Ressortarchiv: Kaufbeuren

"Alle Tugenden sind wichtig"

"Alle Tugenden sind wichtig"

Kaufbeuren – Zum Start der Vorbereitungsphase spricht SVK-Trainer Martin Prediger über das Fehlen eines breit aufgestellten Kaders, die Erfahrung gerade der jungen Spielerinnen und die Favoriten der kommenden Spiele.
"Alle Tugenden sind wichtig"
Viermal Gold

Viermal Gold

Kaufbeuren/Augsburg – Beim 2. Bayernpokal im Taek-wondo in Augsburg gingen kürzlich über 380 Teilnehmer an den Start. Das Taekwondo Taekwondo Team Buron meldete ein reines Nachwuchsteam mit 15 Teilnehmer. Mit viermal Gold und zweimal Bronze waren die Trainer Michaela Zimmermann und Simone Mayer nicht ganz zufrieden.
Viermal Gold
Raus aus dem Totopokal

Raus aus dem Totopokal

Die SpVgg Kaufbeuren ist aus dem Fußball-Totopokal ausgeschieden. Nach dem glücklichen Weiterkommen über den Bayernliga-Absteiger TSV Kottern, war im Duell gegen den Ligakontrahenten VfB Durach Endstation. Mit 1:4 unterlag die SVK gegen bissige und körperbetonte Oberallgäuer.
Raus aus dem Totopokal
SVK erreicht nächste Runde

SVK erreicht nächste Runde

Kaufbeuren –  Die SpVgg Kaufbeuren hat die nächste Runde im Totopokal erreicht. Im Landesliga-Duell gelang den Ostallgäuern gegen den TSV Kottern ein 4:2-Erfolg nach Elfmeterschießen.
SVK erreicht nächste Runde
Kleine Bilanz zur SVK

Kleine Bilanz zur SVK

Kaufbeuren – Mit positiven und negativen Momenten ist die Saison für die Nachwuchsmannschaften der SpVgg Kaufbeuren zu Ende gegangen. Wohl am bittersten ist der Abstieg der A-Junioren in die Kreisliga-Süd. Nachwuchschef Antonio Pisanu stand Rede und Antwort.
Kleine Bilanz zur SVK
VRC Weicht auf Erfolgskurs

VRC Weicht auf Erfolgskurs

Weicht/Krumke (Sachsen-Anhalt) – Die Gruppen und Einzelvoltigierer des Voltigier- und Reitcentrums Weicht sind hervorragend in die diesjährige Saison gestartet. Bei den letzten Wettkämpfen konnten sie ihren Aufwärtstrend bestätigen.
VRC Weicht auf Erfolgskurs
"Das ist schon eine besondere Ehre"

"Das ist schon eine besondere Ehre"

Kaufbeuren – Er ist eine Ikone im deutschen Eishockey und mehrfacher Deutscher Meister. Seit 2012 ist Dieter Hegen beim ESV Kaufbeuren als Sportlicher Leiter tätig und jetzt steht er in einer Doppelfunktion. Der 51-Jährige ist Nachfolger von Ken Latta, den es zu den Heilbronner Falken zog. Der Kreisbote sprach mit dem neuen Cheftrainer der Joker.
"Das ist schon eine besondere Ehre"
Schmidbauer macht weiter

Schmidbauer macht weiter

Norbert Schmidbauer, der in der vergangenen Saison noch den TSV Marktoberdorf trainiert hatte, ist jetzt Trainer beim SV Pforzen.
Schmidbauer macht weiter