Pause rollte im Sportzentrum Kaufering wieder der Lochball. Für viele junge Akteure im Kader der Red Hocks war es das erste Bundesligaspiel ihrer Karriere – und das gleich gegen den amtierenden deutschen Meister vom MFBC Leipzig. Lange schlugen sich die Roten wacker, trotzdem zogen sie mit 2:7 am Ende den Kürzeren.
Floorball-Saisonstart mit reichlich Luft nach oben
Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage

Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage

Regensburg/Landsberg – Kaum mehr als 100 Zuschauer haben sich am Sonntag im Sportpark am Kaulbachweg verloren, um die Partie des SSV Jahn Regensburg II (U21) gegen den TSV 1882 Landsberg in der Bayernliga Süd zu verfolgen. Die Lechstädter siegten 1:0 und feierten am 11. Spieltag das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage. Die Serie hält weiter an.
Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage
Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf

Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf

Landsberg – Kein Beinbruch: Mit 2:5 musste haben sich die Riverkings des HC Landsberg am Sonntagabend gegen die ECDC Memmingen Indians geschlagen geben müssen. Gut 600 Zuschauer sahen eine packende Partie, in der die Abwehrreihen der Lechstädter Schwerstarbeit verrichten mussten. HCL-Coach Fabio Carciola ist mit der Vorbereitung zufrieden.
Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf
Peißenberger Handball-Damen müssen sich im Finale geschlagen geben

Peißenberger Handball-Damen müssen sich im Finale geschlagen geben

Peißenberg – Drei Wochen vor dem Saisonstart in der Bezirksoberliga präsentierten sich die Peißenberger Handball-Damen bereits in guter Form.
Peißenberger Handball-Damen müssen sich im Finale geschlagen geben
Eishackler erwarten im zweiten Testspiel die EA Schongau

Eishackler erwarten im zweiten Testspiel die EA Schongau

Peißenberg – Am Sonntag, 17.30 Uhr, steht für die Eishackler das zweite Testspiel zuhause gegen den Nachbarn EA Schongau auf dem Programm. Im ersten Testspiel der neuen Saison gegen die Kempten Sharks stimmte nicht nur die Kulisse mit fast 500 Zuschauern, sondern auch das Ergebnis. Die Peißenberger Eishackler konnten sich mit 6:3 durchsetzen.
Eishackler erwarten im zweiten Testspiel die EA Schongau
Neuformiertes Westendorfer Ringerteam startet in der Bayerischen Oberliga

Neuformiertes Westendorfer Ringerteam startet in der Bayerischen Oberliga

Westendorf – Rund zwei Monate haben die Ringer des TSV Westendorf geschwitzt und akribisch gearbeitet, um auf den Punkt für die neue Saison in der Bayerischen Oberliga fit zu werden. Wenn die Ostallgäuer allerdings am Samstagabend vor rund 1000 Personen in Berchtesgaden ihre Premiere in der zweithöchsten Liga Deutschlands feiern, dann steht eine neuformierte Mannschaft auf der Matte.
Neuformiertes Westendorfer Ringerteam startet in der Bayerischen Oberliga
Erster Auftritt: Lechrain Volleys 1 müssen im Landespokal ran

Erster Auftritt: Lechrain Volleys 1 müssen im Landespokal ran

Penzing – Einige Monate steht er jetzt schon – der neue Name. Doch so ganz geläufig ist er trotzdem noch nicht allen. Die Volleyballerinnen des FC Penzing treten ab der aktuellen Saison in den Farben der„Lechrain Volleys“ auf. Am kommenden Sonntag startet das Team zum ersten Mal offiziell unter diesem Namen beim Landespokal A in Germering.
Erster Auftritt: Lechrain Volleys 1 müssen im Landespokal ran
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber

Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber

Reichling – Eine Premiere hat die deutsche Meisterschaft im 24-Stunden-Lauf erlebt: Zum ersten Mal wurde sie nicht nur von der DUV (Deutsche Ultramarathon Vereinigung), sondern auch unter Obhut des DLV (Deutscher Leichtathletik Verband) ausgeführt. Konrad Vogl war das weniger wichtig, er konzentrierte sich auf seine sportliche Leistung. Und die konnte sich sehen lassen: Der Reichlinger lief mit dem Team zur Vizemeisterschaft in seiner Altersklasse.
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
ESVK-Coach Andreas Brockmann im großen Kreisbote-Interview

ESVK-Coach Andreas Brockmann im großen Kreisbote-Interview

Kaufbeuren – Anstrengende Wochen der intensiven Vorbereitung sind vorüber. Insgesamt bestritt der ESVK seit Mitte August acht Testspiele, wobei er fünf gewann. Nur gegen das Schweizer Team EHC Winterthur (2:3), den ECH Lustenau aus Österreich (3:4 n. V.) und ERC Ingolstadt (2:5) gingen die Joker als Verlierer vom Eis. Dabei präsentierte sich der ESVK durchaus in Torlaune: 36 erzielte Treffer stehen 28 Gegentreffern gegenüber. Nun geht es wieder in die Vollen.
ESVK-Coach Andreas Brockmann im großen Kreisbote-Interview
Eichler-Cup: Rapid aus Wien besiegt die Bullen aus Leipzig

Eichler-Cup: Rapid aus Wien besiegt die Bullen aus Leipzig

Stoffen – Er hat schon Tradition, der internationale Eichler-U15-Cup. Zum vierten Mal wurde er jüngst bei bestem Fußballwetter auf dem Sportgelände des FC Stoffen ausgetragen. Den diesjährigen Turniersieg holte sich SK Rapid Wien.
Eichler-Cup: Rapid aus Wien besiegt die Bullen aus Leipzig
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt

Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt

Landsberg – Turin war eine Reise wert: Bei den alle vier Jahre stattfindenden European Masters Games hat das Landsberger Boogie-Woogie-Turnierpaar Karin Niedermayer und Peter Schütz überraschend Silber gewonnen.
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt
Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings

Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings

Landsberg – Eine Tradition, die wirklich ankommt: Gut besucht war am Samstag das Sommerfest des Eishockey-Bayernligisten HC Landsberg im Sportzentrum. Ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola und Kinderbespaßung verkürzte die Wartezeit auf das mit Spannung erwartete Testspiel gegen den Landesligisten Devils Ulm/Neu-Ulm und die anschließende Vorstellung der Mannschaft.
Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings
Dießens Fußball-Damen stehen erneut im Dauerregen

Dießens Fußball-Damen stehen erneut im Dauerregen

Dießen – Die Fußballdamen vom Ammersee sind weiterhin das Schlusslicht der Landesliga Süd. Am Sonntag unterlag der MTV Dießen dem TSV Gilching zwar klar mit 2:6 Topren, zeigte dennoch über weite Strecken eine gute Leistung – das lässt die Verantwortlichen um Coach Nico Weis hoffen.
Dießens Fußball-Damen stehen erneut im Dauerregen
BSK Olympia Neugablonz holt daheim nur einen Punkt gegen Heimertingen

BSK Olympia Neugablonz holt daheim nur einen Punkt gegen Heimertingen

Kaufbeuren-Neugablonz – Nichts wurde es mit dem erwarteten und angestrebten Heimsieg des BSK Olympia Neugablonz. In der Fußball-Bezirksliga-Süd sind die Schmuckstädter vor rund 200 Zuschauern gegen den FC Heimertingen nicht über ein 2:2-Remis hinausgekommen. Dabei musste Neugablonz zweimal einem Rückstand hinterherlaufen und verlor zwei wichtige Spieler.
BSK Olympia Neugablonz holt daheim nur einen Punkt gegen Heimertingen
Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte

Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte

Landsberg – Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gegen den Tabellennachbarn TSV 1861 Nördlingen, hat sich der TSV Landsberg im Bayern­liga-Abstiegskampf etwas Luft verschaffen. 420 Zuschauer sahen im 3C-Sportpark eine torlose erste Halbzeit, aber am Ende einen verdienten 3:1-Sieg der Heimmannschaft.
Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte
ESVK erweitert Kader um sieben Nachwuchskräfte

