König Ludwig Schloßbrauerei ist ein Coup gelungen

Freundschaftsspiel SC Riessersee gegen Crusaders FFB am 3. 12.

+
SC Riessersee gegen Crusaders FFB (EV F) am 3. 12. in FFB.

Fürstenfeldbruck – Ein besonderer Coup ist der König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg gelungen: Am Dienstag, 3. Dezember 2013, holt sie den traditionsreichen SC Riessersee zum Freundschaftsspiel gegen die Crusaders (EV F) nach Fürstenfeldbruck. Der Eishockey-Zweitligist aus Garmisch-Partenkirchen kommt mit all seinen Top-Stars zum Brucker Landesligisten – ein Freundschaftsspiel, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf.

 „Wir freuen uns sehr, dass wir die beiden Mannschaften aufs Eis bringen, die das ‚König Ludwig Weissbier‘-Logo auf den Trikots tragen“, sagt Brauerei-Pressesprecher Stefan König. „Aber was viel wichtiger ist: Der SC Riessersee, 10-maliger Deutscher Meister und derzeit eines der Top-Teams in der zweiten Liga, kommt in Bestbesetzung“. Spieler wie Tim Regan, Lubor Dibelka, Sepp Staltmayr und Bryan Hogan sind Garant für einen großen Eishockey-Abend in der Brucker Amper-Oase. Das Spiel beginnt um 19:00 Uhr. 

Karten zu 8 bzw. 5 € gibt es bereits im Vorverkauf bei den Heimspielen der Crusaders (EV F) sowie im Eishockeyladen TopPoint, Kirchstr. 3 in FFB.

Auch interessant

Meistgelesen

"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Nullnummer beim Derby in Mammendorf
Nullnummer beim Derby in Mammendorf

Kommentare