Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Ü 65 Tennis-Herren steigen schon wieder auf

Ü 65 Tennis-Herren steigen schon wieder auf

Fürstenfeldbruck - Als Aufsteiger marschieren die Oldies der Tennisfreunde Fürstenfeldbruck ungeschlagen in die Bezirksliga SUPER durch. Verlieren ist für die rüstigen Herren seit 2 Jahren ein Fremdwort.
Ü 65 Tennis-Herren steigen schon wieder auf
Speedway - MSC Olching Spitzenreiter

Speedway - MSC Olching Spitzenreiter

Olching - Beim Heimrennen am 23. Juli vergangenen Samstag hatte sich das junge Team des Motorsportclub Olching eigentlich fest vorgenommen, die Tabellenführung noch weiter auszubauen. Doch ganz so perfekt lief es beim dritten von insgesamt sechs Rennen dann doch nicht. Trotzdem bleiben die Olchinger in der Gesamtwertung an der Spitze – wenn auch ganz knapp.
Speedway - MSC Olching Spitzenreiter
Ironman Zürich - A crazy day

Ironman Zürich - A crazy day

Alling - Anja Kobs beschreibt den 24. Juli in Zürich: Der 24. Juli. Meine erste Langdistanz über 3,8km Schwimmen, 180.2km Radfahren (2000 HM) und 42.2km Laufen.  Wochenlang harte und lange Arbeit sollten mit einem tollen Tag in meiner zeitweiligen Heimat Zürich belohnt werden. Ja, man kann diese 226km partiell auch genießen, im Großen und Ganzen ist es aber schon eine enorme körperliche und vor allem mentale Herausforderung! So auch für mich, wenn dennoch für die Premiere mehr als erfolgreich.  A crazy day.
Ironman Zürich - A crazy day
Kreismeisterschaften

Kreismeisterschaften

Puchheim - Auf der Anlage des TC Puchheim fanden am Wochenende bei guten äußeren Bedingungen die diesjährigen Tennis-Kreismeisterschaften statt. 38 Teilnehmer aus 9 Vereinen suchten in 5 Disziplinen ihre Meister. Bei den Herren setzte sich nach 4 Siegen Alexander Claus (Siebentisch Augsburg/TC Eichenau) durch. Im Endspiel bezwang er Philipp Hausch vom TC Fürstenfeldbruck mit 7:5 und 6:3. Dritter wurde Andreas Gahn (Neuaubing/Germering).
Kreismeisterschaften
Präsidenturnier „MehrGolf“ in Tegernbach

Präsidenturnier „MehrGolf“ in Tegernbach

Mittelstetten/Tegernbach - Präsidenturnier „MehrGolf“ im GC Tegernbach Tegernbach.  68 Golfer spielten bei besten Bedingungen um die Preise beim Präsidententurnier "Mehr Golf". Abends konnten dann sogar 80 Teilnehmer das Gala-Dinner im Restaurant des GC Tegernbach genießen.
Präsidenturnier „MehrGolf“ in Tegernbach
Beim Münchner Nationencup 2016

Beim Münchner Nationencup 2016

Grafrath/München -   „Nach dem Turnier ist vor dem Turnier“ war das Motto für die Kindertrainer der SpVgg Wildenroth. Am Morgen nach dem „Großkampftag“ mit vier Teams beim Jugendtag ging es gemeinsam mit den afghanischen Neubayern Schah, Abdul & Naser Beek zum ESV Freimann zum „Münchner Nationencup 2016“. Auf Einladung von Fußballlegende Jimmy Hartwig hatte Headcoach Hannes Friedl kurzerhand eine Mannschaft zusammengestellt um an diesem Integrationsturnier teilzunehmen.
Beim Münchner Nationencup 2016
Großes Fußballturnier der Berufsschule

Großes Fußballturnier der Berufsschule

Fürstenfeldbruck - Fußball ist nur ein Sport? Von wegen. Das große Fußballturnier der Staatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck setzte erneut ein Zeichen für Respekt, Wertschätzung und Integration. Insgesamt lieferten sich 20 Mannschaften mit SchülerInnen sämtlicher Ausbildungsrichtungen und verschiedener Nationalitäten ein spannendes Turnier. Auch die Lehrer ließen es sich nicht nehmen, selbst mitzukicken.
Großes Fußballturnier der Berufsschule
Gold, Silber und Bronze nach 12 Stunden

