Ressortarchiv: Lokalsport

Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee

Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee

Peißenberg – Die Effektivität war am vergangenen Wochenende das große Problem der Peißenberger Eishackler. Aus einer Vielzahl von Chancen in den zwei Duellen gegen Erding machte die Truppe von Trainer Rainer Höfler zu wenig.
Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee
Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen

Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen

Forst – Zweimal Nachsitzen musste der SC Forst in den beiden Partien des vergangenen Wochenendes.
Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen
Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition

Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition

Bezirksliga – Die Anzahl der Spiele bis zur Winterpause nimmt ab, die Schwere der Aufgaben nimmt dagegen zu.
Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition
Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim

Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim

Weilheim – Der TSV Gilching gehört weiter zu den bevorzugten Gegnern der Weilheimer Handball-Herren.
Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim
Marcel Schrötter bestreitet am Sonntag das Saisonfinale in Valencia

Marcel Schrötter bestreitet am Sonntag das Saisonfinale in Valencia

Dießen - Am kommenden Wochenende steht für Marcel Schrötter das große Saisonfinale in Valencia an. Sein großes Ziel: Seinem Rennstall Dynavolt Intact GP zu zwei wichtigen Erfolgen verhelfen.
Marcel Schrötter bestreitet am Sonntag das Saisonfinale in Valencia
EV Pfronten trennt sich von Trainer Gerhard Koziol

EV Pfronten trennt sich von Trainer Gerhard Koziol

Pfronten - Der EV Pfronten hat sich von seinem Trainer getrennt. Anfang der Woche beendeten die Verantwortlichen des EVP und Trainer Gerhard Koziol in beiderseitigem Einvernehmen ihre Zusammenarbeit, wie der Verein jetzt bekannt gab. 
EV Pfronten trennt sich von Trainer Gerhard Koziol
Red Hocks wollen am Samstag ersten Heimsieg der Saison holen

Red Hocks wollen am Samstag ersten Heimsieg der Saison holen

Kaufering -  Genau elf Monate nach der bitteren Pokalniederlage gegen den damaligen Zweitligisten SSF Bonn, welcher sich mit 7:6 nach Verlängerung in einem spannenden Pokalkrimi durchsetzte, wollen die Red Hocks Kaufering Revanche nehmen für diesen K.O im Achtelfinale der vergangenen Saison. Die Möglichkeit dazu haben sie am kommenden Samstag.
Red Hocks wollen am Samstag ersten Heimsieg der Saison holen
Füssener Baseballer spielen künftig in der 2. Bundesliga

Füssener Baseballer spielen künftig in der 2. Bundesliga

Füssen – Nun ist es offiziell: Die Füssen Royal Bavarians werden nach der Bayerischen Meisterschaft den Aufstieg in die 2. Bundesliga wahrnehmen und sich 2020 in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands messen. Das gibt jetzt der Verein bekannt.
Füssener Baseballer spielen künftig in der 2. Bundesliga
Benjamin Maier schoss für den BSK Olympia Neugablonz schon 113 Pflichtspieltore

Benjamin Maier schoss für den BSK Olympia Neugablonz schon 113 Pflichtspieltore

Kaufbeuren-Neugablonz – Wenn Benjamin Maier im gegnerischen Strafraum auftaucht, sorgt der 29-Jährige stets für Gefahr. Der Angreifer des BSK Olympia Neugablonz holte sich in den Spielzeiten 2013/2014 und 2014/2015 jeweils die Torjägerkrone in der Fußball-Bezirksliga-Süd. Der Ausnahmestürmer erzielte am vergangenen Wochenende beim 3:1-Auswärtssieg bereits sein insgesamt 113. Pflichtspieltor für die Schmuckstädter. Auch in dieser Saison gehört Maier bereits mit zwölf erzielten Treffern zu den Top Fünf Torjägern.
Benjamin Maier schoss für den BSK Olympia Neugablonz schon 113 Pflichtspieltore
Teuer erkauft: Brucker Panther weiter auf der Erfolgswelle unterwegs

