Am 1. und 2. März ist die Brucker Jahnhalle Schauplatz der Oberbayerischen Meisterschaft 

BC Piccolo organisiert Boxmeisterschaften 

+
l. Navruz, r. Murselij

Fürstenfeldbruck – Einen hervorragenden Eindruck hinterließen die Boxer des BC Piccolo beim „1. Medaillen-Integrationsturnier 2014“ in der Amperhalle Emmering. Die Ausbeute von 11 Siegen bei nur drei Niederlagen wurde von keinem der angereisten 20 Clubs auch nur annähernd erreicht. Doch nun warten zwei weitere Bewährungsproben auf die Schützlinge von Cheftrainer Wolfgang Schwamberger.

Am 1. und 2. März ist die Brucker Jahnhalle Schauplatz der Oberbayerischen Meisterschaft. Die Ausscheidungskämpfe beginnen am Samstag um 14 Uhr, das Halbfinale findet um 19:00 Uhr statt. Die Endkämpfe gehen am Sonntag ab 10:30 Uhr über die Bühne. Mit großem Aufgebot dabei sind TSV 1860 München, SV 1880 München und TSV Peißenberg, die dem BC Piccolo den Wanderpokal streitig machen wollen.

Zwei Wochen danach, am 15. März (Beginn 15 Uhr) und 16. März (Beginn 10 Uhr) ist der BC Piccolo Ausrichter der Südbayerischen Jugendmeisterschaft in der Amperhalle Emmering. Hier sind die besten U13 bis U19-Boxer der Bezirke Oberbayern, Niederbayern und Schwaben am Start.

Manfred Kaltenhäuser

Auch interessant

Kommentare