Ressortarchiv: Kaufbeuren

Wichtige drei Punkte

Wichtige drei Punkte

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren ist wieder zurück in der Erfolgsspur. Beim Tabellenletzten SV Raisting gewannen die Wertachstädter – bedingt durch einen starken Auftritt in den zweiten 45 Minuten – verdient mit 4:1.
Wichtige drei Punkte
Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz ist mit einem Sieg in die neue Bezirksliga-Saison gestartet. Die Schmuckstädter gewannen das Auftaktspiel im heimischen Waldstadion gegen den VfL Kaufering mit 3:1. Allerdings stand es zur Pause noch 1:1-Unentschieden.
Gelungene Premiere
Feierliches Willkommen

Feierliches Willkommen

Westendorf – Viele Westendorfer haben Niklas Stechele nach seiner Ankunft aus Sarajevo einen herzlichen Empfang im Bürgerhaus Alpenblick bereitet. Der Musikverein Dösingen spielte auf, während der 17-Jährige mit einem Cabrio vorgefahren wurde.
Feierliches Willkommen
Titelverteidigung geglückt

Titelverteidigung geglückt

Marktoberdorf – Die Bambinimannschaft des HC Marktoberdorf hat sich den Bayerischen Meistertitel 2017 im Inlinehockey gesichert. Damit konnten die Jüngsten die Titelverteidigung perfekt machen.
Titelverteidigung geglückt
Endlich belohnt

Endlich belohnt

Westendorf – Es hatte sich schon längst angedeutet: Der Westendorfer Niklas Stechele hat auf internationalem Boden den großen Wurf gelandet. Bei der Kadetten-Europameisterschaft in Sarajevo gewann der 17-Jährige im Limit bis 50 Kilogramm im freien Stil die Bronzemedaille.
Endlich belohnt
Saisonstart für den BSK

Saisonstart für den BSK

Kaufbeuren-Neugablonz – Der BSK Olympia Neugablonz hat seine Vorbereitungsphase abgeschlossen und bereitet sich nun auf den Saisonstart am kommenden Samstag, 29. Juli, im Waldstadion gegen den VfL Kaufering vor. Allerdings muss der Bezirksligist noch am Mittwoch im Totopokal antreten (siehe eigener Artikel). Der Kreisbote sprach mit Coach Günter Bayer über die aktuelle Situation bei den Schmuckstädtern.
Saisonstart für den BSK
Letzter Härtetest vor Saisonstart

Letzter Härtetest vor Saisonstart

Stöttwang – Noch vor dem Start in die Fußballsaison lädt der SV Stöttwang zur zweiten Auflage des Bruno Hackenberg-Cups ein. Am kommenden Samstag, 29. Juli, kämpfen acht Mannschaften in zwei Gruppen um den Wanderpokal. Mit dem TSV Oberbeuren hat auch der Titelverteidiger aus dem Vorjahr seine Zusage gegeben. Schon morgens findet ein E-Juniorenturnier statt.
Letzter Härtetest vor Saisonstart
Ringer in Vorbereitung

Ringer in Vorbereitung

Westendorf – Seit Anfang Juli stecken die Westendorfer Ringer in der intensiven Vorbereitungsphase. Schließlich beginnt schon am 2. September die neue Saison in der Bundesliga mit dem Heimkampf gegen den RV Lübtheen. Doch selbst hinter den Kulissen wird schon fieberhaft an der neuen Runde gebastelt. Der Kreisbote sprach mit TSV-Vorstand Georg Steiner.
Ringer in Vorbereitung
Totopokal bringt Lokalderby

Totopokal bringt Lokalderby

Germaringen/Kaufbeuren – Es war nur eine Frage der Zeit, bis es zu dieser Auslosung kommt. In der dritten Runde des Fußball-Totopokals auf Kreisebene kommt es am Mittwochabend, 26. Juli, zum Nachbarschaftsduell zwischen dem SVO Germaringen und dem BSK Olympia Neugablonz. Um 18.30 Uhr ist Anpfiff im Germaringer Sportpark.
Totopokal bringt Lokalderby
Kein Glück gegen Aindling

Kein Glück gegen Aindling

Kaufbeuren – „Vom Spielverlauf ist es sehr bitter. Die Mannschaft hat einen großartigen Kampf geliefert und sich viele Torchancen erarbeitet. Doch leider ist sie am Ende nicht belohnt worden“, bilanziert SVK-Herrenchef Thomas Neumann die 0:1-Heimniederlage gegen den TSV Aindling. Das Team aus dem Landkreis Aichach-Friedberg reiste übrigens mit Null Punkten in die Wertachstadt.
Kein Glück gegen Aindling
"Glücksfall für die Stadt"

"Glücksfall für die Stadt"

