Wanderers freuen sich auf Spiel gegen Brucker

Langersehntes Landkreisderby im Eishockey

+
Als Nächstes müssen die Wanderers gegen Schongau und Fürstenfeldbruck spielen.

Germeringer Wanderers haben sich im Kampf um den Klassenerhalt zurückgemeldet und hoffen auf ein tolles Landkreisderby gegen den EV Fürstenfeldbruck.

Germering – Das Team um Wanderers Coach Heinz Feilmeier hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Bayernliga zurückgemeldet. Mit einem Sechs-Punkte-Wochenende hat die Mannschaft wieder Anschluss an die ersten drei Plätze, die aktuell Klostersee, Pegnitz und Kempten einnehmen.

Vielversprechendes Debüt der Neuzugänge

Zudem schauen die Germeringer Eishockeyspieler auf ein vielversprechendes Debüt der beiden tschechischen Neuzugänge Lukas Bednarik und Vaclav Pasek zurück, welche an sieben der elf geschossenen Tore am vergangenen Spielwochenende direkt beteiligt waren. Im Spiel gegen den SC Reichersbeuern war Bednarik sogar Mann des Spiels mit vier Scorerpunkten. Bei aller Freude hat der EVG aber auch eine Hiobsbotschaft hinnehmen müssen. Quirin Reichel hat sich in Kempten nach einem üblen Check das Kreuzband angerissen und wird daher in dieser Spielzeit nicht mehr für die Wanderers auflaufen.

Langersehntes Landkreisderby

Am kommenden Freitag sind die Germeringer zu Gast bei der EA Schongau. Zwei Tage später kommt es im heimischen Stadion zum Landkreisderby gegen den EV Fürstenfeldbruck. Zehn Jahre haben beide Fanlager sehnsüchtig auf eine Neuauflage des Revierderbys gewartet. Bereits in der Vergangenheit waren diese Aufeinandertreffen von vielen Emotionen geprägt und boten ein unvergessliches Eishockeyerlebnis. Der EVF hat einige ehemalige Germeringer Spieler im Kader. Christoph Müller, Lukas Colner, Maximilian Kolb und Tizian Ravensberg sind bereits für Schwarz-Gelb aufgelaufen.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EVF und ERCF fühlen sich beim Thema »Eissporthalle« nicht ernst genommen
Fürstenfeldbruck
EVF und ERCF fühlen sich beim Thema »Eissporthalle« nicht ernst genommen
EVF und ERCF fühlen sich beim Thema »Eissporthalle« nicht ernst genommen
Kick-off für die Razorbacks: Virtuelles Probetraining startet am 13. Februar
Fürstenfeldbruck
Kick-off für die Razorbacks: Virtuelles Probetraining startet am 13. Februar
Kick-off für die Razorbacks: Virtuelles Probetraining startet am 13. Februar
Siebter Sieg in Folge für den EV Fürstenfeldbruck – Klassenerhalt gesichert
Fürstenfeldbruck
Siebter Sieg in Folge für den EV Fürstenfeldbruck – Klassenerhalt gesichert
Siebter Sieg in Folge für den EV Fürstenfeldbruck – Klassenerhalt gesichert

Kommentare