Teuer erkauft: Brucker Panther weiter auf der Erfolgswelle unterwegs

Die Drittliga-Handballer des TuS Fürstenfeldbruck schwimmen weiter auf ihrer Erfolgswelle. Auch gegen Saarlouis gelang den Panther wieder ein Sieg. Das 30:26 (14:9) vor rund 700 Zuschauern in der Wittelsbacher Halle war bereits der zehnte Erfolg im zwölften Saisonspiel. Allerdings war er teuer erkauft.
Teuer erkauft: Brucker Panther weiter auf der Erfolgswelle unterwegs
Abschied von Andrew McPherson: "Landsberg ist meine Heimat"

Abschied von Andrew McPherson: "Landsberg ist meine Heimat"

Landsberg – Am kommenden Freitag wird Andrew McPherson sein vorerst letztes Spiel für die Riverkings bestreiten. Der Publikumsliebling war Anfang der Saison eingesprungen, um einen Engpass im Kader auszugleichen. Er fügte sich in die Mannschaft ein, als sei er nie fort gewesen und vor allen Dingen die jungen Spieler profitierten von seiner Erfahrung. Private und berufliche Gründe zwingen ihn jetzt zu einer Rückkehr nach Bremerhaven. Zum Abschied sprach er mit dem KREISBOTEN.
Abschied von Andrew McPherson: "Landsberg ist meine Heimat"
Eishockey: EV Fürstenfeldbruck verliert auch sein achtes Spiel

Eishockey: EV Fürstenfeldbruck verliert auch sein achtes Spiel

Es bleibt dabei: der EV Fürstenfeldbruck kann einfach nicht gewinnen. Auch nach dem achten Spieltag sind die Brucker das einzige Team in der Landesliga, das noch kein Spiel gewonnen hat. Nach der 4:8 (3:0, 0:3, 1:5)-Niederlage am 8. November gegen den hohen Favoriten ESC Kempten, verschenkten die Kreisstädter zwei Tage später den ersten Saisonsieg nach einer 4:1-Führung. Am Ende verloren sie gegen den SC Forst nach Verlängerung und Penalty-Schießen mit 5:6 (3:1, 1:0, 1:4)-Toren.
Eishockey: EV Fürstenfeldbruck verliert auch sein achtes Spiel
HC Landsberg besiegt Pfaffenhofen gleich zweimal 

HC Landsberg besiegt Pfaffenhofen gleich zweimal 

Landsberg – Bei zwei Spielen gegen Pfaffenhofen behielt der HC Landsberg am vergangenen Wochenende eine weiße Weste. Am Freitag gab es daheim vor 777 Zuschauern ein klares 7:1. Und nach Anlaufschwierigkeiten konnte auch auswärts am Sonntag 3:1 gewonnen werden. Mit 20 Punkten und einem Spiel weniger, sieht die Tabellensituation mit Rang 5 freundlich aus.
HC Landsberg besiegt Pfaffenhofen gleich zweimal 
Pfrontener Handballerinnen mit dem bislang besten Auftritt

Pfrontener Handballerinnen mit dem bislang besten Auftritt

Schongau/Pfronten – Mit der bisher wohl besten Saisonleistung haben die Handballerinnen des TSV Pfronten am Sonntag einen verdienten 23:21-Sieg beim bisherigen Tabellenvierten, dem TSV Schongau, erzielen.
Pfrontener Handballerinnen mit dem bislang besten Auftritt
Türkgücü Füssen schlägt mit 4:1 den Tabellenfünften

Türkgücü Füssen schlägt mit 4:1 den Tabellenfünften

Betzigau/Füssen – Mit 4:1 hat am Sonntag Türkgücü Füssen den TSV Betzigau II vom Platz gefegt. Die Füssener zeigten dabei ihre bisher beste Saisonleistung.
Türkgücü Füssen schlägt mit 4:1 den Tabellenfünften
FC Füssen geht gegen den FC Oberstdorf unter

