Sandro Wassermann Clubfahrer des MSC Olching triumphiert 

Speedway-Talent ist in der Klasse 250ccm an der Spitze angekommen

+
Speedway-Talent Sandro Wassermann, Clubfahrer des MSC Olching, triumphierte in Polen.

Olching/Opole - Sandro Wassermann Clubfahrer des MSC Olching triumphiert Speedway-Talent ist in der Klasse 250ccm an der Spitze angekommen Im Juli gerade einmal 16 Jahre alt geworden, feierte Sandro Wassermann in Opole (Polen) bei der FIM 250ccm Youth Gold Trophy am 09./10.08.2014 den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere.

Sandro Wassermann in Opole.

Seinen Traumsport betreibt er seit 2007. So hat er bereits einige Jahre an wichtiger Erfahrung eingesammelt. Bekannt wurde er u.a. durch seine Teilnahme am Team Cup und ADAC Bayern Cup mit dem Team des MSC Olching. In Opole kämpften die 26 besten internationalen Stahlschuhartisten der Klasse 250ccm an zwei Tagen um den Gesamtsieg. Am Samstag ließ Sandro nichts anbrennen. Fünfmal überquerte er als Erster die Ziellinie. Am Sonntag folgten vier Laufsiege. Vor seinem letzten Heat stand fest, dass 2 Punkte für den Platz auf dem Siegerpodest ganz oben ausreichen. Nervenstark fuhr der neue Champion diese zwei fehlenden Punkte noch ein. Aus deutscher Sicht ist erfreulich, dass Lukas Fienhage den 2.Platz erringen konnte. 

Ergebnis aus Opole: 1. Sandro Wassermann D, 29 Punkte 2. Lukas Fienhage D, 28 Pkt. 3. Darrell de Vries NL, 27 Pkt. 4. Arslan Fayzulin RUS, 26 Pkt. 5. Niels-Oliver Wessel D, 26 Pkt. 6. Gleb Chugunov RUS, 23 Pkt 7. Ethan Spiller D, 23 Pkt 8. Henry Ahlbom FIN, 23 Pkt. 

Jürgen Deichmüller 

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreis-Schiris oben auf
Landkreis-Schiris oben auf
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Nullnummer beim Derby in Mammendorf
Nullnummer beim Derby in Mammendorf

Kommentare