Ostallgäu/Schwabmünchen – „Sport tut Bayern gut, Funktionäre tun dem Sport gut“, sagte Manfred Ortlieb, der Kreisvorsitzende für Augsburg-Land beim Tag des Ehrenamtes in Schwabmünchen. Bei diesem feierlichen Anlass wurden auch vier Ostallgäuer für ihr Engagement ausgezeichnet. Ernst Nachtigal und Emma Maria Harder (beide TSV Pfronten), Maria Kober (VfL Buchloe) und Dieter Zimmermann (TV Kaufbeuren) erhielten aus den Händen von Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert eine Urkunde.
"Glücksfall für die Stadt"
Großartiger Erfolg

Großartiger Erfolg

Germaringen – 62 Mannschaften, über 750 junge Kicker und insgesamt 583 Tore: Die dritte Auflage des großen Nachwuchsturniers des SVO Germaringen war ein voller Erfolg. Vor allem die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hatten jede Menge zu tun. An drei Tagen wurden insgesamt neun Turniere mit Bravour gestemmt. Auch der Wettergott spielte mit.
Großartiger Erfolg
Japanischer Erstligist zu Gast

Japanischer Erstligist zu Gast

Buchloe – Für die Fußballsparte des VFL Buchloe war es ein absolutes Highlight. Das Buchloer Alexander-Moksel-Stadion war am Dienstagabend Austragungsort für ein internationales Testspiel des FC Augsburg. Die Augsburger hatten 50 Kilometer Anreise, die Gegner sogar eine knapp 10000 Kilometer lange Anreise hinter sich. Es war der japanische Erstligist FC Tokyo.
Japanischer Erstligist zu Gast
Neuer Cheftrainer

Neuer Cheftrainer

Obergünzburg – Juraj Misik soll es künftig richten. Der 61-Jährige ist der neue Cheftrainer der Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg. Er tritt die Nachfolge von Hubert Hermann an, der in der vergangenen Saison das Team auf den dritten Tabellenplatz in der Regionalliga-Südost führte.
Neuer Cheftrainer
Start nach Maß

Start nach Maß

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat einen optimalen Start in die neue Landesliga-Saison 2017/2018 hingelegt. Vor eigenem Publikum gewannen die Wertachstädter das Auftaktduell gegen den SC Olching völlig verdient mit 2:0. Erfreulich war der Einstand von Stefan Meisel. Der 31-jährige Neuzugang vom SV Mitterteich erzielte gegen die Oberbayern bereits sein erstes Pflichtspieltor und zeigte vor eigenem Publikum seine Stärken in der Offensive.
Start nach Maß
Neue Vorstandschaft gewählt

Neue Vorstandschaft gewählt

Kaufbeuren – Lag es nur am lauen Sommerabend oder an der dieses Jahr wieder perfekten Vorarbeit der Verantwortlichen? Der Kader der Joker stand bis auf die beiden Backup-Torhüter, auch die Lizenzprüfung des ESVK durch die DEL2 ist unter Dach und Fach, der Spielplan steht und das erste Heimspiel in der neuen „erdgas schwaben arena“ findet am 8. Oktober gegen die Freiburger Wölfe statt.
Neue Vorstandschaft gewählt
Größerer Kader

Größerer Kader

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz hat wenige Wochen vor Beginn der neuen Saison in der Fußball-Bezirksliga-Süd eine Vielzahl an neuen Spielern verpflichtet. „Wir mussten in beide Richtungen was tun, sowohl qualitativ als auch quantitativ“, sagt Cheftrainer Günter Bayer.
Größerer Kader
Der erste Streich

Der erste Streich

Kaufbeuren-Neugablonz – Die Handballer der Spielgemeinschaft Kaufbeuren-Neugablonz sind in die zweite Runde des Molten-Cups eingezogen. In einem vorgezogenen Duell gewann der Bezirksoberligist gegen den Landesligisten TSV Herrsching mit 32:31.
Der erste Streich
Die Stunde der Wahrheit

Die Stunde der Wahrheit

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren geht am kommenden Wochenende in eine weitere Landesliga-Spielzeit. Gleich zum Auftakt haben es die Wertachstädter mit dem SC Olching zu. Das Heimspiel wird am Samstag um 15 Uhr im Parkstadion angepfiffen. Der Kreisbote sprach im Vorfeld mit Mannschaftskapitän Benjamin Kleiner.
Die Stunde der Wahrheit

Fußball für alle

Oberostendorf – Von A wie „AS Tralkörper“ bis Y wie „YOUR Mom´s favourite Team“- Beim Hobbyfußballturnier „Oaschdorf 17“ nahmen am 2. Juli 29 Mannschaften mit ausgefallenen Namen teil. Trotz sieben Gruppen, vier Feldern und weit über hundert Spielern konnten alle Zuschauer dank hervorragender Organisation von 13.30 Uhr bis 19.45 Uhr fast nonstop spannende Spiele verfolgen.
Fußball für alle
Titelverteidigung geglückt

