Black Scorpions des TSV Unterpfaffenhofen-Germering qualifizieren sich für das Finale bei den Deutschen Meisterschaften

Bayerische Meister- und Vizemeistertitel für die Black Scorpions

+
Das Team der Black Scorpions: Hintere Reihe: Dominic Ostermeier, Maximilian Gulder, David Mann, Tobias Mayer Vordere Reihe: Laura Reinhardt, Pia Wittmann, Katharina Reimer, Katharina Faustmann.

Unterpfaffenhofen/Germering – Nach intensiven Trainingswochen war es soweit: Die Black Scorpions Cheerleader des TSV Unterpfaffenhofen-Germering e.V. fuhren nach Krefeld zu den Deutschen Spezialkategoriemeisterschaften. Die Blackies gingen mit zwei Groupstunts und zwei Partnerstunts an den Start.

Die Junior Blackies erreichten in der Kategorie Senior Coed Groupstunt den 7. Platz und die Senior Blackies schafften es sich im ersten Durchgang für das Finale zu qualifizieren. Knapp am Siegertreppchen vorbei sicherten sie sich den vierten Platz. Kathi und Domi zeigten im Partnerstunt ein fehlerfreies Warm-up. Leider konnten sie auf der Matte wegen der Aufregung nicht nochmal ihr ganzes Können zeigen. Caro und Tobi landeten auf dem sechsten Platz. Nach einem aufregenden Wochenende, an dem die Blackies alle ihre selbstgesteckten Ziele erreicht haben, fahren sie mit zwei Bayerischen Meister- und zwei Vizemeistertiteln im Gepäck zurück nach Hause. Nächste Woche geht es direkt weiter mit dem Training für den alljährlichen Auftritt am Weinfest am Samstag den 21.06 in Fürstenfeldbruck, an dem die Blackies vor dem Deutschlandspiel für Stimmung sorgen werden. Die Black Scorpions freuen sich auf einen gemütlichen Abend und viele Zuschauer.

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreis-Schiris oben auf
Landkreis-Schiris oben auf
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune

Kommentare