FC Füssen geht gegen den FC Oberstdorf unter

Bad Hindelang/Füssen – Mit 1:5 hat am Samstag der FC Füssen beim FC Oberstdorf verloren. Dabei gingen die Füssener sogar mit einer 1:0-Führung in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang machte sie aber zu viele Fehler.
FC Füssen geht gegen den FC Oberstdorf unter
Schon wieder eine Niederlage für den TSV Landsberg

Schon wieder eine Niederlage für den TSV Landsberg

Landsberg – Am 19. Spieltag der Bayernliga Süd musste der TSV Landsberg vor 75 Zuschauern eine 1:5-Schlappe beim FC Ingolstadt II hinnehmen. Wieder einmal stand das Schiedsrichtergespann im Mittelpunkt und nahm erheblichen Einfluss auf den Ausgang der Partie. In der Tabelle rutscht Landsberg auf den 11. Rang ab.
Schon wieder eine Niederlage für den TSV Landsberg
Lechbrucker Flößer schlagen Tabellenführer

Lechbrucker Flößer schlagen Tabellenführer

Lechbruck – Mit 5:3 hat am vergangenen Freitag der ERC Lechbruck den Tabellenführer SG Lindenberg/Lindau im heimischen Stadion besiegt.
Lechbrucker Flößer schlagen Tabellenführer
Westendorfer Ringer gewinnen souverän gegen Bundesliga-Reserve aus Hallbergmoos

Westendorfer Ringer gewinnen souverän gegen Bundesliga-Reserve aus Hallbergmoos

Westendorf/Hallbergmoos – Der TSV Westendorf zieht in der Bayerischen Oberliga einsam seine Kreise. Der Ligaprimus düpierte am vergangenen Samstag die Bundesliga-Reserve des SV Siegfried Hallbergmoos mit 30:5. Allein acht Einzelsiege gingen auf das Konto der Ostallgäuer, wobei sechs Duelle vorzeitig nach technischer Überlegenheit gewonnen wurden. „Es ist schade, dass es Hallbergmoos nicht möglich war, voll zu stellen“, bilanziert TSV-Vereinsboss Robert Zech den zweithöchsten Saisonsieg in der laufenden Südstaffel.
Westendorfer Ringer gewinnen souverän gegen Bundesliga-Reserve aus Hallbergmoos
Landsberger Basketballer können gegen Memmingen nicht punkten

Landsberger Basketballer können gegen Memmingen nicht punkten

Landsberg – Die Basketballer der DJK Landsberg reisten zwar als klarer Außenseiter nach Memmingen. Trotzdem war das Team um Coach Ryan Broker und Co-Trainer Michael Teichner durchaus optimistisch, hatten sie doch im letzten Heimspiel vor zwei Wochen vor heimischem Publikum eine großartige Leistung gebracht und nur unglücklich nach Verlängerung verloren.
Landsberger Basketballer können gegen Memmingen nicht punkten
TSV-Handballerinnen spielen unerwartet ein Unentschieden

TSV-Handballerinnen spielen unerwartet ein Unentschieden

Landsberg – Die Frauen-Mannschaft des TSV Landsberg erwartete den Tabellenvorletzten aus Peißenberg – auf dem Papier eine klare Sache. In der Praxis sah‘s aber anders aus.
TSV-Handballerinnen spielen unerwartet ein Unentschieden
Rugby Club Landsberg verliert letztes Spiel des Jahres knapp

Rugby Club Landsberg verliert letztes Spiel des Jahres knapp

Landsberg – Ein letztes Mal für dieses Jahr ging es für den Rugby Club Landsberg auf den Rasen. Der Gegner: St. Georges Rugby aus Freimann. Beide Teams spielten auf Augenhöhe. So wurde es eine knappe Niederlage für die Landsberger.
Rugby Club Landsberg verliert letztes Spiel des Jahres knapp
Damen 1 der Lechrain Volleys verlieren in Ingolstadt mit 0:3

