Wasserratten FFB mit 11 Schwimmern beim 22. Internationalen Schwimmfest in Heidenheim

Alexander Cosack erreicht Pflichtzeit für die Bayerische Meisterschaft 

+
Alexander Cosack, 200 Freistil 

 Fürstenfeldbruck - Mit einer Mannschaft von 11 Schwimmern nahmen die Wasserratten FFB mit ihrem Trainer Stefan Sponer am 22. Internationalen Schwimmfest in Heidenheim teil. Alexander Cosack (16) erschwamm in 200 Freistil die Pflichtzeit für die Bayerische Meisterschaft im Juli. 

 Der sehr professionell organisierte Wettkampf empfing dabei 58 Vereine aus ganz Süddeutschland, Polen, Slowenien und der Schweiz. Sponer suchte den Wettkampf in erster Linie als Langbahntest aus, um die geforderten Pflichtzeiten für die anstehende Süddeutsche-, Bayerische-, sowie Oberbayerische Meisterschaft zu erreichen.

Dieses Ziel hat der 16-Jährige Alexander Cosack auf jeden Fall erreicht und sich mit einer hervorragenden Leistung in 200 Freistil die Pflichtzeit für die Bayerische Meisterschaft im Juli erschwommen. Seine Schwester, Isabel Cosack, verpasste leider um ein paar Hundertstel die geforderte Zeit über 400 Freistil für die Süddeutsche Meisterschaft.

Einmal Gold und einem neuen Langbahn - Vereinsrekord holte sich Pici Mayer aus Grafrath über 100 Rücken ab. Weitere Bestzeiten über dieselbe Strecke schwammen Isabel Cosack, Monika Cmarits, Lisa Neumann, Lea Obermair, Lisa Rottenfusser und Mona Weiß, die sich hier auch eine Bronzemedaille sichern konnte.

Von den Nachwuchsschwimmern erhielt die 11-Jährige Lea Obermair eine Bronzemedaille in 200 Freistil. Der Eichenauer Felix Stenglein (10 Jahre) schwamm drei persönliche Bestzeiten, schaffte den Sprung aufs Treppchen diesmal aber nicht, da die Jahrgänge 2001 und 2002 in einer Wertung schwammen.

Viele Bestzeiten hagelte es auch bei den beiden 16-Jährigen Schwimmern Niklas Biesold und Vincent Sponer, die ihre Leistungen deutlich verbesserten, obwohl sie selten die Gelegenheit haben, auf einer 50-Meter-Bahn zu trainieren.

Renate Hengstenberger  

 

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreis-Schiris oben auf
Landkreis-Schiris oben auf
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
"Alte Helden" wieder auf dem Eis
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Doppelpleite für Landkreis-Teams im zweiten Spiel
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune
Beim Freundschaftturnier in Trefferlaune

Kommentare