Gelungener Auftakt

+
Über 90 Minuten dominierten die Füssener das Spielgeschehen auf dem heimischen Rasen. Foto: Köhntopp

Füssen – Mit einem klaren und auch verdienten 3:0-Erfolg im Heimspiel gegen den TSV Altusried ist der FC Füssen am Wochenende in die neue Kreisliga-Saison gestartet. Füssens nächster Gegner ist am kommenden Samstag, 2. August, der FC 07 Immenstadt. Anpfiff ist in Immenstadt um 15.30 Uhr.

In einer einseitigen Begegnung war der FCF von Beginn an die aktivere Mannschaft und erspielte sich bereits in der Anfangsphase klare Vorteile. Die ersten Angriffsbemühungen blieben allerdings ohne Erfolg. Doch in der 34. Minute folgte die fällige Führung. Im Mittelfeld eroberte Sebastian Wörle den Ball und leitete ihn auf den rechten Flügel weiter. Von dort brachte Heinrich Papp das Spielgerät in den Rücken der Abwehr, wo sich Michael Knarr von seinem Gegenspieler lösen konnte und mit einem flachen Schuss ins lange Eck abschloss. 

Auch nach der Führung blieben die Hausherren am Drücker und bestimmten das Spielgeschehen. Keine 20 Sekunden nach Wiederanpfiff schraubten die Hausherren das Ergebnis auf 2:0 in die Höhe. Ähnlich wie beim ersten Treffer eroberten die Schwarz-Gelben den Ball und schalteten schnell um. Dieses Mal brachte Simon Ambos über die linke Seite den Ball scharf vor das Tor, wo Heinrich Papp am schnellsten reagierte und den Ball über die Linie drückte. Im Anschluss verwaltete der FCF das Ergebnis und ließ Ball und Gegner laufen. 

Rabenschwarzer Tag für die Altusrieder 

Dieser erwischte einen schwarzen Tag und konnte sich während der gesamten 90 Minuten keine ernsthafte Möglichkeit erspielen. Die Lechstädter hingegen waren mit der Torausbeute noch nicht zufrieden und schlugen ein weiteres Mal zu. Die Protagonisten waren dabei die gleichen wie beim ersten Treffer. Heinrich Papp diente als Passgeber und Michael Knarr traf in der 84. Minute zum 3:0-Endstand. kb

Auch interessant

Meistgelesen

Maximale Ausbeute
Maximale Ausbeute
Zu viele Chancen vergeben
Zu viele Chancen vergeben
Ein Schuss wie von Ronaldo
Ein Schuss wie von Ronaldo

Kommentare