Ressortarchiv: Kaufbeuren

SG Biessenhofen-Marktoberdorf stiehlt dem TSV Ottobeuren die Show

SG Biessenhofen-Marktoberdorf stiehlt dem TSV Ottobeuren die Show

Marktoberdorf – Es ist ein Start nach Maß für die Handballerinnen der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf. Zum Auftakt gelang ihnen auswärts gegen den Bayernliga-Absteiger TSV Ottobeuren beim deutlichen 26:19-Sieg ein wahrer Coup. „Die Einstellung hat gepasst, wir sind als homogene Truppe aufgetreten“, resümiert Coach Christian Klöck den ersten Saisonauftritt. Denn Ottobeuren war für die Ostallgäuerinnen absolutes Neuland.
SG Biessenhofen-Marktoberdorf stiehlt dem TSV Ottobeuren die Show
Ringer geben alles und verlieren trotzdem

Ringer geben alles und verlieren trotzdem

Westendorf – Sie haben alles gegeben und am Ende doch verloren: Der TSV Westendorf hat die Heimpremiere in der Ringer-Bundesliga-Saison 2018/2019 gegen die WKG Pausa/Plauen knapp mit 13:16 verloren. Wie schon in Greiz standen den Ostallgäuern nur Zakarias Tallroth (Schweden) und Neuzugang Filip Novachkov (Bulgarien) zur Verfügung. Mit acht einheimischen Ringern zeigte der TSV trotz alledem eine beeindruckende Leistung.
Ringer geben alles und verlieren trotzdem
BSK dreht nach Platzverweis und Rückstand die Partie gegen TV Erkheim

BSK dreht nach Platzverweis und Rückstand die Partie gegen TV Erkheim

Kaufbeuren-Neugablonz – Damit hätten selbst die eingefleischten Fans nicht mehr gerechnet: Der BSK Olympia Neugablonz ist im Heimspiel gegen den TV Erkheim nicht nur über sich hinausgewachsen, sondern feierte beim fulminanten 3:1 im Waldstadion den ersten Sieg der laufenden Saison.
BSK dreht nach Platzverweis und Rückstand die Partie gegen TV Erkheim
Joker gewinnen Heimauftakt

Joker gewinnen Heimauftakt

Kaufbeuren – Nach der 5:2-Auswärtsniederlage am Freitagabend im ersten Saisonspiel bei den Frankfurter Löwen, holten die Joker beim 7:3-Heimsieg am Sonntagabend die ersten drei Punkte.
Joker gewinnen Heimauftakt
SG Biessenhofen-Marktoberdorf startet Handball-Saison in Ottobeuren

SG Biessenhofen-Marktoberdorf startet Handball-Saison in Ottobeuren

Landkreis – Groß ist die Freude auf die neue Handball-Saison in der Landesliga-Süd. Die Damen der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf gehen mit ihrem neuen Trainer ab Samstag, 15. September in die neue Spielzeit 2018/2019.
SG Biessenhofen-Marktoberdorf startet Handball-Saison in Ottobeuren
SVO-Kicker spielen gegen Löwen und Heidenheim

SVO-Kicker spielen gegen Löwen und Heidenheim

Germaringen – Die beiden Nachwuchs-Topteams TSV 1860 München und 1. FC Heidenheim sind einer Einladung des SVO Germaringen gefolgt. Durch einen engen Kontakt zu Stefan Zeh, Coach der Löwen, und Otto Ullmann, SVO-Torwarttrainer, lud Nachwuchsleiter und Coach Christian „Bobby“ Gabler beide Teams ins Ostallgäu ein. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen jeden“.
SVO-Kicker spielen gegen Löwen und Heidenheim
„Alles wieder hart erarbeiten“

