1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Füssen

Vincent Wiedemann verlängert seinen Vertrag beim EV Füssen

Erstellt:

Kommentare

Vincent Wiedemann EV Füssen
Vincent Wiedemann geht in seine achte Saison beim EV Füssen. © Archiv/Eissportverein Füssen

Füssen – Vincent Wiedemann hat seinen Vertrag beim EV Füssen verlängert und geht in seine achte Saison am Kobelhang. Das gibt jetzt der Verein bekannt. 

Damit ist er nach Benedikt Hötzinger und Florian Simon der dritte Spieler im aktuellen Kader, der bereits seit der Bezirksliga für den EVF aktiv ist.

Der 26-Jährige steht für vollen Einsatz mit hohem Tempo, nicht umsonst ist der Angreifer mit der Nummer „8“ einer der Publikumslieblinge. Dazu hat er vergangene Saison seine Punkteausbeute gegenüber dem Vorjahr gleich verdreifacht. Kam er 2020/21 noch auf sieben Zähler in 34 Partien, so waren es zuletzt 21 aus insgesamt 39 Begegnungen, aufgeteilt in vier Tore und siebzehn Assists. Damit war er sechstbester Scorer im Füssener Team.

Garant im Unterzahlspiel

Der mannschaftsdienliche Spieler war vor sieben Jahren vom DNL-Team des ESV Kaufbeuren nach Füssen gewechselt. Drei Aufstiege feierte er mit dem EVF und in jeder Liga war er ein wichtiger Baustein im schwarz-gelben Team. Durch seine Zweikampfstärke und Schnelligkeit wurde er zu einer Bank im Unterzahlspiel, in jedem Wechsel ist er zudem an beiden Enden der Eisfläche zu finden und macht dem Gegner das Leben schwer. Dabei gehört er zu den fairsten Spielern. Mit plus sechs hatte er die beste Plus/Minus-Bilanz im letztjährigen Füssener Team.

„Ich bin voller Vorfreude, mit einer geschlossenen Mannschaft die Zuschauer begeistern zu können und dem Verein in der 100-jährigen Jubiläums-Saison den Rahmen zu bieten, den er verdient“, sagt Vincent Wiedemann.

„Vincent ist ein überragender, mannschaftsdienlicher Spieler, der immer alles für das Team gibt“, kommentiert Trainer Janne Kujala. „Zudem verfügt er über einen gewaltigen Willen, sich immer noch weiter zu verbessern und zu entwickeln. Ich freue mich, dass so ein Spieler auch in der nächsten Saison unser Trikot tragen wird.“

kb

Auch interessant

Kommentare