Autakt nach Maß für den TSV Pfronten

TSV Pfronten besiegt den TV Haldenwang mit 4:2

4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
1 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
2 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
3 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
5 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
6 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
7 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.
4:2 besiegte die erste Mannschaft des TSV Pronten den TV Haldenwang in der Kreisliga.
8 von 12
Gelungener Start für den TSV Pfronten nach der Corona-Pause: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga.

Pfronten – Besser hätte der TSV Pfronten nach der Corona-Pause kaum in die Fortsetzung der Saison starten können: Mit 4:2 besiegte die erste Mannschaft am vergangenen Samstag den TV Haldenwang in der Kreisliga. Dabei mussten die Pfrontener zunächst einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. Erst in der 34. Minute gelang Michael Moller der 1:2-Anschlusstreffer, ehe Josef Metz in der 58. Minute per Elfmeter ausglich. Kurz vor Schluss brachte Thomas Moller in der 87. Minute den TSV Pfronten schließlich in Führung und baute diese drei Minuten später per Elfmeter auf 4:2 aus. Auch die zweite Pfrontener Mannschaft erkämpfte sich drei Punkte. Mit 4:2 besiegte sie den TSV Seeg/Hopferau-Eisenberg. Die Tore für Pfronten schossen Nicolas Lütgendorf und Mohammad Abazid, die jeweils zwei Mal trafen. 

Rubriklistenbild: © Lukafo.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Oberligavergleich muss sich der EVF mit 3:4 Landsberg und mit 0:6 Peiting geschlagen geben
Im Oberligavergleich muss sich der EVF mit 3:4 Landsberg und mit 0:6 Peiting geschlagen geben
Karate-Dojo Füssen-Schwangau feiert runden Geburtstag
Karate-Dojo Füssen-Schwangau feiert runden Geburtstag
Mit Kampfgeist holt FC Füssen ein 3:3 gegen Durach
Mit Kampfgeist holt FC Füssen ein 3:3 gegen Durach
Re-Start des Amateurfußballs: Verband befragt Mitglieder zum weiteren Vorgehen
Re-Start des Amateurfußballs: Verband befragt Mitglieder zum weiteren Vorgehen

Kommentare