Den Favoriten geärgert

TGF Füssen erkämpft sich ein 1:1 gegen Wiggensbach

+
TGF-Spieler Olcay Kiranlar machte gegen Wiggensbach ein starkes Spiel.

Wiggensbach/Füssen – Dank einer starken zweiten Halbzeit hat sich Türkgücü Füssen am Samstag ein 1:1-Unentschieden gegen den FC Wiggensbach erkämpft.

Dass sie gegen den Tabellendritten und damit gegen den Favoriten spielen, bekam Türkgücü Füssen vom Anpfiff an zu spüren. Die Hausherren waren in der gesamten ersten Halbzeit das agilere und bessere Team. So war das Führungstor nur eine Frage der Zeit. Einige Torchancen konnte TGF-Torwart Ümit Müneyyirci zwar vereiteln, in der 20. Minute gelang den Hausherren jedoch das überfällige 1:0 nach einem schnellen Angriff. 

Der TGF musste weiterhin gut verteidigen. In der 35. Minute rettete die Querlatte. Kurz vor der Halbzeit war der TGF einem Tor nahe, doch Güray Saritas´ Torschuss verfehlte knapp das Gehäuse. TGF macht Druck Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam TGF deutlich besser ins Spiel, so dass sich einige gute Tormöglichkeiten ergaben. Die Füssener machten nun richtig Druck. Doch Kaan Polat gelang es aus kurzer Distanz nicht, den Ball ins Tor zu befördern. Kurz danach scheiterte er erneut.

Eine weitere Riesenchance durch Saritas konnte die FC-Abwehr im letzten Moment klären. Der Ausgleich lag aber in der Luft. Schließlich knallte Kapitän Ediz Süzers Schuss an die Querlatte, der spielstarke Kiranlar setzte nach und wurde gefoult. Das führte zum Strafstoß in der 90. Minute. Semih Celiktas übernahm die Verantwortung und versenkte den Ball souverän zum 1:1-Ausgleich im Tor. Somit gelang es TGF dank einer starken zweiten Halbzeit beim Aufstiegsaspiranten eine verdiente Punkteteilung zu ergattern. 

„Mit dem Spiel in der zweiten Hälfte war ich mehr als zufrieden“, kommentierte TGF-Trainer Yasar Ercüment die Partie. „Mit dem Glück auf unserer Seite wäre ein Sieg für uns zu holen gewesen.” Am kommenden Sonntag, 27. Oktober, um 13 Uhr ist der TGF bei der SG Rieden/Roßhaupten zu Gast.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Pfronten trennt sich von Trainer Manta
TSV Pfronten trennt sich von Trainer Manta
Türkgücü Füssen schlägt mit 4:1 den Tabellenfünften
Türkgücü Füssen schlägt mit 4:1 den Tabellenfünften
Pfrontener Handballerinnen mit dem bislang besten Auftritt
Pfrontener Handballerinnen mit dem bislang besten Auftritt
Nachbarschaftsderby: Der FC Füssen besiegt mit 2:0 den TSV Pfronten
Nachbarschaftsderby: Der FC Füssen besiegt mit 2:0 den TSV Pfronten

Kommentare