Ressortarchiv: Kaufbeuren

BSK Futsal Allgäu startet offiziell mit Spielbetrieb in der Bayernliga

BSK Futsal Allgäu startet offiziell mit Spielbetrieb in der Bayernliga

Kaufbeuren-Neugablonz – Mit dem BSK Futsal Allgäu geht zum ersten Mal im Allgäu eine Futsalmannschaft offiziell in einen Spielbetrieb. Das Team startet am 1. November in der Bayernliga. Hinter diesem Projekt stecken drei begeisterte Kicker, die sich dieser aufstrebenden Sportart verschrieben haben: Alexander Günter, Alexander Weber und Mathias Franke. Der BSK Futsal Allgäu ist eine Abteilung des BSK Olympia Neugablonz.
BSK Futsal Allgäu startet offiziell mit Spielbetrieb in der Bayernliga
Bittere Diagnose: Saisonende für Kapitän Sebastian Osterloh

Bittere Diagnose: Saisonende für Kapitän Sebastian Osterloh

Kaufbeuren – Wie schon die erste Diagnose des ESVK Ärzteteams direkt nach einem missglückten Check von Sebastian Osterloh Sekunden vor dem Ende des 2. Drittels im gestrigen Spiel gegen die Löwen Frankfurt vermuten ließ, hat sich der Kapitän der Joker die sogenannte Schulterpfanne gebrochen.
Bittere Diagnose: Saisonende für Kapitän Sebastian Osterloh
Joker ringen die Löwen nieder

Joker ringen die Löwen nieder

Kaufbeuren – Das vergangene Wochenende hatte es in sich. Die Kaufbeurer Joker mussten gegen die beiden Ligaführenden antreten. Am Freitag gab es beim Spitzenreiter in Ravensburg nach starkem Match eine denkbar knappe 4:3-Niederlage. Erfolgreicher lief es am Sonntag zuhause gegen die Frankfurter Löwen. Ebenfalls mit 4:3 Toren endete die Partie, diesmal gewannen die Kaufbeurer nach einem hart umkämpften Match.
Joker ringen die Löwen nieder
Paul Feix holt WM-Bronze

Paul Feix holt WM-Bronze

Kaufbeuren/Jurmala (Lettland) - Der 15-jährige Paul Feix aus Kaufbeuren hat heuer erstmals bei der Weltmeisterschaft der TOPCAT-Katamaransegler teilgenommen und ist aus dem Stand auf dem Treppchen gelandet. Die WM wurde vom 11. bis 17. August in der Rigaer Bucht vor Jurmala (Lettland) auf der Ostsee ausgetragen.
Paul Feix holt WM-Bronze
Petrov, Mchedlidze und Gastl gehen auf die Matte

Petrov, Mchedlidze und Gastl gehen auf die Matte

Westendorf – Die DRB-Bundesliga macht eine Zwangspause. Seit dem Wochenende ist die Laszlo Papp-Arena in der ungarischen Hauptstadt Budapest Schauplatz für die Ringer-Weltmeisterschaft. Während der Westendorfer Christopher Kraemer von Bundestrainer Michael Carl nicht nominiert wurde, gehen aber drei andere Teamkollegen des 23-Jährigen auf die Matte: Murazi Mchedlidze (Ukraine), Nedyalko Petrov (Bulgarien) und Daniel Gastl (Österreich).
Petrov, Mchedlidze und Gastl gehen auf die Matte
Nach Trainerwechsel holt SVK Unentschieden gegen Tabellenführer

Nach Trainerwechsel holt SVK Unentschieden gegen Tabellenführer

Kaufbeuren – Einen verdienten Punkt nahm die SVK beim Tabellenführer TSV Landsberg mit nach Kaufbeuren, und damit konnte Martin Prediger nach der Trennung von Christian Möller einen gelungenen Einstand als Trainer feiern, das Spiel endete 2:2 (1:0).
Nach Trainerwechsel holt SVK Unentschieden gegen Tabellenführer
Serie beim BSK gerissen

Serie beim BSK gerissen

Kaufbeuren/Thalhofen – Die Vorrunde in der Fußball-Bezirksliga-Süd ist vorüber. Während der FC Thalhofen mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen den TSV Babenhausen aufhorchte, kam der BSK Olympia Neugablonz daheim gegen den TV Bad Grönenbach mit 0:4 unter die Räder.
Serie beim BSK gerissen
Kantersieg des ESVK gegen Deggendorf

Kantersieg des ESVK gegen Deggendorf

Kaufbeuren – Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem ESVK in der DEL2. Sowohl am Freitag in Kassel mit 0:1 und auch beim Heimspiel am Sonntagabend gegen den Deggendorfer SC (9:2) siegten die Jungs von Trainer Brockmann und kamen somit zum ersten „Sechs-Punkte-Wochenende“ in dieser Spielzeit.
Kantersieg des ESVK gegen Deggendorf
Buchloer Korbjäger wollen sich nach Abstieg etablieren

Buchloer Korbjäger wollen sich nach Abstieg etablieren

Buchloe – Einen Start nach Maß haben die Basketballer des VfL Buchloe in die neue Saison hingelegt. Der Bezirksoberliga-Absteiger gewann das Auftaktspiel gegen den SSV Schrobenhausen II mit 80:48.
Buchloer Korbjäger wollen sich nach Abstieg etablieren
Anspannung und Vorfreude bei Safdari und Kircicek

