Ressortarchiv: Kaufbeuren

Kaufbeuren boxt sich durch

Kaufbeuren boxt sich durch

Kaufbeuren – Spannende Kämpfe boten sich vergangene Woche den Boxsport-Begeisterten 450 Zuschauern in der Dreifachturnhalle Neugablonz. Die Truppe des Box Club Kaufbeuren siegte mit insgesamt 13:5 gegen eine stark besetzte Auswahl-Mannschaft aus Prag (Tschechien) auf hohem Niveau.
Kaufbeuren boxt sich durch
Jetzt ist Winterpause

Jetzt ist Winterpause

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat sich mit einem weiteren Unentschieden in die Winterpause verabschiedet. Somit blieben die Landesliga-Kicker auch im siebten Spiel unter ihrem Interimscoach Norbert Schmidbauer ohne Niederlage.
Jetzt ist Winterpause
Weiter auf Erfolgskurs

Weiter auf Erfolgskurs

Obergünzburg – Die Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg schreiben in der Regionalliga-Südost weiterhin positive Schlagzeilen. Die Ostallgäuerinnen gewannen am Wochenende ihr Heimspiel gegen den SV Hahnbach in drei Sätzen.
Weiter auf Erfolgskurs
Erster Punkt seit zwei Monaten

Erster Punkt seit zwei Monaten

Kaufbeuren – Wenigstens wurde die lange, seit 14 Spielen anhaltende Niederlagenserie, beim Heimspiel am Freitagabend durch den einen erkämpften Punkt unterbrochen. Denn mit 1:2 Toren mussten sich die Kaufbeurer Joker nach Verlängerung zuhause gegen die Roten Teufel aus Bad Nauheim geschlagen geben.
Erster Punkt seit zwei Monaten
"Es tangiert mich jetzt nicht mehr"

"Es tangiert mich jetzt nicht mehr"

Die Vorstandschaft des ESV Kaufbeuren hat nach einer Serie von 14 verlorenen Spielen die Reißleine gezogen. Sowohl Headcoach Uli Egen als auch der sportliche Leiter Dieter Hegen sind am Montagvormittag von ihren Aufgaben entbunden worden.
"Es tangiert mich jetzt nicht mehr"
ESVK trennt sich von Dieter Hegen und Uli Egen

ESVK trennt sich von Dieter Hegen und Uli Egen

Kaufbeuren – Laut einer Pressemitteilung des ESVK reagiert der Vorstand des ESV Kaufbeuren mit der Freistellung seines sportlichen Leiters Dieter Hegen sowie seines Trainers Uli Egen auf die seit nunmehr 14 Spielen andauernde sportliche Talfahrt.
ESVK trennt sich von Dieter Hegen und Uli Egen
ESVK wartet weiter auf einen Sieg

ESVK wartet weiter auf einen Sieg

Kaufbeuren – Kein Aufwärtstrend in Sicht! Auch nach der Länderspielpause rennen die Kaufbeurer Joker dem Erfolg hinterher. In jeweils beiden Spielen am Wochenende gingen die Joker in Führung, aber mit fortschreitender Spieldauer waren die Gegner dominierend. So auch am Sonntag bei der 1:6-Niederlage in Weißwasser.
ESVK wartet weiter auf einen Sieg
Premieren-Silber in Malaga

Premieren-Silber in Malaga

Kaufbeuren/Malaga – Gelungene Premiere für Lisa Dollinger beim European-Cup der Senioren in Spanien: In Malaga trat die 19-jährige Kaufbeurerin zum ersten Mal in dieser Altersklasse an.
Premieren-Silber in Malaga
Gutbesuchter Fan-Stammtisch

Gutbesuchter Fan-Stammtisch

Kaufbeuren – Vergangenen Mittwoch hat die ESVK-Führung alle Anhänger des Zweitbundesligisten ESV Kaufbeuren zum ersten Fan-Stammtisch in der Stadiongaststätte „Zum Puck“ eingeladen.
Gutbesuchter Fan-Stammtisch
Fußball kompakt

Fußball kompakt

Die aktuellen Fußballberichte der Ostallgäuer Fußballer
Fußball kompakt
Weiter auf Tabellenplatz drei

Weiter auf Tabellenplatz drei

Obergünzburg – Äußerst spannend und mit einem positiven Ende verlief das zweite Heimspiel der Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg gegen VD Katzwang-Schwabach.
Weiter auf Tabellenplatz drei
Kein Sieg für Ringer

Kein Sieg für Ringer

Westendorf – Jetzt hat es den TSV Westendorf auch in eigener Halle erwischt: In der zweiten Ringer-Bundesliga-Süd verloren die Ostallgäuer ersatzgeschwächt gegen Spitzenreiter Wacker Burghausen mit 11:22.
Kein Sieg für Ringer
Wieder an die eigene Stärke glauben

Wieder an die eigene Stärke glauben

Kaufbeuren – Die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren hat auf die gravierende Verletzungsmisere reagiert. Mit sofortiger Wirkung kehrt Michael Kreitl zum ESVK zurück.
Wieder an die eigene Stärke glauben
Mit Herz und Seele Kampfrichter

Mit Herz und Seele Kampfrichter

Westendorf – Wochenende für Wochenende sind sie im Einsatz, um angefangen auf Bezirks- bis hinauf zur Bundesligaebene, ihre Wettkämpfe zu leiten. Der Bayerische Ringer-Verband hat für die ersten und zweiten Bundesligen allein acht qualifizierte Mattenleiter. Einer von ihnen ist Andreas Sauer vom TSV Westendorf. Er ist neben seiner Kampfrichtertätigkeit zugleich Kampfrichterchef in Bayern.
Mit Herz und Seele Kampfrichter
"Ohne Training keine Leistung"

"Ohne Training keine Leistung"

Kaufbeuren – Die Lage ist zwar noch nicht so beunruhigend, doch insgeheim hatten sich die Bayernliga-Frauen der SpVgg Kaufbeuren den bisherigen Saisonverlauf doch anders vorgestellt.
"Ohne Training keine Leistung"
Alles aus sich herausgeholt

Alles aus sich herausgeholt

Kaufbeuren – „Die Mannschaft hat alles aus sich herausgeholt und sogar einen Rückstand wieder wettgemacht“, ist Wolfgang Kress, Co-Trainer der SpVgg Kaufbeuren sehr zufrieden nach dem 2:2-Unentschieden beim Spitzenteam in Gundelfingen.
Alles aus sich herausgeholt
Kein Erfolgserlebnis für den ESVK

Kein Erfolgserlebnis für den ESVK

Kaufbeuren – Endlich ist die von den Verantwortlichen des ESV Kaufbeuren ersehnte Länderspielpause da. Fast zwei Wochen Zeit, um die angeschlagenen und langzeitverletzten Akteure wieder in den Kader zurückzuholen und mit frischem Elan in die weitere Saison durchzustarten und das Tabellenende zu verlassen.
Kein Erfolgserlebnis für den ESVK