Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Thomas Dreßen erstmals im Super-G auf dem Podest

Thomas Dreßen erstmals im Super-G auf dem Podest

Mittenwald – Thomas Dreßen hat seinen überragenden Olympia-Winter mit dem vierten Podestplatz beendet. Beim Super-G in Are kam der 24-Jährige auf den geteilten dritten Platz.
Thomas Dreßen erstmals im Super-G auf dem Podest
SCR gewinnt Spiel vier und stellt auf 2:2 in der Play-off-Serie – am Freitagabend geht es weiter

SCR gewinnt Spiel vier und stellt auf 2:2 in der Play-off-Serie – am Freitagabend geht es weiter

GAP – Die Serie geht weiter. Mindestens zweimal stehen sich der SC Riessersee und die Eispiraten Crimmtischau noch gegenüber, ehe der Sieger dieses Duells im Viertelfinale feststeht. Am Freitagabend treffen sich beide Mannschaften um 20 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, am Sonntag geht’s in Crimmitschau um 17 Uhr rund. Sollten beide Teams je einen Sieg an diesem Wochenende feiern, gibt es am kommenden Dienstagabend um 20 Uhr ein Entscheidungsspiel in Garmisch-Partenkirchen.
SCR gewinnt Spiel vier und stellt auf 2:2 in der Play-off-Serie – am Freitagabend geht es weiter
Jugendmannschaft des SCR weiterhin herfolgreich

Jugendmannschaft des SCR weiterhin herfolgreich

GAP – Die Erfolgsserie der Jugendmannschaft des SC Riessersee geht weiter.
Jugendmannschaft des SCR weiterhin herfolgreich
Toni Söderholm im Interview vor Spiel vier

Toni Söderholm im Interview vor Spiel vier

GAP – Eine dritte Niederlage für den SC Riessersee am vergangenen Sonntag hätte wohl schon die Vorentscheidung in der Serie gegen die Eispiraten Crimmitschau bedeutet.
Toni Söderholm im Interview vor Spiel vier
Alles offen für den SCR

Alles offen für den SCR

Landkreis – Die Serie geht weiter, frühestens am kommenden Freitag steht der Sieger fest. Der SC Riessersee hofft, dass auch am Palmsonntag noch gespielt wird – denn dann könnte er frühestens ins Viertelfinale einziehen.
Alles offen für den SCR
SC Riessersee verliert das Auftaktspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau 

SC Riessersee verliert das Auftaktspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau 

GAP – Wie gut, dass es eine lange Play-off-Serie ist. Denn es wird im Viertelfinalduell zwischen dem SC Riessersee und den Eispiraten Crimmitschau nach dem Modus best-of-seven gespielt. Vier Siege sind also nötig, um ins Halbfinale einzuziehen. Die Westsachsen benötigen nur noch deren drei, denn das erste Spiel im Olympia-Eissportzentrum verlor der SC Riessersee am Dienstagabend mit 2:5. Es war ein verdienter Sieg der Mannschaft von Ex-SCR-Trainer Kim Collins.
SC Riessersee verliert das Auftaktspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau 
Andreas Driendl ist Spieler des Jahres in der DEL2

Andreas Driendl ist Spieler des Jahres in der DEL2

Straubing/GAP – Riesige Ehre für Andreas Driendl: Der Stürmer des SC Riessersee wurde im Rahmen der Gala des deutschen Eishockeys in Straubing als bester Spieler des Jahres in der DEL2 ausgezeichnet.
Andreas Driendl ist Spieler des Jahres in der DEL2
Zwei Siege für SCR Jugend-Mannschaft

Zwei Siege für SCR Jugend-Mannschaft

GAP – Es war ein Auftakt nach Maß. Einen, den sich die Jugend-Mannschaft des SC Riessersee nicht hätte besser vorstellen können.
Zwei Siege für SCR Jugend-Mannschaft
Thomas Dreßen siegt in Norwegen

Thomas Dreßen siegt in Norwegen

Norwegen/Landkreis – Thomas Dreßen hat am vergangenen Wochenende erneut gezeigt, dass er zu den besten Skifahrern der Welt gehört. In der Abfahrt von Kvitfjell holte er seinen zweiten Weltcupsieg der Karriere.
Thomas Dreßen siegt in Norwegen
SCR-Jugendteam spielt um den Aufstieg

SCR-Jugendteam spielt um den Aufstieg

GAP – Während die erste Mannschaft des SC Riessersee am Dienstag in die fünfte Jahreszeit des Eishockeys startet (wir berichteten ausführlich), geht es für das Jugendteam heute schon los.
SCR-Jugendteam spielt um den Aufstieg
Sensation: Rang eins nach der Hauptrunde

Sensation: Rang eins nach der Hauptrunde

GAP – „Deutscher Meister wird nur der SCR“ – immer wieder schallte es dieses Lied von der Ostkurve am Sonntagabend im Olympia-Eissportzentrum von Garmisch-Partenkirchen.
Sensation: Rang eins nach der Hauptrunde