Hattrick gelungen –  Fünf Top-Teams ermittelten auf dem Ingolstädter Beach-Gelände im Turniermodus den Besten 

 Florian Schöberl wieder Bayerischer Beach-Volleyballmeister Ü-35

+
Florian Schöberl (l.) aus Adelshofen verteidigte erfolgreich seinen Bayerischen Meistertitel bei den Beachvolleyball-Meisterschaften der Senioren Ü-35 in Ingolstadt. 

Adelshofen – Nach 2012 und 2013 konnte der 43-jährige Florian „Joschi“ Schöberl aus Adelshofen am vergangenen Wochenende seinen Bayerischen Meistertitel bei den Beachvolleyball-Meisterschaften der Senioren Ü-35 in Ingolstadt erfolgreich verteidigen.

 

Schöberl (l.) und Ullmann ließen nichts anbrennen und gewannen jeweils deutlich mit 2:0 Sätzen.  

Dies war das passende Geburtstagsgeschenk für seinen am Sonntag 40 gewordenen Freisinger Partner Falk Ullmann, und so gab es gleich doppelt Grund zu feiern. Fünf Top-Teams ermittelten auf dem herrlich gelegenen Ingolstädter Beach-Gelände im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ den Besten. Schöberl/Ullmann trafen im ersten Match, dem vorweg genommenen Endspiel, auf die späteren Vizemeister Kuhn/Sievers. Nach hartem Kampf bei brütender Hitze gelang der Sieg erst im entscheidenden 3. Satz mit 15:11. Gegen die übrigen drei Teams ließen Schöberl/Ullmann nichts mehr anbrennen, fanden immer besser ins Turnier und gewannen jeweils deutlich mit 2:0 Sätzen. Das nächste große Ziel sind nun die Deutschen Meisterschaften am 23./24. August in Berlin, wo Schöberl/Ullmann 2012 als Deutsche Vizemeister nur ganz knapp am Titel vorbei schrammten und im letzten Jahr undankbarer Vierter wurden.

Peter Schöberl

Auch interessant

Kommentare