Eishockey und Freibier

Brucker Oldies des EVF empfingen Eishockey-Team aus Kanada

+
Die beiden Mannschaften aus Bruck und Montreal stellten sich zum Erinnerungsfoto auf.

Fürstenfeldbruck -Nachdem witterungsbedingt das Eisstadion komplett geschlossen werden musste, weil die Eisfläche nur eine riesige Wasserpfütze war, hatten die Oldies des EV Fürstenfeldbruck schon befürchtet ihr Spiel zum 30-jährigen Bestehen gegen ein auf Europatournee befindliches kanadisches Eishockey-Team würde womöglich ausfallen. Zum Glück erfolgte bereits am Samstag Entwarnung: das Spiel am Sonntagabend gegen die „Les Revenants“ aus Montreal konnte stattfinden.

Aufgrund der aber immer noch widrigen Wetterverhältnisse fanden sich leider nur einige hartgesottene Freunde und Gönner des Vereins zu dem sportlichen Highlight im Rahmen der Jubiläumsfeier der EVF-Oldies im Brucker Freiluftstadion ein. Bevor die Oldies auf dem Eis in einem Spiel von zwei Halbzeiten je 45 Minuten ihre Kräfte maßen, begrüßte der BBV-Stadtrat und Referent für Partnerstädte, Karl Danke, die beiden Hobby-Mannschaften und überreichte den Gästen, die durch Europa touren und verschiedene Eishockeyvereine besuchen, jedem Spieler eine Erinnerungsnadel mit dem Stadtwappen und ein Fähnchen der Kreisstadt. Die Kanadier überreichten den Brucker Spielern ein Schwitzhandtuch mit dem Emblem ihres Vereins „Les Revenants.“

Dann gings endlich los. Die technisch starken Kanadier, die 16 Spieler aufboten, zeigten, dass sie trotz ihres durchschnittlichen Alters von 56 Jahren nichts von ihrem Können eingebüßt haben. Die Brucker Oldies konnten aber gut dagegen halten und das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach 90 Minuten endete die freundschaftliche Begegnung mit einer 8:9-Niederlage der Brucker. Zum besten Spieler bei den kanadischen Gästen wurde Mario Pouliot mit drei Treffern gekürt, bei den Bruckern Alexander Salzeiler, der vier Tore erzielte. Nach der Begegnung fanden sich beide Mannschaften im „Vereins-Treff“ ein, wo bei Freibier und Leberkässemmel standesgemäß gefeiert wurde und die Akteure sich noch rege austauschten. Der Wunsch auf eine Wiederholung im nächsten Jahr machte dabei gleich mehrmals die Runde.

Dieter Metzler

Auch interessant

Meistgelesen

Wanderers feiern Pokaltriumph
Wanderers feiern Pokaltriumph
Brucker Panther gewinnen Handball-Krimi und planen den Aufstieg
Brucker Panther gewinnen Handball-Krimi und planen den Aufstieg

Kommentare