Mit einem 2:0 gegen Mauerstetten setzen Füssener ihre Siegesserie fort

TGF bleibt ungeschlagen

Füssen – Seine Siegesserie hat Türkgücü Füssen am Wochenende fortgesetzt. Mit 2:0 besiegten die Füssener den SV Mauerstetten. Mit nun 27 Punkten liegt TGF weiterhin auf dem ersten Platz in der Liga.

Bei bestem Fußballwetter ging der Tabellenführer aus Füssen mit großem Siegeswillen in das Spiel. TGF verlegte das Spiel von Beginn an in gegnerische Hälfte. Cem Cebecioglu bediente schließlich den einsatzfreudigen Bino Kaygusuz im Strafraum. 

Dessen Flachschuss wehrte der Gäste-Keeper jedoch im letzten Moment ab. Eine unglücklicher Rückpass in die TGF-Abwehr nutzte ein gegnerischer Spieler aus, doch sein Torschuss ging knapp über das Gehäuse. 

Eine genaue Flanke des Außenverteidigers Yilmaz Derviz erreichte den freistehenden Salia Sanogo, aber sein Kopfball parierte wiederum der Gäste-Torhüter. TGF suchte den Führungstreffer, aber auch Serkan Karamans Torschuss aus knapp zehn Meter Entfernung wehrte der gut aufgelegte Gäste-Keeper mit Bravour ab. Anschließend verflachte das Spiel jedoch.

 Die Gäste-Mannschaft konzentrierte sich jetzt auf eine intensive Defensiv-Taktik und ließ vor der Halbzeit keine weiteren Torchance zu. Mit einem Paukenschlag begann dann die zweite Halbzeit: Serkan Karaman stand alleine vor dem Tor, schoss doch wieder gelang es dem Gäste-Torhüter den Ball abzuwehren. 

Die TGF-Fans feuerten ihr Team lautstark an, doch auch Cem Cebecioglus Heber aus ca. 15 Meter Entfernung ging knapp über das Tor hinaus. In der 66. Minute tankte sich der beste TGF-Spieler an diesem Tag, Dervis Yilmaz, von der rechten Außenbahn durch, zielte und sein halbhoher Torschuss senkte sich zum vielumjubelten 1:0 in das Gehäuse der Gäste. 

Der Widerstand der Gäste war mit diesem Tor gebrochen. Der Mittelfeldmotor Yener Bülent erzielte in der 82. Minute mit einem Freistoß aus 25 Meter das 2:0 für den TGF. Die Füssener freuten sich somit über den achten Sieg in Folge. Trainer Yasar Ercüment sagte: „Mein Team zeigte sehr viel Geduld in diesem Spiel und belohnte sich mit zwei schönen Toren.“

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Der Kapitän bleibt an Bord
Der Kapitän bleibt an Bord
TSV Pfronten schafft Klassenerhalt
TSV Pfronten schafft Klassenerhalt
Am Ende fehlt nur wenig 
Am Ende fehlt nur wenig 
Reserve steigt auf
Reserve steigt auf

Kommentare