ESVK erweitert Kader um sieben Nachwuchskräfte

Kaufbeuren – Neben dem 17 Jahre alten Markus Schweiger, der schon die komplette Vorbereitung und alle Testspiele mit der Mannschaft von ESVK-Trainer Andreas Brockmann absolviert hat, werden noch sechs weitere Nachwuchsakteure für den Spielbetrieb in der DEL2 lizenziert.
ESVK erweitert Kader um sieben Nachwuchskräfte
Neuer Eishockeyclub in Weilheim gegründet

Neuer Eishockeyclub in Weilheim gegründet

Neuer Eishockeyclub in Weilheim gegründet
SV Raisting gegen Herakles SV: Kellerduell und Schicksalsspiel

SV Raisting gegen Herakles SV: Kellerduell und Schicksalsspiel

SV Raisting gegen Herakles SV: Kellerduell und Schicksalsspiel
Peißenberger Eishackler treffen auf Kempten Sharks

Peißenberger Eishackler treffen auf Kempten Sharks

Peißenberg – Nach den ersten Eistrainings in Füssen standen die Peißenberger Eishackler Ende dieser Woche erstmals wieder in der eigenen Halle auf dem Eis
Peißenberger Eishackler treffen auf Kempten Sharks
Füssen Royal Bavarians kämpfen sich mit Doppelerfolg an die Tabellenspitze zurück

Füssen Royal Bavarians kämpfen sich mit Doppelerfolg an die Tabellenspitze zurück

Füssen – Mit einem Doppelerfolg haben die Füssen Royal Bavarians am vergangenen Sonntag die Führung in der Playoff-Tabelle übernommen. Mit 8:5 und 12:6 besiegten die Füssener Baseballer die Garching Atomics. Ihnen dicht auf den Fersen sind allerdings die Fürth Pirates.
Füssen Royal Bavarians kämpfen sich mit Doppelerfolg an die Tabellenspitze zurück
SC Oberweikertshofen gewinnt gegen SC Unterpaffenhofen mit 3:2

SC Oberweikertshofen gewinnt gegen SC Unterpaffenhofen mit 3:2

So ganz nach dem Geschmack der Zuschauer verlief das erste Bezirksliga-Derby zwischen dem SC Unterpfaffenhofen und dem SC Oberweikertshofen am Samstagabend erst in den letzten 20 Minuten. Über die 90 Minuten betrachtet gewann die Elf von SCO-Trainer Günter Bayer nicht ganz unverdient mit 3:2 (1:1)-Toren. Enttäuschend allerdings die Kulisse im Unterpfaffenhofener Waldstadion. Nur 70 Zuschauer verfolgten das Duell der beiden einzigen Landkreisvertreter in der Bezirksliga.
SC Oberweikertshofen gewinnt gegen SC Unterpaffenhofen mit 3:2
Luftpistole: Mit dem Finalschuss zum deutschen Meistertitel

Luftpistole: Mit dem Finalschuss zum deutschen Meistertitel

Hochbrück/Rott – Matthias Holderried reckte die Faust in den Himmel. Der letzte Schuss im Mixed-Wettbewerb Luftpistole brachte die Entscheidung für den Sportschützen aus Tannenberg und seine Teamkollegin Monika Karsch aus Rott. Sie holten Gold bei den deutschen Meisterschaften in Garching-Hochbrück.
Luftpistole: Mit dem Finalschuss zum deutschen Meistertitel
Nur ein kurzer Schulterklopfer für die Red Hocks Kaufering

Nur ein kurzer Schulterklopfer für die Red Hocks Kaufering

Kaufering – Für ein gutes Gefühl zum Bundesliga-Saison­start dürfte der 8:1-Sieg der Kauferinger Floorballer wohl gesorgt haben. Trotzdem verweisen die Verantwortlichen der Red Hocks gleichzeitig auf ein paar Baustellen, die der Test am Sonntag gegen die U21 der Schweizer NLB-Teams Red Devils March-Höfe Altendorf aufgezeigt habe.
Nur ein kurzer Schulterklopfer für die Red Hocks Kaufering
Stöttwang bleibt Letzter – Neugablonz verliert gegen Aufsteiger