Damen 1 der Lechrain Volleys verlieren in Ingolstadt mit 0:3

Landkreis – Die Damen der Lechrain Volleys 1 haben am Wochenende das Spiel gegen den MTV 1881 Ingolstadt mit 0:3 verloren und kehrten mit leeren Händen nach Hause zurück.
Damen 1 der Lechrain Volleys verlieren in Ingolstadt mit 0:3
Handball-Herren unterliegen Isar-Loisach mit 26:28

Handball-Herren unterliegen Isar-Loisach mit 26:28

Landsberg – Man wusste es eigentlich, und der Trainer hatte auch davor gewarnt, die HSG Isar-Loisach spielt einen schnellen Ball. Trotzdem hatte die 1. Herrenmannschaft der Landsberger Handballer lange Schwierigkeiten sich auf die dynamische Spielweise ihrer Gäste einzustellen. Und als es dann in der zweiten Hälfte immer besser gelang reichte die Zeit nicht mehr den Rückstand aufzuholen. Immerhin hat die Mannschaft hohe Moral bewiesen.
Handball-Herren unterliegen Isar-Loisach mit 26:28
Trotz Topleistung keine Punkte für den MTV Dießen

Trotz Topleistung keine Punkte für den MTV Dießen

Dießen – Eine absolute Topleistung zeigten die Damen des MTV Dießen am Wochenende beim Tabellenprimus aus München. Ein umstrittener Treffer in der Nachspielzeit kostete die Dießenerinnen einen verdienten Punkt und sorgte für den 2:1-Endstand.
Trotz Topleistung keine Punkte für den MTV Dießen
Judoka Michael Roßberg vom TVK wird bei Veteranen-WM Siebter

Judoka Michael Roßberg vom TVK wird bei Veteranen-WM Siebter

Marrakesch/Kaufbeuren – Es gibt Leistungssportler, die lassen es nach ihrer aktiven Zeit ruhiger angehen. Doch im Fall von Michael Roßberg ist das nicht der Fall. Der mittlerweile 48-Jährige vom TV 1858 Kaufbeuren schiebt überhaupt keine ruhige Kugel. Ganz im Gegenteil: Roßberg stand vor kurzem bei der Judo-Weltmeisterschaft der Veteranen in Marrakesch auf der Tatami. Er war nicht der einzige Allgäuer: Auch Robert Endras (bis 90 kg) aus Kempten nahm in Marokko teil. Roßberg wurde am Ende Siebter, sein Teamkollege aus dem Oberallgäu schied in der Hoffnungsrunde vorzeitig aus.
Judoka Michael Roßberg vom TVK wird bei Veteranen-WM Siebter
Eishockeyhoffnung aus Hohenfurch

Eishockeyhoffnung aus Hohenfurch

Hohenfurch – Vier Mal wöchentlich fahren die Ellenatoren werktags am Kaufbeurer Eisstadion vor. Am Steuer eines dieser ungewohnten Gefährte sitzt Ronja Hark. Ihr Ziel ist das U17-Training des ESVK, denn die 16-jährige Hohenfurcherin gilt als eines der größten weiblichen deutschen Eishockey-Talente ihrer Altersklasse.
Eishockeyhoffnung aus Hohenfurch
Ski-Club Kaufbeuren hofft auf baldigen Wintereinbruch

Ski-Club Kaufbeuren hofft auf baldigen Wintereinbruch

Kaufbeuren – Trainer, Übungsleiter und Alpinwarte des Ski-Club Kaufbeuren (SCK) trafen sich mit Eltern und Athleten, um die vergangene Saison auszuwerten und das alpine Training für die anstehende Saison 2019/2020 vorzubereiten.
Ski-Club Kaufbeuren hofft auf baldigen Wintereinbruch
TSV Pfronten trennt sich von Trainer Manta