„Alles wieder hart erarbeiten“

Kaufbeuren – Die Vorbereitungsphase ist wieder vorüber. Nach zahlreichen Testspielen und Trainingseinheiten wird es für den ESV Kaufbeuren wieder ernst: Am Freitag startet die neue DEL2-Saison mit dem Auswärtsspiel gegen die Frankfurter Löwen, einem der Titelaspiranten für die kommende Runde. Zwei Tage später gibt der EC Bad Nauheim bei der Heimspielpremiere seine Visitenkarte ab. Der Kreisbote sprach vor dem ersten Bully zur neuen Saison mit Headcoach Andreas Brockmann.
„Alles wieder hart erarbeiten“
Westendorfer Ringer verlieren ersatzgeschwächt mit 2:27

Westendorfer Ringer verlieren ersatzgeschwächt mit 2:27

Westendorf – Den Saisonauftakt haben sich die Westendorfer Ringer sicherlich ganz anders vorgestellt. Beim RSV Rotation Greiz erlebten die Ostallgäuer ein böses Erwachen. Ersatzgeschwächt unterlag der TSV in der Ringer-Bundesliga mit 2:27.
Westendorfer Ringer verlieren ersatzgeschwächt mit 2:27
Neugablonz holt ersten Saisonsieg und überzeugt in Bobingen

Neugablonz holt ersten Saisonsieg und überzeugt in Bobingen

Kaufbeuren/Thalhofen – „Wir haben uns die drei Punkte redlich verdient.“ Groß ist die Erleichterung besonders bei Cheftrainer Günter Bayer, der nach dem 4:1-Auswärtstriumph des BSK beim TSV Bobingen zum ersten Mal in die Hände klatschte. Nach sieben nicht gewonnenen Partien in der Fußball-Bezirksliga-Süd holten sich die Schmuckstädter ihren ersten Saisonsieg und beendeten damit ihre Durststrecke.
Neugablonz holt ersten Saisonsieg und überzeugt in Bobingen
Handball: Trainingslager und Testspiel bringen neue Erkenntnisse

Handball: Trainingslager und Testspiel bringen neue Erkenntnisse

Marktoberdorf/Kaufbeuren – Mit einem dreitägigen Trainingslager haben die Handballerinnen der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf ihren Höhepunkt in der Vorbereitungsphase erreicht. Dabei erlebte das Landesliga-Team unter ihrem neuen Trainer Christian Klöck ein intensives und straffes Wochenende.
Handball: Trainingslager und Testspiel bringen neue Erkenntnisse
Endlich startet die neue Saison für den TSV Westendorf

Endlich startet die neue Saison für den TSV Westendorf

Westendorf – Die Ringer des TSV Westendorf stehen vor ihrer zweiten Saison in der Bundesliga. Am Samstag starten die Ostallgäuer die Runde in der Südost-Staffel mit einem Auswärtskampf gegen Aufsteiger RSV Rotation Greiz. Der Kreisbote hat alles Wichtige zusammengefasst.
Endlich startet die neue Saison für den TSV Westendorf
BSK Olympia Neugablonz verliert bitter gegen Kaufering

BSK Olympia Neugablonz verliert bitter gegen Kaufering

Kaufbeuren-Neugablonz – Wieder gekämpft und trotzdem keine Punkte: Der BSK Olympia Neugablonz bleibt auch nach dem siebten Spieltag in der Bezirksliga-Süd ohne Sieg. Diesmal spuckte der VfL Kaufering den Schmuckstädtern in die Suppe. Die Gäste aus dem Landkreis Landsberg am Lech erwiesen sich als starker Gegner und gewannen mit 3:2.
BSK Olympia Neugablonz verliert bitter gegen Kaufering
Joker gewinnen auswärts in Innsbruck und Brixen

Joker gewinnen auswärts in Innsbruck und Brixen

Kaufbeuren – Vergangenes Wochenende standen die beiden Rückspiele in Innsbruck und Bruneck an. Nach den Heimspielniederlagen gegen den HC Innsbruck mit 4:5 und gegen den HC Pustertal mit 3:6 nahmen die Kaufbeurer Joker erfolgreich Revanche.
Joker gewinnen auswärts in Innsbruck und Brixen