Ressortarchiv: Lokalsport

Trauer um „Mampi“ Ullmann: Ehemaliger BSK-Kicker verstorben

Trauer um „Mampi“ Ullmann: Ehemaliger BSK-Kicker verstorben

Kaufbeuren-Neugablonz – Die BSK-Familie trauert um einen ihrer ganz großen Fußballer: Manfred Ull­mann ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Insgesamt bestritt er knapp 200 Punktspiele für Neugablonz, ehe er Ende der 1970er Jahre zum FC Memmingen wechselte.
Trauer um „Mampi“ Ullmann: Ehemaliger BSK-Kicker verstorben
Ruderer Maximilian Aigner in Topform

Ruderer Maximilian Aigner in Topform

Starker Nachwuchs
Ruderer Maximilian Aigner in Topform
Kaufbeurer Schalke-Fans Manfred und Dustin Hennes <br/>sprechen über die sportliche Talfahrt

Kaufbeurer Schalke-Fans Manfred und Dustin Hennes 
sprechen über die sportliche Talfahrt

Kaufbeuren/Gelsenkirchen – Wer Fan des FC Schalke 04 ist, hat es seit Wochen und Monaten nicht leicht. Die sportliche Talfahrt der Königsblauen hält weiterhin an. Im Juni 1981 stieg das Team aus Gelsenkirchen aus dem Bundesliga-Oberhaus in die Zweite Bundesliga ab. 40 Jahre später kann den Gelsenkirchener dieses Szenario erneut passieren. Es wäre übrigens der vierte Abstieg der Vereinsgeschichte.
Kaufbeurer Schalke-Fans Manfred und Dustin Hennes 
sprechen über die sportliche Talfahrt
Westendorfer Ringer Niklas Stechele hofft nach Verletzung auf Teilnahme an Olympia-Quali-Turnier

Westendorfer Ringer Niklas Stechele hofft nach Verletzung auf Teilnahme an Olympia-Quali-Turnier

Westendorf – Die gute Nachricht hatte Niklas Stechele schon vor dem internationalen Auftritt in Kiew erhalten. Der 20-jährige Kaderathlet des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) kämpft vom 18. bis 21. März in Budapest um ein Olympiaticket für Tokio 2021. Doch ob der Westendorfer in dem hochklassigen Feld überhaupt starten kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
Westendorfer Ringer Niklas Stechele hofft nach Verletzung auf Teilnahme an Olympia-Quali-Turnier
Red Hocks Kaufering bleiben erstklassig

Red Hocks Kaufering bleiben erstklassig

Alternativlos
Red Hocks Kaufering bleiben erstklassig
Zwei Niederlagen vor dem letzten Heimspiel der Riverkings

Zwei Niederlagen vor dem letzten Heimspiel der Riverkings

Letztes Heimspiel
Zwei Niederlagen vor dem letzten Heimspiel der Riverkings
Kaufbeurer Joker gewinnen das Derby in Ravensburg mit 5:3 Toren

Kaufbeurer Joker gewinnen das Derby in Ravensburg mit 5:3 Toren

Kaufbeuren – Nach dem Sieg gegen Kassel hat der ESV Kaufbeuren am Montagabend in Ravensburg für die nächste Überraschung gesorgt und die favorisierten Towerstars mit 5:3 Toren besiegt. Mit diesem Erfolg haben die Joker zugleich auch die Plätze mit den Oberschwaben getauscht und dürften sich aktuell über Rang sechs freuen.
Kaufbeurer Joker gewinnen das Derby in Ravensburg mit 5:3 Toren
Kein Sahnehäubchen für die Panther: Niederlage in Wilhelmshaven - 32:35

Kein Sahnehäubchen für die Panther: Niederlage in Wilhelmshaven - 32:35

Fürstenfeldbruck – Die Panther haben es nicht geschafft, nach ihrem Sensationssieg gegen Gummersbach eine Kirsche auf das Sahnehäubchen zu setzen.
Kein Sahnehäubchen für die Panther: Niederlage in Wilhelmshaven - 32:35
750 Einsätze für den ESVK: Jubiläum für Betreuer und Mannschaftsleiter Manfred „Manni“ Meier

750 Einsätze für den ESVK: Jubiläum für Betreuer und Mannschaftsleiter Manfred „Manni“ Meier

Kaufbeuren – Im Heimspiel gegen die Kassel Huskies durfte Betreuer und Mannschaftsleiter Manfred „Manni“ Meier ein ganz besonderes Jubiläum feiern. Zum 750. Mal stand der „Kultbetreuer“ für seinen ESVK an der Bande.
750 Einsätze für den ESVK: Jubiläum für Betreuer und Mannschaftsleiter Manfred „Manni“ Meier
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel in Passau mit 5:4 für sich

Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel in Passau mit 5:4 für sich