TSV Pfronten trennt sich von Trainer Manta

Pfronten - Fußball-Kreisligist TSV Pfronten und Trainer Alexandru Manta gehen künftig getrennte Wege. Das teilte der Verein heute Nachmittag mit. Der TSV hatte zuletzt das Derby gegen den FC Füssen auf eigenem Platz mit verloren und steht auf dem vorletzten Tabellenplatz.
TSV Pfronten trennt sich von Trainer Manta
Lechrain Volleys 1 treffen auf den MTV 1881 Ingolstadt

Lechrain Volleys 1 treffen auf den MTV 1881 Ingolstadt

Landkreis - Die Volleyballerinnen der Lechrain Volleys konnten vor drei Wochen an ihrem ersten Heimspieltag einen wichtigen 3:2-Sieg einfahren. Die Mannschaft hat sich vorgenommen, diesen Schwung und das positive Gefühl mit zum nächsten Spieltag nach Ingolstadt zu nehmen.
Lechrain Volleys 1 treffen auf den MTV 1881 Ingolstadt
Letztes Pflichtspiel in 2019 für den MTV Dießen

Letztes Pflichtspiel in 2019 für den MTV Dießen

Dießen - Zum Pflichtspiel in 2019 am 11. Spieltag in der Landesliga Süd müssen die Dießenerinnen am Wochenende gegen Aufstiegsaspirant SC Amicitia München ran. Auf Wunsch des Gegners wurde das Spiel von Sonntag auf Samstag vorverlegt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.
Letztes Pflichtspiel in 2019 für den MTV Dießen
Deutsche Triathlon-Meisterschaften künftig in Schongau?

Deutsche Triathlon-Meisterschaften künftig in Schongau?

Schongau – In den vergangenen Jahren ging es für die Nachwuchstriathleten der stets nach Thüringen, wollten sie ihren deutschen Meister ermitteln. Das könnte sich ändern, denn Schongau wirft wohl seinen Hut in den Ausrichter-Ring. Die Chancen für den Zuschlag stehen sehr gut.
Deutsche Triathlon-Meisterschaften künftig in Schongau?
Eishockey: ERC Lechbruck besiegt mit 5:4 die Kemptener Haie

Eishockey: ERC Lechbruck besiegt mit 5:4 die Kemptener Haie

Memmingen/Kempten – Ein erfolgreicher Start in die neue Saison ist dem ERC Lechbruck am vergangenen Wochenende gelungen.
Eishockey: ERC Lechbruck besiegt mit 5:4 die Kemptener Haie
Nachbarschaftsderby: Der FC Füssen besiegt mit 2:0 den TSV Pfronten

Nachbarschaftsderby: Der FC Füssen besiegt mit 2:0 den TSV Pfronten

Pfronten/Füssen – Mit 2:0 hat am Mittwoch der FC Füssen das Derby gegen den TSV Pfronten gewonnen. Die Füssener holten damit die ersten Auswärtspunkte und kletterten von den Abstiegsrängen auf den zehnten Tabellenplatz.
Nachbarschaftsderby: Der FC Füssen besiegt mit 2:0 den TSV Pfronten
Jan-Erik Wild war Schiedsrichter bei den Military World Games in China

Jan-Erik Wild war Schiedsrichter bei den Military World Games in China

Mauerstetten – Jan-Erik Wild ist immer noch fasziniert. Auch Tage nach der Rückkehr von den Military World Games in Wuhan leuchten seine Augen. Der 30-Jährige war einer von insgesamt 40 Fußball-Schiedsrichtern, die bei diesem besonderen Highlight in Zentralchina zum Einsatz kamen. Rund 400 deutsche Sportsoldaten nahmen an diesem Spektakel teil.
Jan-Erik Wild war Schiedsrichter bei den Military World Games in China
FT Jahn auf Platz 2 bei bayernweitem Tanzwettbewerb

FT Jahn auf Platz 2 bei bayernweitem Tanzwettbewerb

Landsberg – Mit einer Silbermedaille im Gepäck sind die Tänzerinnen der FT Jahn Landsberg vor Kurzem vom Landesfinale des Dance2U Contests der Bayerischen Turnerjugend zurückgekehrt. Das Besondere: Erstmals sind die zwei Teams des Vereins als eine gemeinsame Gruppe angetreten.
FT Jahn auf Platz 2 bei bayernweitem Tanzwettbewerb
Zwei Siege für den SC Riessersee

