Halllenturniere des TC Puchheim mit 24 Beteiligten überbrücken Winterferien-Pause

Puchheims Tennis-Cracks auch im Winter aktiv

+
Gruppenbild der Teilnehmer.

Puchheim - Mit 2 clubinternen Hallenturnieren überbrückten die Puchheimer Tennis-Cracks sehr aktiv die Winterferien-Pause.

Den Auftakt machten in der clubeigenen Tennishalle die Senioren Ü40. Nach 3 Stunden mit vielen interessanten Begegnungen mit Spielern aus 4 Mannschaften standen die Sieger fest. Der 3. Platz ging an den 2. Vorstand Jens Nielsen und Volker Heydkamp. Das Endspiel gewannen Derwa Bosch und Martin Richter gegen den 1. Vorstand Bernd Kaiser und Lutz Kilian. Beim Herrenturnier Anfang Januar waren fast die kompletten Mannschaften Herren 1, Herren 30 und Herren 40 angetreten. Nach 3 1/2 Stunden hochklassigem Tennis mit wechselnden Partnern und Gegnern waren die Tagesbesten ermittelt. Der dritte Rang ging an Senioren-Sportwart Jens Stolpner und Alex Fracchetti, den 2. Platz erkämpfte sich unser Neuzugang Sven Hönen mit Sportwart Florian Stricker, Sieger wurden Patrick Götz mit dem Jüngsten im Feld Alexander Georg. Mit insgesamt 24 Teilnehmern wurden die beiden Hallenturniere ein voller Erfolg mit viel Spaß am Tennissport für alle Beteiligten.

Bernd Kaiser

Auch interessant

Meistgelesen

EV Fürstenfeldbruck weiter auf dem Weg zum Klassenerhalt erfolgreich
EV Fürstenfeldbruck weiter auf dem Weg zum Klassenerhalt erfolgreich
3. Liga: Brucker Panther bauen mit Sieg gegen Oppenweiler Tabellenvorsprung weiter aus
3. Liga: Brucker Panther bauen mit Sieg gegen Oppenweiler Tabellenvorsprung weiter aus
25-jähriger Alex Sieghart spielt als Profi-Fußballer im fernen Thailand
25-jähriger Alex Sieghart spielt als Profi-Fußballer im fernen Thailand
EV Fürstenfeldbruck verliert gegen Burgau und kassiert zudem Anwohner-Beschwerden
EV Fürstenfeldbruck verliert gegen Burgau und kassiert zudem Anwohner-Beschwerden

Kommentare