Der 2014 neu gegründete SGC Alling erzielte in der 1. Bundesliga Platz 6 und in der 2. Bundesliga Platz 7

2. Spieltag Swingolf-Bundesliga Süd

+
90 Teilnehmer aus 8 Vereinen aus Süddeutschland und Österreich kamen zum 2. Spieltag der Swingolf Bundesliga Süd. 

Alling – Bei bestem Wetter fand am Sonntag, 10. Mai 2015, auf der Swingolf Anlage am Angerhof bei Alling, der 2. Spieltag der Swingolf Bundesliga Süd statt. 90 Teilnehmer von 8 Vereinen aus ganz Süddeutschland und aus unserem Nachbarland Österreich waren vor Ort und lieferten sich einen spannenden Wettkampf.

 

Spieltagesbester war Jochen Franz vom Heimverein Swingolfclub Alling, der mit 68 Schlägen auf der Par 72 Anlage auch einen neuen Platzrekord am Angerhof aufstellen konnte. Auf Platz 2 folgte Roland Schmidt vom SGV Renningen bei Stuttgart mit 69 Schlägen und auf Platz 3 Peter Zodel vom SGC Allgäu-Bodensee mit 72 Schlägen. 


Weitere Ergebnisse des SGC Alling:Alejandro Jaramillo-Bieringer 75 SchlägeAndi Mühlbauer 77 SchlägeChristian Siller 82 SchlägeRainer Heer 91 SchlägeSandra Jaramillo-Bieringer 96 Schläge

In der Vereinswertung belegte der im Jahr 2014 neu gegründete SGC Alling (www.sgc-alling.de) bei seiner ersten Teilnahme in der 1. Bundesliga den 6. Platz und in der 2. Bundesliga den 7. Platz.

Swingolf ist eine ursprünglich französische Golfsportvariante mit vereinfachtem Regelwerk und geringeren Ausstattungsanforderungen im Vergleich zum normalen Golf. Die Hauptunterschiede liegen in kürzeren Bahnen, einem einzigen zu verwendenden Universalschläger und einem etwas größeren Ball aus Hartgummi. Ähnlich zum Minigolf können an der Schlägerausgabe Bälle und Schläger in verschiedenen Größen ausgeliehen und zu geringen Gebühren eine Runde gespielt werden. Dadurch eignet sich Swingolf nicht nur für Erwachsene, sondern insbesondere auch für Familien mit Kindern bei Wochenendausflügen.

Der  Angerhof mit seinem Blick auf die Alpen hat immer freitags ab 13.00 Uhr sowie an Samstagen und Sonntagen ab 11.00 Uhr geöffnet.

Andi Mühlbauer, Sportwart Swingolfclub e.V. Alling

Wikipedia: Swingolf ist eine ursprünglich französische, 1982 durch Laurent de Vilmorin entwickelte Golfsportvariante mit vereinfachtem Regelwerk und geringeren Ausstattungsanforderungen,[1] somit ein einstiegsfreundlicher Freiluftsport. Die Aufgabe besteht darin, einen Hartschaumball mittels eines Universalschlägers und möglichst wenigen Schlägen über gemähte Spielbahnen in markierte Löcher zu befördern. Swingolf entwickelt sich besonders dort, wo Flächenknappheit die Entwicklung traditioneller Golfplätze erschwert.

Auch interessant

Kommentare