Mit 4:1 besiegt Türkgücü Füssen Lengenwang im Toto-Pokal

TGF schlägt den Favoriten

+
Ein Tor bereitete er vor, das andere netzte er selbst ein: Dervis Yilmaz zeigte gegen Lengenwang eine gute Leistung

Füssen – Mit 4:1 hat sich Türkgücü Füssen (TGF) am Wochenende in der ersten Runde des Toto Pokals gegen den Favoriten aus Lengenwang durchgesetzt. In der zweiten Runde trifft TGF auswärts am heutigen Mittwoch um 18.30 Uhr auf den SSV Wertach.

Die Zuschauer sahen ein faires und flottes Spiel beider Teams, die sich auf Augenhöhe begegneten. Das Team um den neuen TGF-Trainer Yasar Ercüment zeigte dabei eine solide Leistung. 

Den ersten Höhepunkt hatten jedoch die höherklassigen Gäste aus Lengenwang, doch ihr Torschuss streifte nur die Oberkante des Tores. Kurz darauf gelang es Güray Saritas noch in der letzten Sekunde einen Flachschuss von der Torlinie zu kratzen. Türkgücü Füssen kam anschließend durch Serkan Karaman und Bülent Yener zu guten Torschüssen, die jedoch das Tor knapp verfehlten. 

Eine Unachtsamkeit der TGF-Abwehr sorgte dann für das 0:1 in der 35. Minute. TGF drückte anschließend aufs Tempo und in der 43. Minute gelang Yener ein gefährlicher Distanzschuss, den der Gästekeeper nicht festhalten konnte. Das nutzte Cem Cebecioglu und schoss den Ball im Nachgang zum 1:1 ins Tor. 

In der zweiten Spielhälfte dominierten die Lechstädter und erarbeiteten sich eine Torchance nach der anderen. Die Gäste kamen dagegen immer schlechter ins Spiel. In der 74. Minute bediente schließlich Dervis Yilmaz seinen Teamkollegen Cem Cebecioglu, der mit einem harten Flachschuss sein Team in Führung brachte. Lengenwang setzt alles auf eine Karte Die höherklassigen Lengenwanger setzten jetzt alles auf eine Karte, waren aber nicht mehr zwingend in der Offensive. 

Dervis Yilmaz krönte seine gute Leistung mit dem Treffer zum 3:1, das er nach guter Vorarbeit von Ömer Cebecioglu in der 80. Minute mit dem Innenrist erzielte. Nur vier Minuten später traf Türkgücüs Abwehrchef Ediz Süzer mit einem strammen Schuss aus gut 16 Metern Entfernung zum 4:1-Endstand. 

Am heutigen Mittwoch, 23. Juli, muss Türkgücü Füssen in der zweiten Runde des Toto-Pokals auswärts gegen den SSV Wertach ran. Los geht es hier um 18.30 Uhr.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Maximale Ausbeute
Maximale Ausbeute
Zu viele Chancen vergeben
Zu viele Chancen vergeben
Ein Schuss wie von Ronaldo
Ein Schuss wie von Ronaldo
Gelungener Saisonabschluss
Gelungener Saisonabschluss

Kommentare