Brucker Triathleten debütieren nach Aufstieg in die Bundesliga  – Nadja Krumm erreicht Platz 2 bei den Damen 

TuS-Triathleten erfolgreich am Waginger See 

+
Das Ligateam des TuS in Waging v. l.: Anderas Sextl, René Pfaffner, Paul Günther, Thomas Fedinger

Fürstenfeldbruck –  Beim ersten von vier Bayernliga-Rennen wurden in Waging am See 0,75 km geschwommen, 20 km mit Windschattenfreigabe geradelt und 5 km gelaufen. Das Ligateam der TuS Triathleten war gespannt, wie es nach dem Aufstieg in der Bayernliga laufen würde. Um 08:30 Uhr fiel der Startschuss für ca. 300 Starter der Regionalliga Herren, Bayernliga Herren und bayrische Meisterschaft Herren Elite im 16 Grad kalten Waginger See. Bis zur ersten Boje nach ca. 350 m herrschte dichtes Gedränge um die besten Positionen. Thomas Fedinger kam nach 11 Minuten als erster Brucker aus dem Wasser, dicht gefolgt von Paul Günther, René Pfaffner und Andraes Sextl.

Nadja Krumm.

Wegen der Windschattenfreigabe war es wichtig beim Schwimmen den Anschluss nicht zu verpassen, um auf dem Rad in einer der vorderen Gruppe dabei zu sein. Fedinger und Günther fuhren zusammen in einer der ersten Gruppen, während sich Pfaffner und Sextl alleine auf die Radrunde um den Waginger See begaben. Jeder Versuch sich aus einer Radgruppe zu lösen war zwecklos, ohne Windschatten wurde man sofort wieder eingeholt. Der zweite Wechsel war nach ca. 30 min erreicht. Auch dort sollten keine wertvollen Sekunden verschenkt werden, wollte man vorne mit dabei sein. Die Laufstrecke führte vom See zu einem ca. 500 m langen steilen Anstieg hinauf. Dort befand sich der Wendepunkt in Richtung Ziel, welches sich wieder am See befand. Günther finishte als erster Brucker nach 59 min, Fedinger benötigte 61 min, Pfaffner 63 min und Sextl 68 min, insgesamt wurde der 12. von 15 Plätzen im Ligarennen erreicht. Als ältestes Team konnten die Brucker Aufsteiger mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Am 14.06.2015 steht in Kulmbach über die Kurzdistanz das nächste Ligarennen auf dem Plan. Nach dem Ligarennen starteten weitere 6 Brucker Triathleten auf der gleichen Distanz in die Saison 2015. Nadja Krumm erwischte dabei einen guten Tag und erreichte bei den Frauen den hervorragenden 2. Platz in einer Zeit von 68 min. Carolin Schaffert wurde 16. mit einer Zeit von 77 min. Bei den Herren starteten Ingmar Schell (66 min), Friedrich Schaffert (77 min), Fabian Schaffert (68 min) und Joachim Schramm (84 min).

Tri Team 

 

Auch interessant

Meistgelesen

Lauf-Events im Landkreis
Lauf-Events im Landkreis
Nullnummer beim Derby in Mammendorf
Nullnummer beim Derby in Mammendorf

Kommentare