1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Füssen

Der FC Füssen empfängt zum Saisonauftakt den VfB Durach

Erstellt:

Von: Matthias Matz

Kommentare

Lukas Ludwig FC Füssen
Lukas Ludwig und der FC Füssen erwarten morgen zum Saisonauftakt den VfB Durach. © FC Füssen

Füssen - Saisonauftakt in der Kreisliga Allgäu Süd: Am morgigen Samstag, 6. August, treffen die Teams des FC Füssen im LVM-Fußballpark auf die des VfB Durach.

Kürzer als sonst war die Sommerpause für die Herren des FC Füssen. Das Team von Trainer Savas Uygur hat sich dennoch so gut es geht auf die neue Runde vorbereitet. Unterbrochen wurde die Vorbereitung allerdings von der Stadtolympiade, die nach zwei Jahren Coronapause heuer wieder stattfand. Dennoch schwitzten die Fußballer im Füssener Weidach und wussten vor allem in den Freundschaftsspielen gegen die Kreisliga-Mannschaften Lautrach-Oberbeuren (2:2) und Unterdiessen (3:1) zu überzeugen.

„Die Vorbereitung war nicht gerade ideal. Viele Urlauber und die Stadtolympiade haben uns ausgebremst. Leider fehlen den ganzen August über immer wieder Spieler, doch wir versuchen mit unserem breiten Kader so viele Punkte wie möglich zu sammeln“, so Coach Uygur.

Auch der Vorstand stapelt tief: „Am ersten Spieltag allein fehlen sechs Spieler: Johannes Umkehrer, Stefan Schenk, Leon Firus, Erik Hoffmann, Peter Heer und Lukas Steiner. Leider hatten wir mit Noah Abbes zum FC Kempten und Mathias Hanna zum SV Rieden zwei Abgänge“, berichtet Vorsitzender Durrer.

„Dank unserer super Jugendarbeit können wir auch in dieser Saison gute junge Spieler integrieren. Sebastian Streit und Luis Kolb zum Beispiel haben den Sprung geschafft und werden die Mannschaft verstärken.“ Außerdem sei es gelungen, mit Neuzugang Christian Günter vom FC Lechaschau mehr Breite zu schaffen schaffen, „In den ersten Einheiten hat er sich sehr gut präsentiert“, so Durrer weiter.

Anpfiff der Partie zwischen dem FC Füssen II und dem VfB Durach II ist um 13.30 Uhr, die beiden ersten Mannschaften treten ab 15.30 Uhr gegeneinander an.

Auch interessant

Kommentare