Mit 3:0 besiegt Türkgücü Füssen den Tabellenletzten aus Geisenried

TGF setzt Siegesserie fort

Geisenried – Seine Tabellenführung hat Türkgücü Füssen (TGF) am Wochenende weiter ausgebaut. Mit 3:0 gewannen die Füssener beim SV Geisenried. Am Sonntag, 12. Oktober, tritt um 15 Uhr die Reserve vom SV Mauerstetten in Füssen an.

Bereits in der fünften Minute hatte TGF seinen ersten Angriff. Nach einem aus Füssener Sicht klarem Handspiel im Strafraum, pfiff der Unparteiische aber keinen Elfmeter. Ein schneller Pass von Yilmaz Dervis nutze anschließend Bino Kaygusuz, um in der zehnten Minute das 1:0 zu erzielen. 

TGF machte munter weiter und nur fünf Minuten später fiel das 2:0 für Füssen: Cem Cebecioglus präziser Freistoß erreichte Serkan Karaman, der den Ball mit der Fußspitze ins Gehäuse befördern konnte. TGF nahm anschließend das Tempo aus der Partie, ließ den Gastgeber aber nicht ins Spiel kommen. 

Kurz vor der Halbzeit wehrt ein Geisenrieder Verteidiger auf der Torlinie einen Kopfball von Serkan Karaman ab. Cem Cebecioglu erzielt das 3:0 Mit Beginn der zweiten Hälfte wechselte Trainer Yasar Ercüment Ömer Cebecioglu,Tugay Yavuz und Samba Ba ein. 

Güray Saritas hatte das dritte Tor förmlich auf dem Fuß, doch der Ball ging knapp am Pfosten vorbei. Auch die Gastgeber kamen zu einem Versuch. Doch ihren Freistoß lenkte der TGF-Keeper mit einer Glanztat über die Querlatte. Der agilste Spieler beim Türkgücü Füssen, Serkan Karaman, leitete daraufhin einen schnellen Konter ein und bediente Torjäger Cem Cebecioglu. 

Der umspielte Verteidiger und Torhüter und schoss den Ball zum 3:0 ins Tor. Über den siebten Sieg in Folge freute sich anschließend TGF-Trainer Yasar Ercüment: „Zur Zeit hat mein Team einen tollen Lauf. Wir müssen jetzt weiter hart daran arbeiten.“

kb

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Pfronten schafft Klassenerhalt
TSV Pfronten schafft Klassenerhalt
Am Ende fehlt nur wenig 
Am Ende fehlt nur wenig 
Medaillenregen für den TSV
Medaillenregen für den TSV
Schnell um die Pylonen
Schnell um die Pylonen

Kommentare