Trainer Markus Nestler: "Das waren gute Trainingsspiele für die ab Ende Januar anstehenden Meisterschaften" 

U18 Volleyballer beim Youth-Alpen-Trophy 2015 erfolgreich

+
 Das Team von links nach rechts: Vordere Reihe: Libero Bjarne Pfeifer, Diagonal Christoph Mattes, Zuspieler Korbinian Bauer, Zuspieler Tim Pfeifer, Außenangreifer Valentin Mehrlich Hintere Reihe: Mittelblocker Felix Truetsch, Außenangreifer Philip Schmölzer, Mittelblocker Tilman Kinder, Außenangreifer Lorenz Mehrlich, Außenangreifer Sebastian Rohrmüller und Trainer Markus Nestler Nicht im Bild: Mittelblocker Felix Lesche

Fürstenfeldbruck – U18 Volleyballer vom TuS Fürstenfeldbruck beim 24th Youth-Alpen-Trophy 2015 in Innsbruck erfolgreich:  Am letzten Wochenende, 10./11. 1.  erspielten sich die U18 Volleyballer vom TuS Fürstenfeldbruck den 4. Platz. Die Junioren mussten sich gegen die Auswahl Oberbayern und Niederbayern und dem Team ASTEC Triglav aus Slowenien geschlagen geben.

Die Auswahl Vorarlberg und das Team vom Lokalmatador TI -Volley Tirol wurden klar mit 2:0 geschlagen. "Dafür, dass das Team zum ersten Mal mit zwei von drei Bayernauswahlspielern zusammen spielen konnten und unser stärkster Mittelblocker verletzt ist, haben die Jungs eine gute Leistung abgeliefert", so Trainer Markus Nestler. "Das Team steigerte sich von Spiel zu Spiel, allerdings fehlte uns dann doch der dritte Auswahlspieler. Das waren gute Trainingsspiele für die ab Ende Januar anstehenden Meisterschaften. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir hier ganz oben mitspielen werden."

M. N. 

 

Auch interessant

Kommentare