Bei den  Deutschen  Einrad-Rennmeisterschaften in Warendorf waren auch Sportlerinnen aus Türkenfeld vertreten 

Zehn Medaillen und zwei Pokale für die Einradmädels Rupp und Raia 

+
Valentina Rupp (li.) und Leonie Raia „sahnten“ kräftig ab bei den Deutschen Einradrennmeisterschaften in nordrhein-westfälischen Warendorf

Türkenfeld – Mit insgesamt zehn Medaillen und zwei Pokalen im Gepäck kehrten die beiden Türkenfelder Einradmädels, die 15-jährige Valentina Rupp und die 16-jährige Leonie Raia von den Deutschen Einrad-Rennmeisterschaften aus Warendorf in ihre Heimatgemeinde zurück. Die beiden Pokale erhielt Valentina Rupp für ihre Deutsche Vizemeisterschaft im Einbeinrennen und im IUF-Slalom.

Valentina Rupp beim Hochsprung. 

 Auf der traumhaften und supermodernen Stadionanlage am Olympiastützpunkt der Bundeswehr verlief der erste Wettkampftag für die beiden Türkenfelder Mädels zum Auftakt bereits recht erfolgreich. Rupp wie auch Raia gingen in der Altersklasse U17 in den Disziplinen Coasting, Weitsprung, Hochsprung und IUF-Slalom an den Start. Im Coasting sicherte sich Rupp Platz eins, Raia Platz vier, im Weisprung und Hochsprung wurde Rupp jeweils Zweite, Raia Dritte und Vierte. Beide Türkenfelder Mädels qualifizierten sich damit für die Finals für alle Altersklassen, die am nächsten Wettkampftag ausgetragen wurden. Auch im IUF Slalom schafften beide über jeweils einen zweiten Platz den Finaleinzug. Am zweiten Wettkampftag sicherte sich Rupp in den Disziplinen 10-Meter langsam rückwärts und 10-Meter langsam vorwärts die Gold- und Silbermedaille, Raia schaffte zweimal den achten Platz. Pech hatte Raia beim anschließenden 100-Meter-Rennen. Nach einem Schauer stürzte die junge Türkenfelderin auf regennasser Bahn, Rupp sicherte sich mit der Silbermedaille einen weiteren Einzug in das nächste Finale. Am letzten und dritten Wettkampftag gab`s vor dem Höhepunkt mit den abschließenden Finals über alle Altersklassen im Einbein und IUF-Slalom zunächst erneut Gold für Rupp im Einbeinrennen ihrer Altersklasse, Raia schaffte Platz sieben.

 Dieter Metzler

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreis-Schiris oben auf
Landkreis-Schiris oben auf
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Nullnummer beim Derby in Mammendorf
Nullnummer beim Derby in Mammendorf

Kommentare