Zwei Siege für den SC Riessersee

Der SC Riessersee ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nachdem die Mannschaft zuvor in vier Spielen dreimal leer ausging, feierte sie nun zwei Siege: Mit 5:0 wurden die Memminger Indians im heimischen Olympia-Eissportzentrum besiegt, ehe es einen 3:2-Auswärtserfolg in oberbayerischen Derby bei den Starbulls Rosenheim zu bejubeln gab.
Zwei Siege für den SC Riessersee
TSV Landsberg bekommt Quittung für verpennte erste Halbzeit

TSV Landsberg bekommt Quittung für verpennte erste Halbzeit

Landsberg – 480 Zuschauer konnten sich über Langeweile am vergangenen Samstag im 3C-Sportpark nicht beschweren. In einer turbulenten Partie, zum Auftakt der Rückrunde in der Bayernliga Süd, unterlag der TSV Landsberg mit 1:3 gegen den TSV Schwabmünchen. Am Ende standen bei der Heimmannschaft nur noch acht Feldspieler auf dem Platz.
TSV Landsberg bekommt Quittung für verpennte erste Halbzeit
Landsberger Handballdamen leisten sich unnötige 16:19-Niederlage

Landsberger Handballdamen leisten sich unnötige 16:19-Niederlage

Landsberg – Mit einer 16:19-Niederlage kamen die Landsberger TSV Handballerinnen vom Spiel beim BSC Oberhausen zurück. In einer Partie von zwei an diesem Tag relativ gleichwertigen Teams fehlte es ihnen ein Stück an der Durchschlagskraft im Angriff und der Effizienz im Abschluss, um die Punkte mitzunehmen. So stand dann am Ende eine dieser Niederlagen, die so nicht hätten sein müssen.
Landsberger Handballdamen leisten sich unnötige 16:19-Niederlage
Red Hocks bleiben weiterhin punktlos in der Bundesliga

Red Hocks bleiben weiterhin punktlos in der Bundesliga

Kaufering – Bis in die Schlussminuten schlugen sich die Red Hocks mit Bravour, am Ende blieben sie aber auch bei Rekordmeister UHC Weißenfels glück- und punktlos. Mit 8:6 setzte sich der aktuelle Tabellenführer gegen die Kauferinger durch.
Red Hocks bleiben weiterhin punktlos in der Bundesliga
Saisonauftakt: Sieg und Niederlage für die Herren der Lechrain Volleys

Saisonauftakt: Sieg und Niederlage für die Herren der Lechrain Volleys

Landkreis – Die 1. Herrenmannschaft der Lechrain Volleys (LRV) hat jetzt auch ihr erstes Spiel der Saison hinter sich. Am vergangenen Samstag ging es nach Königsbrunn. Neben dem Gastgeber, der mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet war, kam auch die Mannschaft vom TSV Nördlingen nach Königsbrunn. Diese hatte in den ersten vier Spielen noch keinen Satz gewonnen.
Saisonauftakt: Sieg und Niederlage für die Herren der Lechrain Volleys
Eisstocksport: Der Penzinger Matthias Peischer wird in China gefeiert

Eisstocksport: Der Penzinger Matthias Peischer wird in China gefeiert

Penzing – Die Penzinger Stockschützen haben schon eine Medaille nach der anderen geholt: dreimal Gold bei der EM, Silber bei der Deutschen Meisterschaft und Gold bei der Bundesliga – um nur ein paar zu nennen. Nun wollen die Chinesen, dass der Penzinger Matthias Peischer dabei hilft, das chinesische Team fit für die WM zu machen. Deshalb reiste er vor kurzem in das Reich der Mitte.
Eisstocksport: Der Penzinger Matthias Peischer wird in China gefeiert
FC Füssen feiert glücklichen Sieg