Gold, Silber und Bronze nach 12 Stunden

Gröbenzell - Auf dem ehemaligen Truppenübungsgelände in Külsheim (Main-Tauber-Kreis) fand  ein ganz besonderes Schmankerl unter den 12 Stundenrennen statt. Auf einer 10 Kilometer langen Runde mit 170 Höhenmeter findet sich so ziemlich alles was des Mountainbikers Herz begehrt. So wurden die Laktat-Fahrer mit langen windreichen Anstiegen und kurzen knackigen Rampen verwöhnt.
Gold, Silber und Bronze nach 12 Stunden
RC FFB beim Voltigierturnier

RC FFB beim Voltigierturnier

Fürstenfeldbruck/Achselschwang Am 09.07. starteten die Voltigierer des Reitclubs FFB eV bei herrlichem Sommerwetter beim Voltigierturnier in Achselschwang. Die Turniergruppe II konnte mit einer Wertnote von 5,441 den zweiten Platz erringen- wieder einmal glänzte das Pferd Sandokan an der Longe von Heike Maischberger.
RC FFB beim Voltigierturnier
Super: 6. Lauf BMX-Bayernliga-Serie

Super: 6. Lauf BMX-Bayernliga-Serie

Fürstenfeldbruck - Der sechste Lauf der BMX-Bayernliga-Serie war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Durch den vielen Regen der vorangegangenen Woche, wäre fast alles ins Wasser gefallen aber durch die Vereinten Kräfte des "TuS BMX Racing Teams" konnte die Strecke in nahezu perfekten Zustand gebracht werden. Somit waren die Voraussetzungen für die 121 Teilnehmer ideal. Die Lokalmatadoren mussten sich bei tollem Wetter durch das große Fahrerfeld schlagen und erlangten 11 Stockerlplätze.
Super: 6. Lauf BMX-Bayernliga-Serie
Sommerturnier in Gröbenzell

Sommerturnier in Gröbenzell

Gröbenzell - Zwei Tage lang war das Gröbenzeller Freizeitzentrum wieder ein Mekka für über tausend Fußballspieler jeden Alters und deren Anhänger. Beim traditionellen Sommerturnier von Grünweiß Gröbenzell traten fast 100 Teams in 15 Turnierwettbewerben an.
Sommerturnier in Gröbenzell
1. Dorfturnier Stockschützen

1. Dorfturnier Stockschützen

Eichenau - 1. Dorfturnier der Stockschützen des Eichenauer SV Die Stockschützen veranstalteten am Samstag, 07. Juli 2016 auf der Anlage am Baggerweiher das erste Dorfturnier mit Eichenauer Vereinen und Institutionen. Es waren folgende 9 Mannschaften am Start: Gemeinderat, Bauhof, BRK Bereitschaft Eichenau, Freiwillige Feuerwehr, Pfefferminzmuseum, FC Eichenau AH, Schützengesellschaft Immergrün, Handball ESV, Stockschützen ESV
1. Dorfturnier Stockschützen
Karate-Gürtelprüfung

Karate-Gürtelprüfung

Nachwuchs und Fortgeschrittene Karatekämpfer vom SV Adelshofen bestehen Prüfung.
Karate-Gürtelprüfung
Drei Taekwon-Do-Sportler auf dem Treppchen

Drei Taekwon-Do-Sportler auf dem Treppchen

Gröbenzell - Niklas Heimburger (19), Alexandra Pansegrau (12) und Maximilian Nienhaus (15) trainieren seit vielen Jahren Taekwon-Do bei der Volkshochschule Gröbenzell. Anfang Juli haben sie mit dem Team von Großmeister Jürgen Englerth an den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften im traditionellen Taekwon-Do in Eggenfelden teilgenommen und landeten alle 3 auf dem „Treppchen“. Sie kamen mit einer Gold- einer Silber- und einer Bronzemedaille zurück.
Drei Taekwon-Do-Sportler auf dem Treppchen
Zum 5. Mal Bayerische Beach-Volleyballmeister

