Adeventsschwimmen des SSV Erfurt-Nord  – Wasserratten in der thüringischen Hauptstadt 

  Mit Vollgas in den Advent

+
Auf dem Bild von links nach rechts:  Carina Hengstenberger; Johanna Ruoff; Laura Bertram, Lea Obermair – 4 x 50m Freistil Staffel in Erfurt

Fürstenfeldbruck/Erfurt – Alle Jahre wieder beginnt der berühmte Erfurter Weihnachtsmarkt unter anderem mit dem Adventsschwimmen des SSV Erfurt-NordRoland Mattes, der 4malige Olympiasieger über die Rückenstrecken von Mexico-City 1968 und München 1972 ist der Namensgeber der wunderbaren Schwimmhalle in Erfurt, die direkt neben der Gunda-Niemann-Stirnemann Eischnelllaufhalle liegt und ein Kleinod in Sachen Schwimmhalle ist. Die Trainerinnen Sonja Kahms und Moni Cmarits hatten die aktuell besten Brucker Schwimmer und Schwimmerinnen mit in die thüringische Landeshauptstadt mitgenommen, denn es ging auch darum, die aktuelle Form auf der langen 50m Bahn zu überprüfen.

 Die junge Wasserratten Truppe zeigte einmal sehr gute Leistungen, viele neue persönliche Bestzeiten wurden geschwommen und insgesamt konnten 12 Gold-, 11 Silber- und 11 Bronzemedaillen gewonnen werden. In den beliebten 4 x 50m Staffeln konnten die Brucker Mädchen zweimal Platz 3 belegen.

Die überragende Schwimmerin war einmal mehr Lea Obermair, die ihren Vereinsrekord vom Oktober über 50m Freistil nochmals deutlich verbessern konnte. Im Finale über 50m Freistil belegte sie nicht nur Platz 1, sondern schwamm in 27,79 Sekunden als erste weibliche Wasserratte aller Zeiten unter 28 Sekunden und katapultiere sich damit auf Platz 12 in der Jahres-Bestenliste des DSV im Jahrgang 2001.

Ebenso hervorzuheben ist die Sprint-Qualitäten der Wasserratten, denn mit Felix Mende, Felix Stenglein, Niklas Biesold, Carina Hengstenberger, Laura Bertram und Lea Obermair konnten sich 6 Wasserratten für die vier 50m Freistil-Finals qualifizieren. Felix Mende konnte hier ebenso wie Niklas Biesold Platz 3 belegen.

Dennoch liegt noch viel Arbeit und einige Trainingsmeter vor den jungen Schwimmern und Schwimmerinnen, denn so mancher Schwimmer hat sich sehr ehrgeizige Saisonziele gesetzt, die es vor allem auf der 50m Bahn zu erzielen gilt.

Stefan Sponer 

Auch interessant

Kommentare