EV Füssen deklassiert den EV Königsbrunn mit 22:1

Offensivfeuerwerk abgebrannt

+
Vince Wiedemann (links) erzielt gegen Königsbrunn einen seiner insgesamt vier Treffer.

Füssen – Ein wahres Feuerwerk hat der EV Füssen am Freitag gegen den Tabellensiebten, den EV Königsbrunn, abgebrannt. Bei dem Heimspiel sahen 650 Zuschauer, wie der EV Füssen mit 22:1 (7:0, 13:0, 2:1) Königsbrunn deklassierte.

Auch ohne den verhinderten Sascha Golts gab es ein Offensiv-Spektakel zu sehen, bei dem sich 16 verschiedene Spieler in die Scorerliste eintrugen. Das zeigt die geschlossene Mannschaftsleistung. Dieses Mal erzielten Vincent Wiedemann und Florian Simon, die beide vier Mal trafen, Marc Besl, der drei Tore erzielte, Manuel Vacca, Mauro Seider, Andreas Schorer und Marvin Schmid, die alle jeweils zwei Mal den Puck im gegnerischen Tor unterbrachten, sowie Eric Nadeau, Christian Krötz und Marc Gerber die Treffer für den EVF.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Samstag, 26. Dezember, tritt der EV Füssen um 19.30 Uhr Zuhause gegen den Tabellenführer ESV Buchloe 1b an. Dieses Spitzenspiel – der Tabellenerste trifft auf den Tabellenzweiten – wird in der Arena des Bundesleistungszentrums ausgetragen. Unter dem Motto „3000 für Füssen“ strebt der EV Füssen eine tolle Stimmung an. Der Eintritt bleibt dabei gleich: Erwachsene zahlen fünf Euro Eintritt, egal ob sie einen Steh- oder einen Sitzplatz belegen wollen.

Es herrscht freie Platzwahl. Ausgenommen davon sind die reservierten Plätze für Dauerkartenbesitzer. Für Kinder und Jugendliche, die noch keine 18 Jahre alt sind, ist der Eintritt frei. Für dieses Spiel hat der EV Füssen ein Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. So bekommen die Zuschauer in der Drittelpause Vorführungen zu sehen. Außerdem schenkt der Verein im EVF-Iglu vor der Arena Glühwein aus. Auch für das leibliche Wohl soll laut Verein gesorgt werden. Karten für dieses Eishockeyspiel gibt es im Vorverkauf bei Killa Hockey.

Das Geschäft liegt direkt gegenüber dem Eisstadion an der Kemptener Straße. Tickets sind außerdem auch bei „Mensels“ in der Reichenstraße erhältlich oder gibt es direkt vor der Partie an der Abendkasse.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Pfronten schafft Klassenerhalt
TSV Pfronten schafft Klassenerhalt
Der Kapitän bleibt an Bord
Der Kapitän bleibt an Bord
Am Ende fehlt nur wenig 
Am Ende fehlt nur wenig 
Reserve steigt auf
Reserve steigt auf

Kommentare