Anspannung und Vorfreude bei Safdari und Kircicek

Kaufbeuren/Mannheim – Zu einem besonderen Event reisen zwei Kaufbeurer Muay Thai-Kämpfer. Omid Safdari und Hakan Kircicek haben eine Einladung zur Fight Night nach Mannheim erhalten. Am Samstag, 20. Oktober gehen beide in den Ring und treffen jeweils auf Athleten des gastgebenden Ausrichters, die Thai-Bombs Mannheim. Rund 2000 bis 3000 Fans und Zuschauer werden bei diesem Spektakel erwartet.
Anspannung und Vorfreude bei Safdari und Kircicek
ESVK gewinnt 6:2 gegen Eispiraten, unterliegt aber in Dresden mit 2:1

ESVK gewinnt 6:2 gegen Eispiraten, unterliegt aber in Dresden mit 2:1

Kaufbeuren – Das Sonntagsspiel führte die Kaufbeurer Joker zu den Dresdner Eislöwen. Dort gab es eine 2:1-Niederlage bei den Eislöwen, die sich durch ein „Sechs-Punkte-Wochenendes“ aus ihrer Krise befreiten. Dem ESVK gelang aber am Freitagabend zuhause ein 6:2-Erfolg über die Eispiraten aus Crimmitschau. Damit befinden sich die Joker mit 20 Punkten auf Rang vier der DEL2.
ESVK gewinnt 6:2 gegen Eispiraten, unterliegt aber in Dresden mit 2:1
Westendorf gewinnt Heimkampf gegen Aue

Westendorf gewinnt Heimkampf gegen Aue

Westendorf – Groß ist die Erleichterung bei den Ringern des TSV Westendorf. Der Bundesligist erkämpfte sich bei seinem letzten Vorrundenduell vor eigenem Publikum in der Sparkassen Arena im Alpenblick einen knappen, aber nicht unverdienten 14:13-Triumph über den FC Erzgebirge Aue.
Westendorf gewinnt Heimkampf gegen Aue
Vorfreude bei Mauerstetten und Obergünzburg aufs Derby

Vorfreude bei Mauerstetten und Obergünzburg aufs Derby

Obergünzburg – Die Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg haben ihre Heimpremiere in der 3. Bundesliga Ost nicht gewinnen können. Bei der 1:3-Satzniederlage gegen DJK Sportbund München war der Aufsteiger zwar ebenbürtig, doch am Ende fehlten dem Team um Kapitän Milena Bauch auch das Quäntchen Glück. Auch Liga-Kontrahent SV Mauerstetten stand am zweiten Spieltag mit leeren Händen da.
Vorfreude bei Mauerstetten und Obergünzburg aufs Derby
Schwäbische Meisterschaften im Jugend-Kart-Slalom: Obergünzburger schneiden gut ab

Schwäbische Meisterschaften im Jugend-Kart-Slalom: Obergünzburger schneiden gut ab

Obergünzburg – Am letzten Septemberwochenende war der MotorSportClub MSC Obergünzburg Ausrichter der Schwäbischen Meisterschaften im Jugend-Kart-Slalom.
Schwäbische Meisterschaften im Jugend-Kart-Slalom: Obergünzburger schneiden gut ab
Derby: BSK und Thalhofen teilen sich beim 1:1 die Punkte

Derby: BSK und Thalhofen teilen sich beim 1:1 die Punkte

Kaufbeuren-Neugablonz – Keinen Sieger hat das Derby zwischen dem BSK Olympia Neugablonz und dem FC Thalhofen in der Fußball-Bezirksliga-Süd hervorgebracht. Am Ende trennten sich beide Mannschaften 1:1, wobei beide Trainer mit dem Unentschieden absolut leben können.
Derby: BSK und Thalhofen teilen sich beim 1:1 die Punkte
Lausitzer Füchse beenden Heimserie der Joker

Lausitzer Füchse beenden Heimserie der Joker

Kaufbeuren – Am Freitag empfingen die Joker den aktuellen Tabellenführer aus Weißwasser. Die Lausitzer Füchse sind überaus erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet und haben die ersten acht Spiele gewonnen, darunter auch gegen den ESVK. Die Siegesserie riss dann erst im Sonntagspiel in Frankfurt. Die Kaufbeurer Joker hingegen gewannen am Sonntag mit 4:2 in Bad Tölz.
Lausitzer Füchse beenden Heimserie der Joker
Burghausen eine Nummer zu groß

Burghausen eine Nummer zu groß

Westendorf – Der TSV Westendorf ist auch nach dem fünften Kampf in der Bundesliga-Saison 2018/2019 ohne Erfolgserlebnis geblieben. Nach der Niederlage gegen die Nürnberg Grizzlys, setzte es beim amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister, dem SV Wacker Burghausen, eine hohe 11:26-Pleite. Sieben Kämpfe gingen an die Ostbayern, während Westendorf drei Duelle für sich entschied.
Burghausen eine Nummer zu groß
BSK gewinnt in Stätzling und hat Thalhofen vor der Brust

BSK gewinnt in Stätzling und hat Thalhofen vor der Brust

Kaufbeuren-Neugablonz – Der BSK Olympia Neugablonz sammelt im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga-Süd weiterhin wichtige Punkte. Die Schmuckstädter bleiben auch im fünften Spiel in Folge ohne Niederlage. Nach dem starken Auftritt daheim gegen Viktoria Augsburg (2:0), holte der BSK am Tag der Deutschen Einheit drei weitere Punkte. Mit 3:1 gewann das Team beim Landesliga-Absteiger FC Stätzling.
BSK gewinnt in Stätzling und hat Thalhofen vor der Brust
Handball-Damen Biessenhofen-Marktoberdorf weiter ungeschlagen

Handball-Damen Biessenhofen-Marktoberdorf weiter ungeschlagen

Biessenhofen-Marktoberdorf – Damit hätte selbst Christian Klöck in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet: Nach drei Spieltagen stehen die Landesliga-Damen der Handball-Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf verlustpunktfrei im oberen Tabellendrittel.
Handball-Damen Biessenhofen-Marktoberdorf weiter ungeschlagen