Ressortarchiv: Kaufbeuren

Saisonpremiere in Pforzen

Saisonpremiere in Pforzen

Westendorf – Für die Ringer des TSV Westendorf startet am Samstag, 3. September, die neue Saison in der 2. Bundesliga-Süd. Die Zuschauer und Fans erwartet gleich ein besonderes Highlight am ersten Wettkampftag, wenn Aufsteiger SV Eschbach 1967 zum ersten Mal überhaupt sein Gastspiel im Ostallgäu gibt. Allerdings wird diese Begegnung nicht in der Wirkungsstätte im Bürgerhaus Alpenblick über die Bühne gehen, sondern findet in der Blöschhalle in Pforzen statt.
Saisonpremiere in Pforzen
Serie gerissen

Serie gerissen

Kaufbeuren – Es war am Ende ein turbulentes Spiel mit einem glücklichen Ausgang für den TSV Aindling. Ausgerechnet gegen die SpVgg Kaufbeuren gelang den Hausherren ihr erster Heimsieg. Zum Ende hin fehlte den Gästen das nötige Glück zum Ausgleich.
Serie gerissen
Joker halten gut dagegen

Joker halten gut dagegen

Kaufbeuren – Es war eine tolle Kulisse und ein ansprechendes Eishockeymatch am Freitagabend in Kaufbeuren. Zwar siegte der klassenhöhere Gast aus Augsburg mit 4:0 Toren, doch die Joker hielten bei dem Freundschaftsspiel achtbar dagegen. Das ganze hatte schon einen gewissen Derbycharakter, immerhin kamen 1846 Zuschauer trotz Hitze an den Berliner Platz.
Joker halten gut dagegen
Auf Unterzeil folgt Generalprobe

Auf Unterzeil folgt Generalprobe

Kaufbeuren – Am Ende war es dann doch kein Blitzturnier mit drei Mannschaften. Weil der TSV Buchenberg kein Team zusammenbrachte, absolvierte die SpVgg Kaufbeuren ein reguläres Testspiel über 90 Minuten beim SC Unterzeil. Am Ende gewann die SVK das Duell gegen den württembergischen Vertreter mit 4:2.
Auf Unterzeil folgt Generalprobe
Cleverer Läufer

Cleverer Läufer

Kaufbeuren/Leipzig – Etwas mehr als 190 Teilnehmer starteten bei regnerischem Wetter vergangenen Samstag um 6 Uhr morgens zum 27. Leipziger 100-Kilometer-Lauf. Darunter war auch Bernhard Epple vom TV 1858 Kaufbeuren. Im Rahmen dieses Wettbewerbs wurden auf der Runde um den Auensee sowohl die Deutschen als auch die Bayerischen Meister 2016 ermittelt.
Cleverer Läufer
Joker bezwingen Rapperswil

Joker bezwingen Rapperswil

Kaufbeuren – Trotz Traumwetter und Wochentag wollten am Dienstagabend immerhin 1225 Zuschauer das runderneuerte Team der Kaufbeurer Joker sehen. Für den ESVK war es nach dem 2:1-Auswärtssieg in Dornbirn das zweite Testspiel und der erste Auftritt in der SparkassenArena. Die Joker gewannen 3:1.
Joker bezwingen Rapperswil
Sorgen beim BSK

Sorgen beim BSK

Kaufbeuren – Bisher konnte das Team von Günter Bayer nur einmal in sechs Punktspielen jubeln: Zum Saison­auftakt gelang dem BSK ein 3:0-Erfolg über den TSV Haunstetten. Ein weiteres Unentschieden folgte am 4. Spieltag, als in Bobingen ein 2:2 erzielt wurde.
Sorgen beim BSK
SVK holt wichtigen Heimsieg

SVK holt wichtigen Heimsieg

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat einen weiteren wichtigen Sieg in der Fußball-Landesliga-Südwest gefeiert. Der SVK gelang am achten Spieltag ein 2:0-Heimerfolg über den SV Raisting. Damit klettert die Spielvereinigung in der Tabelle vom zwölften auf den neunten Rang vor. Darüber hinaus ist das Team von Christian Möller schon seit fünf Spielen ohne Niederlage.
SVK holt wichtigen Heimsieg
Sieg beim ersten Testspiel

Sieg beim ersten Testspiel

Kaufbeuren – Zwei Wochen hartes Trainingslager hatten die Kaufbeurer zuletzt absolviert. In Dornbirn siegten die Joker gegen den dortigen EBEL-Klub am Sonntagabend mit 2:1.
Sieg beim ersten Testspiel
Kurze Auszeit