Titelverteidigung geglückt

Kaufbeuren – Die Broken Skulls haben ihren Titel in der Asmotec-Streethockey-Liga aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Im letzten und zugleich entscheidenden Duell in der Meisterrunde siegten sie gegen die Düsenjäger mit 8:3. Das bedeutungslose Spiel zwischen den Piranhas Germaringen und den Crazy Ducks endete torreich, mit einem 15:13-Erfolg für die Enten. Die Piranhas blieben über die gesamte Saison ohne Sieg.
Titelverteidigung geglückt
Marathon der besonderen Art

Marathon der besonderen Art

Marktoberdorf – Petrus muss ein Fan des Staffel-Mix-Marathons in Marktoberdorf sein: seit vergangenem Sonntag ist dies gewiss, ließ er doch pünktlich zum geplanten Start der großen Sportveranstaltung die Sonne scheinen. Nach starken Regenfällen am frühen Vormittag wirkte dies tatsächlich wie ein kleines Wunder. Dass der Start der Skater am Stadtplatz dann doch um eine halbe Stunde verschoben wurde, lag an den Sicherheitsvorkehrungen der Veranstalter.
Marathon der besonderen Art
Für WM nominiert

Für WM nominiert

Kaufbeuren – Lisa Dollinger hat jüngst eine erfreuliche Nachricht erhalten. Die Nationalathletin des TV 1858 Kaufbeuren ist für die Judo-Weltmeisterschaft vom 28. August bis 2. September in Ungarn nominiert worden. „Ich freue mich natürlich riesig, dass ich es geschafft habe und dabei bin“, betont die 22-Jährige.
Für WM nominiert
Staffel-Mix-Marathon Marktoberdorf 2017

Staffel-Mix-Marathon Marktoberdorf 2017

Marktoberdorf – Am kommenden Sonntag, 9. Juli, geht der Staffel-Mix-Marathon in die achte Runde.
Staffel-Mix-Marathon Marktoberdorf 2017
Vom Ringer zum Kicker

Vom Ringer zum Kicker

Germaringen – Jahrelang war das Bürgerhaus Alpenblick und die Ringermatte sein Domizil. Doch seit dieser Saison schlägt Steve Masuch komplett ein neue Richtung ein. Der ehemalige Akteur des TSV Westendorf kickt ab sofort für den SVO Germaringen in der Fußball-Kreisliga-Mitte. Schon die beiden letzten Jahre streifte der 23-Jährige für den FSV Amberg nach der offiziellen Ringersaison das Trikot über und ging hier für die Ostallgäuer auf Torejagd.
Vom Ringer zum Kicker
Den großen Coup gelandet

Den großen Coup gelandet

Kaufbeuren/München – Der Leiter des FC Bayern Campus, Jochen Sauer, bringt es auf den Punkt: „Kaufbeuren hat in den letzten Jahren sehr gute und erfolgreiche Jugendarbeit geleistet und ist daher ein idealer Partner für uns.“ Die SpVgg Kaufbeuren gehört neben der SpVgg Deggendorf (Niederbayern) und SV Wacker Burghausen (Oberbayern) zu den auserwählten Teams, die mit der Nachwuchsabteilung des deutschen Rekordmeisters kooperieren.
Den großen Coup gelandet
Sorgen sind vorbei

Sorgen sind vorbei

Kaufbeuren – „Ende gut, alles besser.“ Dieser kurze Satz, den Oberbürgermeister Stefan Bosse an die Mitglieder und Gäste in den neuen Räumlichkeiten des Athletik-Club Kaufbeuren (ACK) richtete, konnte nicht trefflicher sein. Im Dezember des vergangenen Jahres stand der ACK noch mit dem Rücken zur Wand, führte noch mit dem Stadtoberhaupt ein richtungsweisendes Gespräch. Vereinsboss Manfred Huf bezeichnete es als sogenanntes „Weihnachtswunder“, ein halbes Jahr später feierten sie nun die Eröffnung ihres neuen Wohnzimmers am Bleichanger.
Sorgen sind vorbei
Gut besuchter Fan-Stammtisch

Gut besuchter Fan-Stammtisch

Kaufbeuren – Die Resonanz beim ESVK-Fanstammtisch am Montagabend war beachtlich. Das Stadl-Restaurant im Landgasthof Hubertus in Apfeltrang war sehr gut besucht. Vom ESVK stellten sich Spielbetriebs-GmbH-Geschäftsführer Michael Kreitl, der Pressesprecher Philippe Bader, Gastgeber Thomas Petrich sowie die Spieler Sebastian Osterloh und Daniel Oppolzer den Fragen der Anwesenden.
Gut besuchter Fan-Stammtisch