FC Füssen feiert glücklichen Sieg

Füssen – In einem sogenannten Sechs-Punkte-Spiel gegen den direkten Konkurrenten aus Altusried setzte sich der FC Füssen am Wochenende knapp mit 2:1 durch. In der Tabelle konnte der FCF dadurch sowohl Altusried als auch Pfronten hinter sich lassen.
FC Füssen feiert glücklichen Sieg
Starke Leistung beschert dem HCL dennoch keinen Sieg

Starke Leistung beschert dem HCL dennoch keinen Sieg

Landsberg – Vor 975 Zuschauern verlor der HC Landsberg am vergangenen Freitag sein Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg mit 2:5, bot dabei aber eine ansprechende Leistung. Am Sonntag beim TSV Peißenberg mussten die Riverkings nach einer sehr umkämpften Partie in die Verlängerung und fuhren schließlich mit einer 2:3-Niederlage nach Hause. In der Tabelle der Bayernliga steht der HCL nun nach zehn Spieltagen mit 14 Punkten auf dem 6. Rang.
Starke Leistung beschert dem HCL dennoch keinen Sieg
Befreiungsschlag: Sechs-Punkte-Wochenende für den ESVK

Befreiungsschlag: Sechs-Punkte-Wochenende für den ESVK

Kaufbeuren – Zu erfolgreichen Tugenden zurückkehren, so lautete das Motto der Joker vor dem Heimspiel gegen Dresden. Gemeint waren darunter auch der nimmermüde Einsatz und Kampf, der in den letzten drei Jahren maßgeblich mitverantwortlich für den sportlichen Höhenflug des ESVK war. Der Befreiungsschlag glückte schon am Freitagabend im Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen mit einem verdienten Sieg. Der Auftakt am Sonntag beim Auswärtsmatch in Heilbronn war dank einer zwei-Tore-Führung vielversprechend, nach 60 Minuten endete die Partie mit einem 3:5-Auswärtserfolg.
Befreiungsschlag: Sechs-Punkte-Wochenende für den ESVK
TSV Pfronten lässt Gästen keine Chance

TSV Pfronten lässt Gästen keine Chance

Pfronten – Einen klaren und hochverdienten 22:11-Sieg holten sich die Pfrontener Handballerinnen am Wochenende in der Begegnung gegen die zweite Garnitur der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf.
TSV Pfronten lässt Gästen keine Chance
Erster Heimdreier: MTV Dießen siegt gegen Deggendorf mit 3:2

Erster Heimdreier: MTV Dießen siegt gegen Deggendorf mit 3:2

Dießen – In einem zähen Spiel schaffte es der MTV Dießen am vergangenen Wochenende, den ersten Heimdreier einzufahren. Am Ende brachten die Ammersee Mädels ein knappes 3:2 gegen die SpVgg Deggendorf über die Ziellinie.
Erster Heimdreier: MTV Dießen siegt gegen Deggendorf mit 3:2
Forster Schlammspringer veranstalteten Enduro-Rennen auf dem Maisfeld

Forster Schlammspringer veranstalteten Enduro-Rennen auf dem Maisfeld

Forst - Seit drei Jahren findet im Wessobrunner Ortsteil Forst, genauer gesagt in Unterforst, ein Enduro-Rennen auf einem abgeernteten Maisfeld statt.
Forster Schlammspringer veranstalteten Enduro-Rennen auf dem Maisfeld
Weilheimer Handball-Herren bezwingen Isar-Loisach

Weilheimer Handball-Herren bezwingen Isar-Loisach

Weilheim – Es ist geschafft. Im vierten Anlauf gelang den Weilheimer Handball-Herren der erste Saisonsieg.
Weilheimer Handball-Herren bezwingen Isar-Loisach
Basketball: Weilheimer unterliegen mit 93:113

Basketball: Weilheimer unterliegen mit 93:113

Weilheim – Sechs Mann gegen zwölf. Das ist im Basketball nichts ungewöhnliches.
Basketball: Weilheimer unterliegen mit 93:113