Zum 5. Mal Bayerische Beach-Volleyballmeister

Adelshofen - Auch dieses Jahr konnte der 45-jährige Adelshofener Florian „Joschi“ Schöberl mit seinem vier Jahre jüngeren Freisinger Partner Falk Ullmann seinen Bayerischen Meistertitel bei den Beachvolleyball-Meisterschaften der Senioren Ü-35 erfolgreich verteidigen. Neun Teams ermittelten am vergangenen Samstag auf dem herrlich gelegenen Ingolstädter Beach-Gelände am Baggersee in Donaunähe den Bayerischen Meister.
Zum 5. Mal Bayerische Beach-Volleyballmeister
Ironman Frankfurt

Ironman Frankfurt

Fürstenfeldbruck - 3,8 km Schwimmen 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen. Diese Strecke galt es beim Ironman Frankfurt, der gleichzeitig auch die Europameisterschaft ist zu bewältigen. Renè Pfaffner und Stefan Kandler vom Tri Team FFB bereiteten sich mehrere Monate für den längsten Tag des Jahres vor.
Ironman Frankfurt
Furore: Smolinski beim Bundesligarennen

Furore: Smolinski beim Bundesligarennen

Olching - Martin Smolinski und die Devils versenken das Wikingerschiff! Martin Smolinski und die Landshuter Devils haben nach einer beeindruckenden Vorstellung beim Bundesligarennen in Brokstedt einen gewaltigen Schritt Richtung Finale gemacht. Mit sage und schreibe 30 Punkten Unterschied gewannen die Devils bei den Wikingern aus Brokstedt. Somit versenkten die Devils das Wikingerschiff an diesem Tag regelrecht in deren Heimathafen.
Furore: Smolinski beim Bundesligarennen
Bogen-Berg-Wandern

Bogen-Berg-Wandern

Mammendorf - Seit dem Jahr 2003 gibt es das 1. Bogendorf Europas in Stuhlfelden. Hier stehen dem Bogenschützen einige 3D Parcours, Indoorhalle, ein beleuchteter Fita Outdoorplatz sowie ein Pro Shop zur Verfügung. Ein kleiner Trupp von 13 Schützen machte sich vom 24. - 26.06.16 auf dem Weg ins Pinzgau.
Bogen-Berg-Wandern
Saisonziel erreicht - Dritter

Saisonziel erreicht - Dritter

Fürstenfeldbruck - Die Wasserballer der Fürstenfeldbrucker Wasserratten beenden die Oberliga-Saison als Dritter. In den beiden abschließenden Partien deklassierten sie zunächst Augsburg deutlich mit 21:6 (4:1, 4:1, 7:3, 6:2), gegen Meister SV Weiden II unterlagen die Brucker nach kämpferischer Leistung 5:15 (0:4, 1:3, 2:5, 2:3).
Saisonziel erreicht - Dritter
Oberweikertshofen ist der Favorit

Oberweikertshofen ist der Favorit

Mammendorf – Der Favorit gab sich keine Blöße: Nach 2011, 2012 und 2013 sicherte sich der SC Oberweikertshofen mit einem am Ende ungefährdeten 6:2 (1:1)-Sieg über den SV Mammendorf den Sparkassenpokal 2015/16. Schon die U19-Nachwuchs-Elf des SCO hatte Anfang Juni den Pokal mit einem 2:1-Sieg über den SV Mammendorf gewonnen. Mit dem weiteren Erfolg untermauerten die Herrenfußballer ihren Anspruch als neue Nummer eins im Brucker Landkreis.
Oberweikertshofen ist der Favorit
Neue Leichtathletikanlage eingeweiht

