Ressortarchiv: Kaufbeuren

Joker ringen die Starbulls nieder

Joker ringen die Starbulls nieder

Kaufbeuren – Der erste Sieg unter Trainer Toni Krinner ist dem ESVK am Freitagabend gelungen. Mit 4:1 Toren gewannen die Kaufbeurer das Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim und sicherten sich bei einer gleichzeitigen Niederlage der Freiburger somit einen Vier-Punkte-Vorsprung.
Joker ringen die Starbulls nieder
Schlussspurt für die Joker

Schlussspurt für die Joker

Kaufbeuren – Die Hauptrunde in der DEL2 neigt sich dem Ende zu. Noch haben die Kaufbeurer Joker zwei Auswärtspartien zu bestreiten. Am Sonntag geht es zum Tabellenführer nach Bietigheim und am Dienstagabend sind die Dresdner Eislöwen Gastgeber für die Kaufbeurer.
Schlussspurt für die Joker
Kraemer-Show geht weiter

Kraemer-Show geht weiter

Westendorf – Christopher Kraemer bleibt dem Zweitliga-Club des TSV Westendorf auch in der kommenden Wettkampfsaison 2016 treu. Der amtierende Deutsche Männermeister von 2015 hat verlockende Angebote von Spitzenclubs aus der Ersten Bundesliga ausgeschlagen.
Kraemer-Show geht weiter
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Westendorf – „Johannis Nürnberg ist ein würdiger Doppelmeister. Sie haben stark gerungen und eine klasse Leistung gezeigt“, hebt BRV-Jugendreferent Horst Ender das Auftreten der Franken im Ostallgäu hervor. Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften in Westendorf hat der Gastgeber das Duell gegen die Nordbayern knapp verloren.
Nicht zu stoppen
Mit Hindernissen

Mit Hindernissen

Germaringen – „Die Jungs haben wieder richtig Lust Fußball zu spielen“. SVOCoach Michael Grigoleit hat mit seinem Team bereits fünf Trainingseinheiten absolviert. Doch schon während der Vorbereitungsphase werden die Sorgenfalten immer größer.
Mit Hindernissen
Joker holen Punkt in Garmisch

Joker holen Punkt in Garmisch

Kaufbeuren – Es bleibt weiterhin spannend. Wenn auch der zehnte Tabellenrang und damit den Einzug in die Pre-play-offs endgültig vorbei ist, haben die Kaufbeurer Joker noch die rechnerische Chance auf den elften Rang, der das Heimrecht in den entscheidenden Partien in den Play-downs gewährt.
Joker holen Punkt in Garmisch
Toni Krinner neuer Trainer beim ESVK

Toni Krinner neuer Trainer beim ESVK

Kaufbeuren – Da wurden von Seiten der Spielbetriebs GmbH Nägel mit Köpfen gemacht! Nach nunmehr nur acht von 54 möglichen Punkten aus den letzten 18 Spielen zog die Klubführung die Reißleine.
Toni Krinner neuer Trainer beim ESVK
Für Süddeutsche qualifiziert

Für Süddeutsche qualifiziert

Kaufbeuren/Altenfurt – Erfolgreich sind drei Judoka des TV Kaufbeuren von ihren Bayerischen Einzelmeisterschaften der U21 aus dem mittelfränkischen Altenfurt zurückgekehrt. Das Trio Julia Lebsanft, Tobias Bergmeier und Simon Engel qualifizierte sich zudem für die Süddeutschen Titelkämpfe in Großhadern.
Für Süddeutsche qualifiziert
ESVK entbindet Trainer Mike Muller von seinen Aufgaben als Cheftrainer

ESVK entbindet Trainer Mike Muller von seinen Aufgaben als Cheftrainer

Kaufbeuren - Mit sofortiger Wirkung entbindet die ESVK Spielbetriebs GmbH Mike Muller von seinen Aufgaben als Cheftrainer des DEL2 Teams. 
Zeitgleich mit dem Deutschamerikaner wird auch Norbert Pascha von seinen Aufgaben als Co-Trainer entbunden.
ESVK entbindet Trainer Mike Muller von seinen Aufgaben als Cheftrainer
Westendorf rüstet sich für Titelkämpfe

Westendorf rüstet sich für Titelkämpfe

Westendorf – Nach 2015 richtet der TSV Westendorf am Samstag, den 20. Februar, erneut die Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und Jugend aus. Allerdings haben sich bis Redaktionsschluss am Montag nur sieben Mannschaften für die Landesmeisterschaften im Bürgerhaus Alpenblick angemeldet.
Westendorf rüstet sich für Titelkämpfe
BSK und SVK gewinnen Testspiele

BSK und SVK gewinnen Testspiele

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz hat die Vorbereitungsphase mit einem deutlichen Sieg gegen den SV Eggenthal begonnen. Auch die SpVgg Kaufbeuren gewann gegen die DJK Memmingen Ost und holte damit den ersten Sieg im zweiten Testspiel.
BSK und SVK gewinnen Testspiele
Joker weiter im Abwärtstrend