Stöttwang bleibt Letzter – Neugablonz verliert gegen Aufsteiger

Stöttwang/Kaufbeuren – Keine Punkte hat es für den BSK Olympia Neugablonz und Schlusslicht Stöttwang gegeben. Während der Aufsteiger überhaupt noch auf seine ersten Punkte in der Fußball-Bezirksliga-Süd wartet, sind die Schmuckstädter durch ihre zweite Niederlage in Folge vom zweiten auf den vierten Platz abgerutscht.
Stöttwang bleibt Letzter – Neugablonz verliert gegen Aufsteiger
Mit 0:1 verliert der FC Füssen gegen den TSV Fischen

Mit 0:1 verliert der FC Füssen gegen den TSV Fischen

Fischen/Füssen – Seine vierte Niederlage in Folge hat der FC Füssen am Sonntag gegen den TSV Fischen hinnehmen müssen. Die Füssener unterlagen mit 0:1 und rutschten damit ans Tabellenende der Kreisliga Allgäu Süd.
Mit 0:1 verliert der FC Füssen gegen den TSV Fischen
Mit einem 1:1 trennen sich der TSV Pfronten und der TSV Betzigau 

Mit einem 1:1 trennen sich der TSV Pfronten und der TSV Betzigau 

Betzigau – Mit einem 1:1-Unentschieden haben sich am Sonntag der TSV Betzigau und der TSV Pfronten getrennt. Auch die Reserve des TSVP kam nicht über eine Punkteteilung hinaus. Sie trennten sich mit einem 4:4 vom TSV Görisried II:
Mit einem 1:1 trennen sich der TSV Pfronten und der TSV Betzigau 
FC Thalhofen holt Remis gegen Aufsteiger Haunstetten

FC Thalhofen holt Remis gegen Aufsteiger Haunstetten

Thalhofen – Der FC Thalhofen bleibt in der Fußball-Bezirksliga-Süd weiterhin Tabellenführer. Allerdings verschenkten die Ostallgäuer bei ihrem Heimspiel am vergangenen Samstag vor rund 230 Zuschauern zwei Zähler. Gegen den TSV Haunstetten führte der Fußballclub zwischenzeitlich mit 2:0 und 3:2, ließ sich am Ende aber dann doch noch die Butter vom Brot nehmen.
FC Thalhofen holt Remis gegen Aufsteiger Haunstetten
Deutsche Vereinsmeisterschaften: Marktoberdorfer Tennis-Damen holen Bronze

Deutsche Vereinsmeisterschaften: Marktoberdorfer Tennis-Damen holen Bronze

Marktoberdorf – Tennissport vom Feinsten hat es am vergangenen Wochenende auf der Anlage des TSV Marktoberdorf gegeben. Bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften der Damen 40 haben sich die Gastgeberinnen nicht nur als Organisator von ihrer besten Seite präsentiert, sie gewannen am Ende den dritten Platz. Im Halbfinale zog das Team um Mannschaftsführerin Susanne Rieß ein schweres Los.
Deutsche Vereinsmeisterschaften: Marktoberdorfer Tennis-Damen holen Bronze
Kaufbeuren jetzt offiziell DFB-Stützpunkt

Kaufbeuren jetzt offiziell DFB-Stützpunkt

Kaufbeuren – Die Nachwuchsabteilung der SpVgg Kaufbeuren hat sich am vergangenen Sonntag wieder von ihrer besten Seite gezeigt und mit Bravour die erste Auflage des Blum-Cups für U14-Junioren gemeistert. Darüber hinaus wurde am selben Tag der DFB-Nachwuchsstützpunkt seiner Bestimmung übergeben.
Kaufbeuren jetzt offiziell DFB-Stützpunkt