Ressortarchiv: Kaufbeuren

Ende der Saison in Sicht

Ende der Saison in Sicht

Marktoberdorf – Am kommenden Sonntag, 2. August, stehen für den HC Marktoberdorf die letzten Heimspiele in der Skaterhockey Saison 2015 auf dem Programm. Sowohl in der Regionalliga als auch in der Landesliga geht es gegen die Mannschaften des ERC Ingolstadt Lumberjacks.
Ende der Saison in Sicht

Der Spielplan steht

Kaufbeuren – Am Freitag, den 11. September 2015, hat das Warten ein Ende. Mit einem Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen startet der ESVK in die DEL2 Spielzeit 2015/2016. Man könnte im Allgäu schon sagen: immer wieder Dresden.
Der Spielplan steht
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Die Hoffnung stirbt zuletzt

ed/ml/mm
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Geteilte Punkte

Geteilte Punkte

Kaufbeuren – „Ich bin mit dem Punkt zufrieden“, so lautet das Resümee von Trainer Uwe Zenkner nach dem 1:1 des BSK Olympia Neugablonz zum Saisonauftakt beim FC Königsbrunn. Noch zur Pause stand es torlos 0:0.
Geteilte Punkte
Nach dem ersten Spieltag

Nach dem ersten Spieltag

Ostallgäu – Klassischer Fehlstart für den SVO Germaringen zum Start in die neue Kreisliga-Saison: Vor heimischem Publikum verlor der Bezirksliga-Absteiger gegen den Vorjahresvierten SV Ungerhausen knapp mit 0:1. Auch für zwei andere Ostallgäuer Teams begann die neue Spielzeit in der Kreisliga-Mitte nicht gerade verheißungsvoll.
Nach dem ersten Spieltag
Fast ersten Saisonsieg geschafft

Fast ersten Saisonsieg geschafft

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat dem Bayernliga-Absteiger SV Raisting zu Hause einen Punkt abgetrotzt. Die Wertachstädter holten gegen die Oberbayern am Ende ein 1:1-Unentschieden, hätten aber aufgrund der besseren zweiten Hälfte und der Chancen auch den ersten Saisonsieg feiern können.
Fast ersten Saisonsieg geschafft
Der Kapitän bleibt an Bord

Der Kapitän bleibt an Bord

Buchloe – Eine weitere wichtige Personalie beim ESV Buchloe für die nächste Saison ist geklärt. Denn Piraten-Kapitän Daniel Huhn hat die Zusage für ein weiters Jahr bei den Gennachstädtern gegeben. Der Topscorer der vergangenen Runde geht damit in seine vierte Spielzeit bei den Freibeutern. Außerdem wird auch Nachwuchsstürmer Christopher Götz kommenden Winter für die 1. Mannschaft der Buchloer auflaufen.
Der Kapitän bleibt an Bord
SVO wirft BSK aus dem Pokal

SVO wirft BSK aus dem Pokal

Germaringen – Der SVO Germaringen steht in der nächsten Runde des Fußball- Totopokals. Der Kreisligist bezwang am Mittwochabend den Nachbarn BSK Olympia Neugablonz am Ende nicht unverdient mit 2:1.
SVO wirft BSK aus dem Pokal
Ersten Punkt eingefahren

Ersten Punkt eingefahren

Kaufbeuren – In der Fußball-Landesliga-Südwest hat die SpVgg Kaufbeuren am zweiten Spieltag ihren ersten Punkt eingefahren. Die Wertachstädter holten beim TSV Aindling ein torloses 0:0 und hätten mit ein bisschen Glück auch zwei weitere Zähler mehr mitnehmen können.
Ersten Punkt eingefahren
Mit eisernem Willen

Mit eisernem Willen

Kaufbeuren/Paks – Was für ein Kraftakt: Nach sechsmonatiger Pause hat sich der Kaufbeurer David Karle eindrucksvoll auf der internationaler Judobühne zurückgemeldet. Im ungarischen Paks stand ein European-Cup der Altersklasse U21 auf dem Programm.
Mit eisernem Willen
Generalprobe gewonnen

Generalprobe gewonnen

Kaufbeuren/Germaringen – Es dürfte überhaupt kein Selbstläufer werden, wenn der einstige Fußball-Bezirksligist SVO Germaringen am kommenden Sonntag (26. Juli) sein erstes Punktspiel nach dem Abstieg bestreitet. Wenn der SVO im heimischen Sportpark auf den SV Ungerhausen trifft, beginnt eine neue Ära für die Ostallgäuer.
Generalprobe gewonnen
Pokal ist eben nicht Punktrunde

Pokal ist eben nicht Punktrunde

Kaufbeuren – Misslungener Auftakt für die SpVgg Kaufbeuren: Bei der Saisonpremiere im eigenen Parkstadion gab es eine 0:1-Pleite gegen den SC Ichenhausen. Benjamin Kleiner musste sogar mit Rot nach einer Notbremse vorzeitig vom Platz und auch bei Mathias Vetter hatte sich wohl ziemlich viel Frust angestaut.
Pokal ist eben nicht Punktrunde
Pokalschreck SVK

Pokalschreck SVK

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat nach dem 1. FC Sonthofen nun mit dem TSV Kottern einen weiteren Bayernligisten aus dem BFV-Verbandspokal geworfen. Die SVK gewann in der zweiten Runde verdient gegen die Oberallgäuer mit 2:0.
Pokalschreck SVK
"Er hat sich gut verkauft"

"Er hat sich gut verkauft"

Kaufbeuren/Sofia – „Er hat sich gut verkauft. Mit etwas Glück wäre sogar mehr drin gewesen“, so das positive Fazit von TVK-Judo-Abteilungsleiter Dieter Zimmermann trotz des vorzeitigen Aus von Tobias Bergmeier bei der U18-Europameisterschaft im bulgarischen Sofia.
"Er hat sich gut verkauft"
Weiter auf der Überholspur

Weiter auf der Überholspur

Kaufbeuren – Kaufbeurens Landesliga-Kicker bleiben in der Vorbereitungsphase auf der Überholspur. Auch im dritten Spiel hintereinander ging die SVK siegreich vom Platz.
Weiter auf der Überholspur
Auf den Spuren von Götze

Auf den Spuren von Götze

Ronsberg – Vom 10. bis 12. Juli lädt der SC Ronsberg wieder über 50 Mannschaften aus dem gesamten Allgäuer Raum zu seinem großen traditionellen Jugend-Sommer-Fußballturnier ein. Die C-Junioren starten mit ihrem Turnier auf zwei Großfeldern am Freitagnachmittag um 16 Uhr.
Auf den Spuren von Götze