Joker weiter im Abwärtstrend

Kaufbeuren – Im wegweisenden Wochenende der Joker unterlagen die Kaufbeurer dem Tabellensechsten aus Frankfurt zuhause mit 1:3 Toren. Frustrierender war die 4:2-Niederlage beim „Showdown“ am Sonntag in Crimmitschau. Jetzt haben die Eispiraten als Zehnter schon acht Punkte Vorsprung vor dem ESVK.
Joker weiter im Abwärtstrend
Wegweisendes Spiel in Crimmitschau

Wegweisendes Spiel in Crimmitschau

Kaufbeuren – Am Fastnachtsdienstag traten die Kaufbeurer Joker bei den Kassel Huskies an. Mit einer knappen 5:4-Niederlage mussten sie nach einem aufopferungsvollen Spiel wieder die Heimreise antreten. Nun haben die Joker, wie alle anderen Teams auch die gleiche Anzahl der Punktspiele in der laufenden Hauptrunde.
Wegweisendes Spiel in Crimmitschau
Vorbereitung beim BSK läuft

Vorbereitung beim BSK läuft

Kaufbeuren-Neugablonz – Die Vorbereitungen beim Fußball-Bezirksligisten BSK Olympia Neugablonz sind bereits im vollem Gange. Seit über einer Woche bereiten sich die Schmuckstädter auf die Rückrunde nach der Winterpause vor. „Nicht nur bei mir, sondern im gesamten Umfeld sind die Erwartungen nach oben geschraubt worden“, so Coach Uwe Zenkner.
Vorbereitung beim BSK läuft
Fleißige Ringer

Fleißige Ringer

Westendorf – Nach den erfolgreichen Bezirksmeisterschaften in Aichach, bei denen der TSV Westendorf seine Dominanz in Schwaben wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellte, konnten die TSV‘ler auch bei den jüngst ausgetragenen Bayerischen Meisterschaften in Anger und Bindlach wieder gute Platzierungen erkämpfen.
Fleißige Ringer
Rückschlag im Kampf um Platz 10

Rückschlag im Kampf um Platz 10

Kaufbeuren – Durch den 4:3-Erfolg am Freitagabend schafften die Kaufbeurer Joker sich selbst eine gute Ausgangsposition für das Heimspiel gegen die Freiburger Wölfe. Doch dieser Steilpass wurde leichtfertig vergeben und so verloren die Joker in einem auf schwachem Niveau stehenden Zweitligamatch nach einer Führung noch mit 1:2 Toren.
Rückschlag im Kampf um Platz 10
Joker wollen wieder Heimstärke zeigen

Joker wollen wieder Heimstärke zeigen

Kaufbeuren – Nach dem doch erfolgreichen letzten Spielwochenende mit vier von sechs Punkten sind die Kaufbeurer Joker wieder mitten im Kampf um den wichtigen zehnten Tabellenrang, der neben der Pre-Play-off-Teilnahme auch den direkten Klassenerhalt bedeuten würde.
Joker wollen wieder Heimstärke zeigen
Mit 94 Jahren fit wie ein Turnschuh

Mit 94 Jahren fit wie ein Turnschuh

Kaufbeuren – Es ist schon Tradition, dass zu Beginn eines neuen Jahres die Vorstandschaft des Turnvereins 1858 Kaufbeuren e.V. seine Athleten für außerordentliche sportliche Leistungen und Erfolge des zurückliegenden Jahres in einer eigenen Veranstaltung ehrt.
Mit 94 Jahren fit wie ein Turnschuh
Verein ist schuldenfrei

Verein ist schuldenfrei

Kaufbeuren – Die gute Nachricht gleich vorneweg: Die SpVgg Kaufbeuren hat das Geschäftsjahr 2014/2015 mit einer schwarzen Null abgeschlossen. „Wir sind schuldenfrei“, freut sich Heinz Burzer, geschäftsführender Vorstand. Die Finanzprüfer Christian Winkler und Lisa Höfler attestierten der Führungsriege eine löbliche Arbeit. Relativ zügig und ohne große Aufreger verlief die Mitgliederversammlung der SVK im Flairhotel „Am Kamin“.
Verein ist schuldenfrei
Wichtiger Heimsieg

Wichtiger Heimsieg

Kaufbeuren – Die Handballer der Spielgemeinschaft Kaufbeuren-Neugablonz schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle. Der Aufsteiger in die Bezirksoberliga konnte dank eines nie gefährdeten 34:27-Heimerfolgs über den TV Bad Tölz den dritten Tabellenplatz behaupten.
Wichtiger Heimsieg
Joker brechen den Bann

Joker brechen den Bann

Kaufbeuren – Endlich hat die Niederlagenserie der Kaufbeurer Joker ein Ende gefunden. Durch einen hart erkämpften, aber völlig verdienten 4:3-Heimsieg am Freitagabend gegen das Schlusslicht aus Heilbronn ging ein Aufatmen durch das Kaufbeurer Eishockeylager. Zwei Tage später setzten die Kaufbeurer noch einen drauf und entführten in Ravensburg zumindest einen Punkt, denn kurz vor Ende der Verlängerung trafen die Towerstars zum 3:2-Endstand.
Joker brechen den Bann