Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Brucker Wasserballer schnappen sich den bayerischen Wasserballpokal

Brucker Wasserballer schnappen sich den bayerischen Wasserballpokal

„Da ist der Pokal! Ich bin stolz auf unsere Truppe. Sie hat in diesem Wettbewerb in dieser Saison Großes geleistet“, freut sich Christian Bews, der Trainer der Fürstenfeldbrucker Wasserballer. Am Mittwochabend hat das Team von Bews im Finale gegen den TV Memmingen durch ein deutliches 17:2 (3:0, 6:0, 4:2, 4:0) den bayerischen Wasserballpokal gewonnen.
Brucker Wasserballer schnappen sich den bayerischen Wasserballpokal
EV Fürstenfeldbruck wartet auf die Eishalle

EV Fürstenfeldbruck wartet auf die Eishalle

Die Stimmung beim Brucker Eishockeyverein ist eigentlich gut. Das bekam man auch bei der Jahreshauptversammlung unlängst im Gasthaus Auf der Lände zu spüren. Ein Thema beschäftigt die knapp 60 anwesenden Mitglieder des über 500 Mitglieder zählenden Vereins aber nach wie vor: die immer noch fehlende Eishalle
EV Fürstenfeldbruck wartet auf die Eishalle
Oberweikertshofen holt zum vierten Mal in Folge den Wanderpokal

Oberweikertshofen holt zum vierten Mal in Folge den Wanderpokal

Im Pokalwettbewerb hat der Landesliga-Absteiger aus Oberweikertshofen das Siegen noch nicht verlernt. Mit einem erst in der Schlussphase des Spiels insgesamt auch verdienten 2:0-Sieg über den SC Unterpfaffenhofen holte sich der neue Trainer Günter Bayer mit dem SCO seinen ersten Titel.
Oberweikertshofen holt zum vierten Mal in Folge den Wanderpokal
TSV 1860 München chancenlos in Germering gegen FC Basel

TSV 1860 München chancenlos in Germering gegen FC Basel

Auf die Löwenfans ist halt Verlass. Selbst tropische Temperaturen von 35 Grad konnten immerhin knapp 1.500 Zuschauer nicht abhalten, ins Unterpfaffenhofener Waldstadion zu pilgern, um das dritte Testspiel des Drittligisten TSV 1860 München gegen den Schweizer Erstligisten FC Basel zu verfolgen. Schon zwei Stunden vor dem Anstoß tauchten die ersten Löwenanhänger auf. Standesgemäß gewann der 20-fache Schweizer Meister mit Cheftrainer Marcel Koller 5:1 (3:0). Den Ehrentreffer für die Löwen erzielte Dennis Dressel mit einem sehenswerten Distanzschuss aus 20-Metern.
TSV 1860 München chancenlos in Germering gegen FC Basel