Türkenfelderin erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Standard Skill in Neufahrn  

Einradfahrerin Valentina Rupp übertrumpfte japanischen Weltrekord

+
Valentina Rupp bei der Einzelkür

Türkenfeld – Bei den Deutschen Meisterschaften im Standard Skill in Neufahrn hat die Türkenfelder Einradfahrerin Valentina Rupp den Weltrekord der Japanerin Kawamura Mami übertrumpft. Den von der Asiatin im Jahre 2012 mit 81,5 Punkten aufgestellten Weltrekord überbot die 14-jährige Gymnasiastin mit 82,2 eingefahrenen Punkten, womit sie zugleich auch ihren Titel als Deutsche Meisterin verteidigte.

 In der Disziplin Standard Skill sind 18 verschiedene Tricks in bestimmter Reihenfolge auf einem begrenzten Feld in korrekter Ausführung und mit genau vorgegebener Haltung möglichst fehlerfrei zu fahren, ähnlich dem Pflichtprogramm im Eiskunstlauf. Auch die Türkenfelder Youngsters waren in dieser Disziplin wieder sehr erfolgreich: Leonie Staffler fuhr Silber und Paula Schmidt Bronze in der Altersklasse U11 ein.

 Sophie Schubert erkämpfte sich in der Altersklasse U15 die Bronzemedaille. Parallel zu den Deutschen Meisterschaften im Standard Skill wurden in Neufahrn auch die Bayerischen Kür-Meisterschaften durchgeführt. Die Kleingruppe des TSV Türkenfeld, die im Oktober in Norderstedt erst Deutscher Juniorenmeister wurde, holte sich in Neufahrn auch den Titel des Bayerischen Juniorenmeisters. Die vier Türkenfelderinnen Sophie Schubert, Leonie Raia, Sarah Nowosadtko und Valentina Rupp bezauberten Jury und Publikum erneut mit ihrer Version der Schlümpfe. Mit ihrer Einzelkür „Ballett vs. Hip Hop“ fuhr Valentina Rupp, außerhalb der Altersklassen, den Bayerischen Juniorenmeister ein und erkämpfte sich mit ihrer Paarkürpartnerin Anna-Lena Blaschke aus Erding den ersten Platz in der Altersklasse 17plus. 

Sophie Schubert schaffte ebenfalls den Sprung aufs oberste Treppchen mit ihrer Einzelkür „Indian Spirit“ in der Altersklasse U14. Leonie Raia holte sich die Bayerische Meisterschaft mit ihrer Kür „Fluch der Karibik“ in der Altersklasse U15, dicht gefolgt von Sarah Nowosadtko, die mit der Kür „James Bond“ Silber holte. 

Dieter Metzler

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreis-Schiris oben auf
Landkreis-Schiris oben auf
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune

Kommentare