Kurze Auszeit

Kaufbeuren/Pfronten – Weil sie am vergangenen Wochenende spielfrei in der Fußball-Landesliga-Südwest waren, entschlossen sich einige Spieler und Funktionäre der SpVgg Kaufbeuren zu einem ganz besonderen Ausflug. Sie folgten einer Einladung von Alois Mögele, Seniorchef der Brauereigaststätte Falkenstein in Pfronten.
Kurze Auszeit
Ein Hauch Bundesligaluft

Ein Hauch Bundesligaluft

Germaringen – Das Gastspiel des FC Augsburg (FCA) am Freitagabend vergangener Woche im Germaringer Sportpark war wieder einmal ein Höhepunkt für den SVO Germaringen, aber auch die ganze Gemeinde. Rund 1.100 Zuschauer waren gekommen um den Bundesligisten hautnah zu erleben.
Ein Hauch Bundesligaluft
Über 800 Fans beim ersten ESVK-Training

Über 800 Fans beim ersten ESVK-Training

Kaufbeuren – Der ESV Kaufbeuren lud ein und über 800 Anhänger des Allgäuer Traditionsklubs folgten trotz Urlaubszeit diesem Event. Die Spannung auf die neue und letzte Saison am altehrwürdigen ESVK-Tempel am Berliner Platz ist da.
Über 800 Fans beim ersten ESVK-Training
"Wir brauchen mehr Feuer"

"Wir brauchen mehr Feuer"

Germaringen – Am kommenden Samstag, 13. August, um 15 Uhr steht für den SVO Germaringen der Saisonstart in der Kreisliga Mitte mit dem Heimspiel gegen den TV Woringen auf dem Programm. Vor dem ersten Anpfiff zur neuen Saison war der neue Trainer Marcus Eder zu einem Interview über die Aussichten bereit.
"Wir brauchen mehr Feuer"
FC Augsburg kommt zum SVO Germaringen

FC Augsburg kommt zum SVO Germaringen

Germaringen – „Solche Angebote bekommt man nicht alle Tage“, sagt Pressesprecher Thomas Schreiber vom SVO Germaringen, als er die Anfrage bekam für den FC Augsburg ein Testspiel auszurichten. Am kommenden Freitag, 12. August, um 18.30 Uhr spielt der Bundesligist im Germaringer Sportpark gegen den FC Vaduz.
FC Augsburg kommt zum SVO Germaringen
Neue Titelträger

Neue Titelträger

Mauerstetten – Die Meldungen zu den diesjährigen Clubmeisterschaften des TC Mauerstetten waren geprägt von Urlaub, Prüfungsvorbereitungen, Verletzungen und einer Tennismüdigkeit – insbesondere bei den Mannschaftsmitgliedern der Damen- und Seniorenmannschaften.
Neue Titelträger
"Ich fühle mich pudelwohl"

"Ich fühle mich pudelwohl"

Kaufbeuren – Die vergangenen drei Jahre kickte er für die SpVgg Kaufbeuren. Jetzt suchte Lukas Göttle aus Wiedergeltingen bei Buchloe eine neue Herausforderung. Der 23-Jährige fand sie beim TSV Landsberg in der Fußball-Bayernliga.
"Ich fühle mich pudelwohl"
Vor 90 Jahren den Grundstein gelegt

Vor 90 Jahren den Grundstein gelegt

Kaufbeuren – Die Mitglieder des Kaufbeurer Tennisclubs müssen scheinbar einen besonders „heißen Draht“ zur hiesigen „Wetterküche“ haben. Trotz unsicherer Witterungsvorhersagen konnten die Feierlichkeiten anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläums bei angenehmen sommerlichen Temperaturen im Freien auf der Vereinsanlage am Grafensteigle begangen werden.
Vor 90 Jahren den Grundstein gelegt
Enge Spiele

Enge Spiele

Stöttwang – Bei äußerlichen Top-Bedingungen ist am vergangenen Samstag beim 1. Bruno-Hackenberg-Cup in Stöttwang der TSV Oberbeuren als Sieger hervorgegangen. Nach den Eröffnungsworten durch Abteilungsleiter Michael Müller, Roland Hackenberg und Bruno Hackenbergs Witwe Centa konnten die Zuschauer viele enge und spannende Spiele betrachten.
Enge Spiele
"Luft nach oben"

"Luft nach oben"

Kaufbeuren/Münchberg – Im oberfränkischen Münchberg ist der diesjährige René-de-Smet-Pokal ausgekämpft worden. Ausrichter für diese Großveranstaltung war der Bayerische Judo-Verband. Alle acht bayerischen Judobezirke stellten ihre Mannschaften. Am Ende holte sich Schwaben mit Athleten des TV Kaufbeuren erstmals in der Pokalgeschichte den dritten Platz.
"Luft nach oben"