Füssen/Passau - So eine Aufstellung hatte der EV Füssen noch nicht: 14 DNL-Spieler, darunter fünf 17-Jährige. Altersdurchschnitt 20.2 Jahre, im Tor 14 Minuten Oberligaerfahrung sowie drei Debütanten in der ersten Mannschaft. Doch die gaben alles und feierten schließlich einen verdienten 5:4-Sieg (2:2, 1:1, 2:1) in Passau, womit die Ostallgäuer den Angriff der Black Hawks auf den elften Platz erfolgreich abwehrten. Einsatz, Zweikampfstärke und Konzentration stimmten im jungen Team von Anfang an und sorgten in einem kuriosen Spiel mit insgesamt vier Unterzahltreffern für den Erfolg.
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel in Passau mit 5:4 für sich
ESVK gelingt Überraschung

ESVK gelingt Überraschung

Dem ESV Kaufbeuren gelang am Samstagabend im dritten Anlauf gegen die Kassel Huskies der erste Saisonsieg. 
ESVK gelingt Überraschung
Dragan Lazic ist als Trainer zurück beim BSK Olympia Neugablonz

Dragan Lazic ist als Trainer zurück beim BSK Olympia Neugablonz

Kaufbeuren-Neugablonz – Der BSK Olympia Neugablonz wird den auslaufenden Vertrag mit seinem Cheftrainer Rrust Miroci zum Saisonende nicht verlängern. Stattdessen kommt ein bekanntes Gesicht zu den Schmuckstädtern zurück. Dragan Lazic übernimmt ab 1. Juli dieses Jahres die Geschicke als neuer verantwortlicher Trainer des Fußball-Bezirksligisten. Er unterschrieb einen Zwei-Jahresvertrag.
Dragan Lazic ist als Trainer zurück beim BSK Olympia Neugablonz
Pollinger Senioren holen sich Silber und Gold beim Wintertriathlon

Pollinger Senioren holen sich Silber und Gold beim Wintertriathlon

Polling – Drei Tage währte das Wintertriathlon-Festival auf dem Hochplateau der sieben zimbrischen Gemeinden oberhalb von Asiago in den Südalpen. Die zwei Senioren Marianne und Peter Grünebach aus Polling waren bei dem Wettkampf mal wieder ganz vorne mit dabei.
Pollinger Senioren holen sich Silber und Gold beim Wintertriathlon
Ärgerliche Niederlage: ESVK verliert in Dresden mit 4:3 nach Verlängerung

Ärgerliche Niederlage: ESVK verliert in Dresden mit 4:3 nach Verlängerung

Kaufbeuren – Der ESV Kaufbeuren hat am Donnerstagabend in Dresden knapp mit 4:3 Toren verloren. Der Siegtreffer für die Eislöwen in der Verlängerung fiel bereits nach 13 Sekunden. Damit hat Dresdens Trainer Andreas Brockmann bereits den zweiten Vergleich mit seinem ehemaligen Arbeitgeber gewonnen.
Ärgerliche Niederlage: ESVK verliert in Dresden mit 4:3 nach Verlängerung
Joker seit Rückkehr von Sami Blomqvist wieder auf Play-Off-Kurs

Joker seit Rückkehr von Sami Blomqvist wieder auf Play-Off-Kurs

Kaufbeuren – Das Tor zum 4:1 im Auswärtsspiel bei den Tölzer Löwen am vergangenen Sonntag war für Sami Blomqvist ein ganz besonderes. Der Treffer war sein 300. Scorer-Punkt für den ESVK, für den der finnische Stürmer seit 2016 auf Torejagd geht. Als der heute 30-Jährige seinerzeit den Schweden Simon Olsson zur Hälfte der Saison abgelöst hatte, ahnte noch niemand, dass die künftige Zusammenarbeit zu einer Erfolgsgeschichte werden sollte.
Joker seit Rückkehr von Sami Blomqvist wieder auf Play-Off-Kurs
Dominik Bittner verlängert seinen Vertrag in Wolfsburg

Dominik Bittner verlängert seinen Vertrag in Wolfsburg

Peißenberg – In der ungewöhnlichen Saison in der DEL, die erst am 17. Dezember begann, bestritt Dominik Bittner bisher noch kein Spiel. Der Peißenberger, der für die Wolfsburg Grizzlys aufs Eis geht, zog sich im letzten Vorbereitungsspiel eine Muskelverletzung zu.
Dominik Bittner verlängert seinen Vertrag in Wolfsburg
Lippert und Ciganovic betreuen die U13 der Peißenberger Eishackler

Lippert und Ciganovic betreuen die U13 der Peißenberger Eishackler

Peißenberg – Das Trainerteam im Nachwuchs der Peißenberger Eishackler, Miners genannt, wird langsam aber sicher komplett. 
Lippert und Ciganovic betreuen die U13 der Peißenberger Eishackler
Erneute Corona-Zwangspause für den ECP

