Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Auf ihn war immer Verlass: Stephan Wilhelm beendet seine Karriere

Auf ihn war immer Verlass: Stephan Wilhelm beendet seine Karriere

GAP –Vor drei Jahren kehrte Stephan Wilhelm zu seinem Heimatverein SC Riessersee zurück. Nun hat er nach der Finalniederlage am Sonntag seine Karriere beendet. Ausgerechnet im letzten Saisonspiel trug er das „C“ auf der Brust. Der eigentliche Kapitän Florian Vollmer war krank und konnte so in Spiel fünf nicht mitmachen.
Auf ihn war immer Verlass: Stephan Wilhelm beendet seine Karriere
Lubor Dibelka: Die Bietigheimer haben ihre Chancen eiskalt ausgenutzt

Lubor Dibelka: Die Bietigheimer haben ihre Chancen eiskalt ausgenutzt

GAP – Viele hatten gar nicht mehr mit einem Einsatz von Lubor Dibelka gerechnet in dieser Saison. Doch im siebten Spiel des Viertelfinales kam er nach längerer Verletzungspause zurück. Er bestritt alle Semifinalspiele und auch alle Endspiele. Am Ende einer langen Saison hat sich Eishockey News mit Dibelka unterhalten.
Lubor Dibelka: Die Bietigheimer haben ihre Chancen eiskalt ausgenutzt
SCR konnte in der dritten Begegnung nicht genug Chancen kreieren

SCR konnte in der dritten Begegnung nicht genug Chancen kreieren

GAP – Es ist eine kuriose Play-off Serie. Im Finale der DEL2 zwischen dem SC Riessersee und den Bietigheim Steelers konnte in den ersten drei Duellen jeweils die Auswärtsmannschaft siegen. Die Baden-Württemberger liegen in der best-of-seven Serie mit 2:1 in Führung. Sie benötigen noch zwei Siege zum Titel. Der SC Riessersee muss noch dreimal gewinnen, um den Meisterpokal in den Händen zu halten.
SCR konnte in der dritten Begegnung nicht genug Chancen kreieren