FC Füssen besiegt den TSV Obergünzburg mit 5:3

Stark in der Offensive

+
Der FC Füssen (dunkles Trikot) gewinnt gegen Obergünzburg auch sein drittes Heimspiel. Der FC präsentiert sich mit Johannes Umkehrer (v.l.), dem Doppeltorschützen Philipp Meisinger und Florian Frenzel stark in der Offensive.

Füssen – In einem unterhaltsamen Spiel hat sich der FC Füssen am Samstag in der Kreisliga-Süd mit 5:3 gegen den TSV Obergünzburg durchgesetzt. Die Lechstädter machten sich dabei das Leben selbst schwer, indem sie den Gegner immer wieder herankommen ließen. Am Ende siegten sie jedoch verdient.

Füssen erwischte den besseren Start und diktierte gegen tief stehende Gäste das Geschehen. Nach nur 16 Minuten wurden die Hausherren für ihre Bemühungen mit der 1:0-Führung belohnt. Einen weiten Einwurf konnte Stefan Gebler auf Philipp Meisinger verlängern, der zur Stelle war und einköpfte. Auch im Anschluss blieb Füssen am Drücker und setzte nach. Die Folge war das 2:0 durch Stefan Schenk. Dieser verwandelte einen an Zsolt Marton verursachten Foulelfmeter sicher.

Vor der Halbzeit meldeten sich die Gäste zurück und erzielten den Anschlusstreffer durch einen direkt verwandelten Freistoß. Nach dem Wechsel knüpften die Hausherren nahtlos an die gute Leistung der ersten Halbzeit an und legten wieder vor. Zunächst erhöhte Philipp Meisinger mit seinem zweiten Treffer auf 3:1, ehe Zsolt Marton einen Fehler im Spielaufbau der Gäste nutzte und den Ball mit einem Schuss von der Strafraumgrenze im Tor unterbrachte.

Wer dachte, die Begegnung sei damit entschieden, der sollte sich irren. Durch Nachlässigkeiten in der Defensivarbeit fand Obergünzburg mit einem Doppelschlag binnen zwei Minuten zurück ins Spiel. Das kippte aber nicht, weil sich die Heimelf in den letzten 20 Minuten auf ihre Stärken besann und mit dem fünften Tor durch Daniel Raschke für klare Verhältnisse sorgte.

Am Samstag, 10. September, kommt es in Pfronten um 17 Uhr zum Derby TSV Pfronten gegen den FC Füssen.

kb

Meistgelesene Artikel

Pfronten scheitert in Playoffs

Pfronten – Für den EV Pfronten ist die Saison 2016/17 beendet. Die Falcons unterlagen am Freitag mit 3:7 den Kissinger Wölfen in der ersten Runde der …
Pfronten scheitert in Playoffs

Optimale Voraussetzungen

Füssen – Das erste Aufeinandertreffen des EV Füssen und des EV Dingolfing im Halbfinale der Landesliga hat der favorisierte EVF kanpp, aber verdient …
Optimale Voraussetzungen

Aus im Penaltyschießen

Miesbach/Lechbruck – Für den ERC Lechbruck ist die Saison beendet: Gegen die SG Schliersee/Miesbach verpassten die Ostallgäuer am Samstagabend den …
Aus im Penaltyschießen

Kommentare