Der Luttenwanger Johannes Hillebrand hat gleich zwei Titel bei den Oberbayerischen Crossmeisterschaften errungen 

Hillebrand ist Doppelmeister

+
Ließ der Konkurrenz keine Chance: Johannes Hillebrand (links) gewann in Puchheim beide Titel.

Puchheim – Der Luttenwanger Johannes Hillebrand hat gleich zwei Titel bei den Oberbayerischen Crossmeisterschaften errungen. Die Titelkämpfe wurden heuer erstmals vom FC Puchheim ausgerichtet und waren nicht nur wegen Hillebrands Doppeltriumph ein voller Erfolg für die Landkreis-Laufszene. Der für die LG Stadtwerke München startende Luttenwanger siegte auf dem anspruchsvollen Areal an der Bürgermeister-Ertl-Straße zuerst über 3000 Meter (in 10:54 Minuten), 90 Minuten später über 7000 Meter (25:52 Minuten).

Beide Male hinterließ der 35-Jährige einen hervorragenden Eindruck, so locker und leichtfüßig bewältigte er die schwierige Strecke. Ein weiteren Titel für die heimischen Athleten sicherte sich Lokalmatadorin Nada Balcarczyk (LG Würm Athletik) bei den U20-Juniorinnen: Die Puchheimerin brachte dabei die aktuelle österreichische 10.000-Meter-Meisterin Isabelle Heers (LG Stadtwerke München) in arge Bedrängnis und musste sich der 13 Jahre Älteren erst auf den letzten 400 Metern beugen. (Beide  3000-Meter-Wettkämpfe wurde in einem Rennen zusammengefasst). In derselben Konkurrenz holte sich mit Claudia Metzger (LG Würm Athletik) eine weitere Puchheimerin eine Silbermedaille bei den Erwachsenen. Ein bemerkenswerter Erfolg, denn Metzger war schon seit den frühen Morgenstunden auf den Beinen und kümmerte sich mit 20 weiteren Sportlern der Puchheimer Leichtathletik-Abteilung um die erfolgreiche Organisation der Veranstaltung. Hinterher erhielt Abteilungsleiterin Patricia Rabenseifner viel Lob von allen Seiten: Ob der M55-Meister Albert Treffler (MTV Ingolstadt), die Münchnerin Sabine Meinert oder der oberbayerische BLV-Laufwart Michael Rauch: Alle waren von der Strecke und dem reibungslosen Ablauf der Fünf-Stunden-Veranstaltung mehr als begeistert.

Horst Kramer 

 

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreis-Schiris oben auf
Landkreis-Schiris oben auf
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune

Kommentare