1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Füssen

ERC Lechbruck startet »Crowdfunding-Projekt« für den Nachwuchs

Erstellt:

Kommentare

Eishockey-Puck
Um Auswärtsfahrten, Eiszeiten und die Ausrüstung für seinen Nachwuchs finanzieren zu können, startet der ERC Lechbruck ein „Crowdfunding-Projekt“. © Symbolbild: Bildagentur PantherMedia / vencav

Lechbruck – Noch rund eine Woche läuft das Crowdfunding-Projekt des ERC Lechbruck. Auf diese Weise möchte der Verein 4000 Euro sammeln, die dem Lechbruck Eishockeynachwuchs zugute kommen sollen. 

Der ERC hat sechs Eishockey-Nachwuchsmannschaften von der Altersklasse U9 bis zur U20, die für Spiele teilweise in ganz Bayern und darüber hinaus unterwegs sind. Für weite Auswärtsfahrten möchte der Verein so manches Mal einen Bus zur Verfügung stellen. Außerdem kostet die Ausrüstung der Spieler und die Anmietung von Eisflächen dem Verein Geld.

Mit der Crowdfunding-Aktion möchte der ERC Lechbruck 4000 Euro sammeln. Gelingt das, dann wird die komplette Summe laut Verein als Investitionszuschuss für notwendige Ausrüstung, externe Eiszeiten und eventuell Busfahrten des Eishockey-Nachwuchses verwende. Kommt weniger zusammen, dann erhalten alle Spender ihr eingezahltes Geld zurück.

Wer spenden möchte, kann das online unter www.toyota-crowd.de/erc-nachwuchs tun.

Auch interessant

Kommentare