Erfolgreiches Wochenende für die Brucker Schwimmer in Bamberg 

Alex Cosack und Niklas Biesold haben Pflichtzeit für Südd. Meisterschaft 

+
Die Schwimmer aus Bamberg: hinten v. l. : Felix Mayer, Niklas Biesold, Max Müller, Alexander Cosack, vorne v. l. : Cheftrainer Jaime Arroyo- Toledo, Lea Obermair, Pici Mayr, Isabel Cosack, Franzi Müller.

Fürstenfeldbruck – Das Brucker Schwimmteam stellte sich mit 8 Schwimmerinnen und Schwimmern mehr als erfolgreich bei der offenen Bayerischen Meisterschaft im Bamberg. Die beiden besten Schwimmer waren Alex Cosack und Niklas Biesold, die sich mit ihren Starts in 50 Freistil jeweils einen Startplatz in für die Süddeutsche Meisterschaft in Wetzlar Ende Mai gesichert haben.

 Die 4x100 Meter-Freistil-Staffel der Männer mit Alex Cosack, Niklas Biesold, Max Müller und Felix Mayer schaffte mit einem überraschend starken 4. Platz und mit der Zeit von 03:49,48 Min. ebenso die vorgeschriebene Pflichtzeit für die Süddeutschen Meisterschaften. Außerdem konnte Max Müller einen neuen Langbahn-Vereinsrekord über 50 Meter-Freistil in 00:25,47 Min. aufstellen. Mit in Bamberg waren Isabel Cosack, Pici Mayer, Franzi Müller und Lea Obermair und Cheftrainer Dr. Jaime Arroyo-Toledo.

 Renate Hengstenberger

Auch interessant

Kommentare