Wanderers: Eishockey-Neuzugang für Landesliga 2020/21 bestätigt

Schönberger wechselt vom Landesligisten EV Bad Wörishofen zum EVG

+
Alexander Schönberger wechselt nach Germering.

Germering - Nach den jüngsten Verhandlungserfolgen in den vergangenen Wochen, in denen die Verantwortlichen der Wanderers über zwei Drittel der letztjährigen Aufstiegsmannschaft weiterverpflichtet haben, können die Germeringer nun ihren ersten Neuzugang für die Landesliga-Saison 2020/2021 präsentieren.

Alexander Schönberger wechselt vom Landesligisten EV Bad Wörishofen zum EVG. Der 29-Jährige ist ein Eigengewächs des ESV Buchloe und lief im Seniorenbereich, mit Ausnahme einer Landesliga-Saison mit der EA Schongau, für seinen Heimatverein auf. Lediglich in seiner Jugendzeit verbrachte er eine Spielperiode beim damaligen EV Landsberg in der Jugend-Bundesliga und stand mit, in Germering bekannten Spielern, wie Nico Bentenrieder, Matthias Götz und Christian Köllner, auf dem Eis. Nach vier Jahren mit den „Pirates“ in der Bayernliga, schloss sich der Angreifer im vorletzten Jahr den „Wölfen“ Wörishofen an und stürmte zwei Saisons für den langjährigen Landesligisten. Auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung, hat sich „Schöni“ nun für die Wanderers entschieden. Der Stürmer hat sich in der Bayernliga von Jahr zu Jahr steigern können und sich zu einem gestandenen Forward in der höchsten bayerischen Eishockeyliga entwickelt. Seine Moral und sein bedingungsloser Einsatz für die Mannschaft, zeichnen ihn aus. Schönberger äußerte sich euphorisch zu seinem Wechsel in die Münchner Vorstadt: „Ich kenne Germering schon aus meiner Bayernligazeit mit dem ESV Buchloe. Einige Bekannte haben schon für die Wanderers gespielt und nur Positives berichtet. Ich habe die letzte Saison verfolgt und erwarte ein tolles Team mit tollem Umfeld, was mir letztlich auch die Gespräche bestätigt haben. Ich versuche in jedem Spiel alles zu geben, für die Mannschaft und den Erfolg. Ich bin schnell, wendig und auch für das ein oder andere Tor gut. Zudem bringe ich reichlich Erfahrung aus der Bayern- und Landesliga mit. Ich möchte mit der Mannschaft hart arbeiten, erfolgreich sein und auch Spaß haben. Mein Ziel ist es, in die Aufstiegsrunde zu kommen und dann zu schauen, wie weit es gehen kann.“ Schönberger wird zukünftig mit der Rückennummer 63 für die Wanderers auf Torejagd gehen. 

Kaderaufstellung

Der aktuelle Kader der Wanderers für die Landesliga-Saison 2020/2021 stellt sich wie folgt zusammen: Torhüter (3): Severin Dürr, Daniel Schmidt, Daniel Schandlbauer; Verteidiger (5): Christian Köllner, Michael Schmidbauer, Simon Langnickel, Marco Berger, Stefan Sohr; Stürmer (11): Marcus Mooseder, Quirin Reichel, Nico Rossi, Michael Dorfner, Louis Kolb, Ludwig Schmidbauer, Thomas Köppl, Konstantin Kolb, Manuel Winkler, Louis Britsch, Alexander Schönberger.

red

Auch interessant

Meistgelesen

SC Olching-Herren haben neuen Trainer: Verein verpflichtet Martin Buch 
SC Olching-Herren haben neuen Trainer: Verein verpflichtet Martin Buch 
Speedway-Lokalmatador Martin Smolinski wurde nach Trainingssturz operiert
Speedway-Lokalmatador Martin Smolinski wurde nach Trainingssturz operiert
Verstärkung für SCUG-Handballer
Verstärkung für SCUG-Handballer
Schönberger wechselt vom Landesligisten EV Bad Wörishofen zum EVG
Schönberger wechselt vom Landesligisten EV Bad Wörishofen zum EVG

Kommentare