Neue Leichtathletikanlage eingeweiht

Emmering – Wie alt der Traum des TV Emmering von einer Leichtathletikanlage ist, weiß auch Bürgermeister Michael Schanderl nicht mehr. „Ich kann mich nicht daran erinnern, so alt bin ich noch gar nicht“, sagte der 52-jährige Rathauschef. Doch nun wurde der lang gehegte Wunsch erfüllt: Schanderl weihte die neue Anlage am Lauschwerwörth ein.
Neue Leichtathletikanlage eingeweiht
Happy Day für Bogenschützen

Happy Day für Bogenschützen

Maisach - Happy Day für die Maisacher Bogenschützen beim Bogenturnier “Waldtruderinger 900er Runde“, international rekordberechtigt, beim TSV Waldtrudering am Sonntag, 3 Juli 2016. Das Turnier ist in der Szene geschätzt und entsprechend gute Bogenschützen sind am Start, der BSC Maisach hat in der Mannschaft Platz 1 sowie in den Einzelwertungen Masterklasse Platz 3 und in der Schützenklasse Platz 1 erreicht.
Happy Day für Bogenschützen
Smolinski Top 32 der Speedway-Weltelite

Smolinski Top 32 der Speedway-Weltelite

Olching -  Martin Smolinski schafft unter Schmerzen als einziger Deutscher den Einzug in das Grand Prix Challenge. Somit ist er statistisch wieder unter den 32 besten Speedwayfahrern der Welt. Das ist ihm aber nicht genug, er will die deutsche Fahne wieder zurück in den Speedway Grand Prix bringen. Wie 2013 muss er dafür im Grand Prix Challenge eine Top Drei Platzierung erzielen.
Smolinski Top 32 der Speedway-Weltelite
Neidlose Niederlage

Neidlose Niederlage

Fürstenfeldbruck -  Die Wasserratten Wasserballer haben am Samstag gegen den SV Weiden II mit 4:13-Toren (2:3, 0:3, 0:3, 2:4) verloren. „Weiden war der erwartet starke Gegner. Wir haben aber insgesamt eine sehr ordentliche Partie geboten“, bilanziert Spielertrainer Clemens Satzger. Die Oberpfälzer reisten als klarer Favorit und ungeschlagener Tabellenführer an die Amper. Weiden II ist die Nachwuchsmannschaft des Erstliga-Absteigers.
Neidlose Niederlage
Einmal gegen die Münchner Löwen spielen

Einmal gegen die Münchner Löwen spielen

Mammendorf – Einmal gegen die Münchner Löwen spielen. Dieser Traum wurde für die U17 des SV Mammendorf wahr. Zu Gast war die in der Bayernliga kickende U15 des TSV 1860 München. Trotz der 0:5 (0:3)-Niederlage gegen den Nachwuchs der Profi-Truppe verkauften sich die Mammendorfer nicht schlecht. Die Junglöwen waren – obwohl im Schnitt zwei Jahre jünger – dem Mammendorfer Nachwuchs körperlich ebenbürtig und technisch freilich überlegen. Zwar kontrollierten die Münchner das Spiel dementsprechend über weite Strecken. Die Abwehr des SV Mammendorf hielt aber kräftig dagegen und ließ nur wenige zwingende Chancen der Favoriten zu.
Einmal gegen die Münchner Löwen spielen
Erfolgreiche Hundesportler aus der Region

Erfolgreiche Hundesportler aus der Region

Fürstenfeldbruck -  Bei der Bayerischen Meisterschaft im Turnierhundsport am letzten Wochenende in Weiden/Oberpfalz gingen 2 Athleten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck an den Start. 180 Hundesportler maßen sich an 2 Tagen in den Disziplinen Geländelauf 2 und 5 km, Vierkampf und CSC (Combination Speed Cup.)
Erfolgreiche Hundesportler aus der Region
2. Platz beim Chiemsee Triathlon

2. Platz beim Chiemsee Triathlon

Fürstenfeldbruck - Triathlonprofi Christian Jais vom Tri Team FFB gelang es bei der 5. Auflage des Chiemsee Triathlon über die olympische Distanz fast ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Der vor allem bei Profis beliebte Triathlon am bayrischen Meer bot nahe zu ideale Voraussetzungen für ein optimales Rennen.
2. Platz beim Chiemsee Triathlon