Ein souveräner Auftritt

Der TSV Pfronten besiegt mit 5:1 den FC Füssen

Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
1 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
2 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
3 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
4 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
5 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
6 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
7 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Der FC Füssen spielt gegen den TSV Pfronten
8 von 23
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Kreisliga-Saison treffen der TSV Pfronten und der FC Füssen aufeinander. Die Pfrontener präsentieren sich dabei ganz stark und fahren einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.

Pfronten - Mit einem souveränen 5:1 hat der TSV Pfronten am Samstag das Nachbarschaftsderby gegen den FC Füssen gewonnen.

Die Herrenmannschaft des TSVP erwischte im Derby in der Kreisliga Allgäu Süd einen Traumstart. Nach einer Unachtsamkeit der Füssener Defensive konnte Thomas Moller nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kapitän Josef Metz in der neunten Minute zur frühen Führung für die Gastgeber. Nur ein paar Zeigerumdrehungen später klingelte es erneut im Gehäuse des FCF. Thomas Moller, den die Defensive der Gäste über das ganze Spiel nicht in den Griff bekam, vernarrte die Hintermannschaft und schob zur 2:0-Führung ein.

Michael Knarr verkürzt auf 1:2

Danach kam auch Füssen zu ersten Torannäherungen. Michael Knarr verkürzte nach starker Einzelleistung in der 26. Minute auf 1:2. In der 31. Spielminute schwächte sich der FCF allerdings selbst, da Serkan Karaman nach einer Tätlichkeit mit der Roten Karte vorzeitig den Platz verlassen musste. Der TSVP nutzte seine Überzahl sofort aus und baute durch Mollers zweiten Treffer in der 34. Minute seine Führung auf 3:1 aus, was dann auch den Pausenstand bedeuten sollte.

TSV Pfronten drängt auf die Vorentscheidung

In der zweiten Halbzeit drängte der TSV auf die Vorentscheidung. Zu Beginn ließ er noch gute Chancen aus. Doch nach einer herausragenden Vorarbeit von Moller wurde Sebastian Matthes mustergültig bedient, so dass dieser in der 63. Minute den Ball zum 4:1 ins Netz schob. Doch dabei blieb es nicht. 21 Minuten später erzielte Jonas Jehle per Kopf den 5:1-Endstand.

Für den TSV Pfronten war es am Ende ein ungefährdeter und verdienter Sieg, der bei einer besseren Chancenverwertung sogar noch einen Tick höher hätte ausfallen können.

Am kommenden Wochenende hat die erste Mannschaft des TSV Pfronten spielfrei. Die Reserve, die sich am Samstag mit 3:2 gegen den TSV Buchenberg 2 durchgesetzt hatte, tritt am Sonntag, 22. August, um 13 Uhr beim TSV Blaichach 2 an. Bereits einen Tag zuvor, am Samstag, 21. August, spielt der FC Füssen um 15 Uhr auswärts gegen den VfB Durach 2.

kb

Rubriklistenbild: © Michael Lukaszewski

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Füssener U15-Baseballer werden Bayerischer Meister
Füssen
Füssener U15-Baseballer werden Bayerischer Meister
Füssener U15-Baseballer werden Bayerischer Meister
Dritter bei den »Rookies«
Füssen
Dritter bei den »Rookies«
Dritter bei den »Rookies«
ERC Lechbruck verliert knapp mit 4:6 gegen den SC Reicherbeuern
Füssen
ERC Lechbruck verliert knapp mit 4:6 gegen den SC Reicherbeuern
ERC Lechbruck verliert knapp mit 4:6 gegen den SC Reicherbeuern
Pfrontener Trainerlegende Klaus Mayr feiert runden Geburtstag
Füssen
Pfrontener Trainerlegende Klaus Mayr feiert runden Geburtstag
Pfrontener Trainerlegende Klaus Mayr feiert runden Geburtstag

Kommentare