Erneute Corona-Zwangspause für den ECP

Peiting – Sieben Partien hätte der EC Peiting in den letzten drei Wochen der Hauptrunde in der Oberliga Süd noch bestreiten müssen. Die dritte Corona-Zwangspause beim ECP verhinderte jetzt aber diesen Plan. Am vergangenen Freitag gab es erste Verdachtsfälle, die sich in der Zwischenzeit in Positivfälle verwandelten. „Wir haben alle per PCR-Test getestet, da stehen noch ein paar Ergebnisse aus“, kann ECP-Teammanager Gordon Borberg den Umfang der Betroffenen noch nicht abschätzen.
Erneute Corona-Zwangspause für den ECP
Thomas Spannenberger wird Coach in Stöttwang

Thomas Spannenberger wird Coach in Stöttwang

Stöttwang – Noch warten die Fußballer gespannt auf den Re-Start. Überall schreiten die personellen Planungen aber stetig voran. So auch beim SV Stöttwang. Nun steht fest, wer zur neuen Saison Marco Schmitt als Trainer beerben wird: Thomas Spannenberger.
Thomas Spannenberger wird Coach in Stöttwang
Michael Unterbuchner schlägt Weltmeister Peter Wright

Michael Unterbuchner schlägt Weltmeister Peter Wright

Sponsoren gesucht
Michael Unterbuchner schlägt Weltmeister Peter Wright
ESVK-Torwart Stefan Vajs verletzt sich erneut

ESVK-Torwart Stefan Vajs verletzt sich erneut

Kaufbeuren – Seit 2010 trägt Stefan Vajs das Trikot des ESV Kaufbeuren und damit ist er der Dienstälteste Spieler in Reihen der Joker. In all den Jahren hat er ziemlich alle Höhen und Tiefen des Vereins miterleben dürfen, doch die laufende Spielzeit wird ihm sicher ganz besonders in Erinnerung bleiben. Zum einen sind es die außergewöhnlichen Umstände mit der Corona-Pandemie, zum anderen die beiden Verletzungen, die für ihn in der aktuellen Saison gerade einmal zwölf Punktspiele zugelassen haben. Eigentlich war im Heimspiel gegen Bayreuth seine Rückkehr geplant gewesen, doch nun hat sich der Torwart erneut verletzt. 
ESVK-Torwart Stefan Vajs verletzt sich erneut
Christian Kratzmeier wird Eishackler-Coach

Christian Kratzmeier wird Eishackler-Coach

Peißenberg – Nach der Trennung von Coach Randy Neal in der Vorwoche machten die Eishackler in Sachen Nachfolgeregelung schnell Nägel mit Köpfen. Bereits am Sonntag vermeldete der Bayernligist einen neuen Cheftrainer. Der ehemalige U20 Coach Christian Kratzmeir steht zukünftig hinter der Bande des Bayernligisten.
Christian Kratzmeier wird Eishackler-Coach
Arthur Krischanowski schwitzt in Corona-Zeiten im Boxclub Kaufbeuren

Arthur Krischanowski schwitzt in Corona-Zeiten im Boxclub Kaufbeuren

Kaufbeuren/Heidelberg – Mittlerweile ist es schon fast sieben Jahre her, dass Arthur Krischanowski im Alter von 18 Jahren Kaufbeuren in Richtung Heidelberg verlassen hat. Inzwischen trainiert er am Olympiastützpunkt der Universitätsstadt im Südwesten Baden-Württembergs. Doch die Coronakrise macht auch ihm bei seinen weiteren sportlichen Planungen einen gehörigen Strich durch die Rechnung.
Arthur Krischanowski schwitzt in Corona-Zeiten im Boxclub Kaufbeuren
Drei Punkte und viel Pyro für die Riverings

Drei Punkte und viel Pyro für die Riverings

Greller Empfang
Drei Punkte und viel Pyro für die Riverings
EV Füssen unterliegt Schlusslicht Landsberg mit 3:6

EV Füssen unterliegt Schlusslicht Landsberg mit 3:6

Füssen - Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Playoffs verpasst und wird somit am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht Landsberg vergaben die Ostallgäuer eine Vielzahl an Chancen, so dass am Ende folgerichtig ein 3:6 (0:0, 2:3, 1:3) stand. War die Führung der Gäste in einer spielerisch schwachen Partie bis zur 42. Minute schmeichelhaft, so verdienten sie sich den Sieg durch eine konzentrierte Schlussphase.  
EV Füssen unterliegt Schlusslicht Landsberg mit 3:6
ESVK überrascht mit 7:2-Auswärtssieg in Bad Tölz

ESVK überrascht mit 7:2-Auswärtssieg in Bad Tölz

Kaufbeuren/Bad Tölz – Mit einem starken 7:2-Auswärtssieg bei den Tölzer Löwen hat sich der ESV Kaufbeuren für die beiden bisherigen Saisonniederlagen eindrucksvoll revanchiert.
ESVK überrascht mit 7:2-Auswärtssieg in Bad Tölz