Jüngste Bogenschützin aus FFB utner den besten sechs der obb. Elite

Luana König  erstmals Bezirksmeisterin in der Halle

+
Das Bild zeigt Luana König, 1. Platz,  bei der Bezirksmeisterschaft Oberbayern in Schrobenhausen.

Fürstenfeldbruck - Die Fürstenfeldbrucker Bogenschützen brachten das vergangene Kalenderjahr noch mit guten Platzierungen an der Oberbayerischen Spitze hinter sich. Auf der Bezirksmeisterschaft in Schrobenhausen Mitte Dezember wurde der Bogensport Fürstenfeldbruck von fünf seiner Schützinnen und Schützen vertreten. Die Jüngste unter ihnen, Rowena Frankenberger, bestritt ihre erste Bezirksmeisterschaft mit dem Recurvebogen und konnte sich gleich unter den besten sechs der oberbayerischen Elite in der Schülerklasse A weiblich beweisen. Luana König wurde zum ersten Mal in der Halle Bezirksmeisterin.

Bei den Recurve Herren musste Michael Oleijnik gegen eine starke Konkurrenz antreten und behauptete sich auf einen guten Rang 15. Die Compoundschützen Vanessa Bui und Sebastian Kuntzsch holten in der Damen- bzw. Jugendklasse Silber. Für Luana König wurde diese Bezirksmeisterschaft etwas ganz Besonderes: In der gemischten Juniorenklasse setzte sie sich gegen all ihre Konkurrentinnen und Konkurrenten durch und wurde erstmals in der Halle Bezirksmeisterin. Alle Teilnehmer des Vereins haben sich mit ihrer hervorragenden Leistung für die Bayerische Meisterschaft in Garching-Hochbrück im Februar qualifiziert.

Mit den Erfolgen bei den Rosenheim Open am 3. Januar 2016 verspricht auch das neue Jahr wieder ereignisreich zu werden. Wieder einmal konnten die üblichen Turnierschützen des Bogensport FFB sich auf den vorderen Plätzen behaupten. Vanessa Bui wurde zweite, Sebastian Kuntzsch und Luana König traten in einer gemeinsamen und gemischten Jugend-/Juniorenklasse an und belegten Rang 2 und 4. Michael Oleijnik konnte seine Leistung im zweiten Durchgang mit 276 Ringen enorm steigern und erreichte ein stolzes Ergebnis von 545 Ringen und einen 6. Platz. Maximilian Kuntzsch belegte in der Juniorenklasse Rang 8.

Die Jüngste unter ihnen, Rowena Frankenberger, bestritt ihre erste Bezirksmeisterschaft mit dem Recurvebogen und konnte sich gleich unter den besten sechs der oberbayerischen Elite in der Schülerklasse A weiblich beweisen. Bei den Recurve Herren musste Michael Oleijnik gegen eine starke Konkurrenz antreten und behauptete sich auf einen guten Rang 15. Die Compoundschützen Vanessa Bui und Sebastian Kuntzsch holten in der Damen- bzw. Jugendklasse Silber. Für Luana König wurde diese Bezirksmeisterschaft etwas ganz Besonderes: In der gemischten Juniorenklasse setzte sie sich gegen all ihre Konkurrentinnen und Konkurrenten durch und wurde erstmals in der Halle Bezirksmeisterin. Alle Teilnehmer des Vereins haben sich mit ihrer hervorragenden Leistung für die Bayerische Meisterschaft in Garching-Hochbrück im Februar qualifiziert.

Mit den Erfolgen bei den Rosenheim Open am 3. Januar 2016 verspricht auch das neue Jahr wieder ereignisreich zu werden. Wieder einmal konnten die üblichen Turnierschützen des Bogensport FFB sich auf den vorderen Plätzen behaupten. Vanessa Bui wurde zweite, Sebastian Kuntzsch und Luana König traten in einer gemeinsamen und gemischten Jugend-/Juniorenklasse an und belegten Rang 2 und 4. Michael Oleijnik konnte seine Leistung im zweiten Durchgang mit 276 Ringen enorm steigern und erreichte ein stolzes Ergebnis von 545 Ringen und einen 6. Platz. Maximilian Kuntzsch belegte in der Juniorenklasse Rang 8.

Roland Graf

Auch interessant

Kommentare