Nach nur zwei Trainingstagen erzielte  die hochmotivierte Landesliga-Mannschaft von Trainer Markus Nestler eine fantastische Leistung 

TuS FFB Volleyballer überraschend zum Landespokal B qualifiziert 

+
Jubel bei den TuS Fürstenfeldbruck Volleyballern über die zwei 2:0-Siege.

Fürstenfeldbruck – Obwohl die Herrenmannschaft des TuS Fürstenfeldbruck erst 2 Trainingstage hinter sich hat, hat sich die hochmotivierte Landesliga-Mannschaft von Trainer Markus Nestler für die letzte Runde des Landespokals qualifiziert!

Die Volleyballer in Aktion.

Mit zwei 2:0 Siegen gegen den TSV Germering und SG Maisach im Landespokal A haben sich die Volleyballer des TuS Fürstenfeldbruck für den Landespokal B qualifiziert.

Beim Landespokal B am Sonntag, 28.09.2014 treffen die Volleyballer dann in Haunstetten auf den ASV Dachau (2. Bundesliga oder Regionalliga) und gegen den Lokalmatador TSV Haunstetten (Landesliga). Spielbeginn ist um 14 Uhr in der Schwimmbadhalle Haunstetten, Johann-Strauß-Str. 1.

Auch interessant

Meistgelesen

"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Nullnummer beim Derby in Mammendorf
Nullnummer beim Derby in Mammendorf

Kommentare