Ressortarchiv: Kaufbeuren

Bayerische Meisterschaften in Kaufbeuren sind ein voller Erfolg für den ACK

Bayerische Meisterschaften in Kaufbeuren sind ein voller Erfolg für den ACK

Kaufbeuren – Recht erfolgreich sind die Bayerischen Meisterschaften im Kraftdreikampf für den Athletik-Club Kaufbeuren verlaufen. Bei den eigens ausgerichteten Landeswettkämpfen in der Wertachstadt gab es für den Gastgeber insgesamt vier Medaillen, davon zwei Goldmedaillen.
Bayerische Meisterschaften in Kaufbeuren sind ein voller Erfolg für den ACK
Ringerchef Thomas Stechele über den Erfolg des TSV Westendorf

Ringerchef Thomas Stechele über den Erfolg des TSV Westendorf

Westendorf – Die Bayerische Ringeroberliga ist am vergangenen Wochenende in die Rückrunde gestartet. Während sich der SV Untergriesbach (15:11 gegen SpVgg Freising) und der SC Anger (24:9 gegen SC Isaria Unterföhring) keine Blöße gaben, war der TSV Westendorf kampffrei. Der Vorsprung auf Anger schmolz auf zwei Punkte. Die Ostallgäuer sind aber weiterhin das einzige Team, das bisher alle Kämpfe gewinnen konnte. Der Kreisbote sprach mit Abteilungsleiter Thomas Stechele über die makellose Bilanz von 12:0 Punkten nach der Vorrunde.
Ringerchef Thomas Stechele über den Erfolg des TSV Westendorf
Thalhofen holt gegen Heimertingen den siebten Heimsieg

Thalhofen holt gegen Heimertingen den siebten Heimsieg

Marktoberdorf-Thalhofen – Der Höhenflug des FC Thalhofen in der Fußball-Bezirksliga-Süd geht im eigenen Wohnzimmer unaufhörlich weiter. Das Team aus der Kreisstadt gewann zum Auftakt in der Rückrunde das Heimspiel gegen den FC Heimertingen problemlos mit 2:0. Alle beiden Tore fielen bereits im ersten Durchgang.
Thalhofen holt gegen Heimertingen den siebten Heimsieg
Rund 350 Zuschauer sehen Boxvergleich gegen ukrainische Athleten

Rund 350 Zuschauer sehen Boxvergleich gegen ukrainische Athleten

Kaufbeuren – „Es hat enormen Spaß gemacht. Wir haben sportlich einen Top-Abend erlebt“, zieht Roman Slobodyanikov nach der achten Auflage der Boxgala des BC Kaufbeuren ein mehr als zufriedenes Fazit. Rund 350 Zuschauer sahen in der Dreifachturnhalle in Neugablonz am vergangenen Samstag das Duell zwischen dem BCK und den Gästen des Boxing Club Spartak aus Kiew.
Rund 350 Zuschauer sehen Boxvergleich gegen ukrainische Athleten
Stefan Settele aus Baisweil erneut bei Weltmeisterschaft im Extremhindernislauf

Stefan Settele aus Baisweil erneut bei Weltmeisterschaft im Extremhindernislauf

London/Baisweil – Am vergangenen Wochenende fand nach 2018 wieder die OCR (Obstacle Course Racing, auf deutsch „Extremhindernislauf“)-Weltmeisterschaft in England in der Nähe von London statt. An der WM im Short Course mit vier Kilometern Laufstrecke und 25 Hindernissen und dem Standard Course mit 15 Kilometern Laufstrecke und 76 Hindernissen nahm auch Stefan Settele (32) aus Baisweil teil, obwohl er wegen einer Verletzung in den letzten zweieinhalb Monaten kaum ein richtiges Lauftraining absolviert hatte. Daneben gab es noch eine Team-WM.
Stefan Settele aus Baisweil erneut bei Weltmeisterschaft im Extremhindernislauf
Kantersieg der Westendorfer Ringer gegen Untergriesbach

Kantersieg der Westendorfer Ringer gegen Untergriesbach

Westendorf – Der TSV Westendorf kämpft in der Bayerischen Ringer-Oberliga derzeit quasi in einer eigenen Liga. Auch im fünften Kampf blieben die Ostallgäuer siegreich, wenngleich Griechisch-Römisch-Cheftrainer Klaus Prestele den jüngsten Kantersieg gegen den SV Untergriesbach nicht überbewerten möchte. Mit 32:4 gewann der TSV gegen die Niederbayern, die sogar mit einem Mann weniger die Reise antraten.
Kantersieg der Westendorfer Ringer gegen Untergriesbach
Sieben Spiele ungeschlagen: BSK bleibt Dritter

Sieben Spiele ungeschlagen: BSK bleibt Dritter

Kaufbeuren-Neugablonz – Der BSK Olympia Neugablonz hat einen wichtigen Sieg in der Fußball-Bezirksliga-Süd erreicht. Die Schmuckstädter feierten einen souveränen 4:1-Triumph gegen den TSV Haunstetten. Der Erfolg ist deshalb so wichtig, weil die Konkurrenz keine Federn ließ.
Sieben Spiele ungeschlagen: BSK bleibt Dritter
Erfolg für den Reitverein „Reit- und Turniergemeinschaft Obere Mühle e.V.” bei den Schwäbischen Verbandsmeisterschaften

Erfolg für den Reitverein „Reit- und Turniergemeinschaft Obere Mühle e.V.” bei den Schwäbischen Verbandsmeisterschaften

Mertingen/Blonhofen – Tamara Langhof vom RTG ist die neue bayerische Junioren-Meisterin. Mit dem 5. Platz in der Einzelwertung bei den schwäbischen Verbandsmeisterschaften in Mertingen sicherte sie sich jetzt  den Meistertitel bei den Junioren 1 und gewann den „Dr. Georg Oeppert Gedächtnispokal“.
Erfolg für den Reitverein „Reit- und Turniergemeinschaft Obere Mühle e.V.” bei den Schwäbischen Verbandsmeisterschaften
Kaufbeurer Roman Moltschanov gewinnt Domreiterturnier in Bamberg

Kaufbeurer Roman Moltschanov gewinnt Domreiterturnier in Bamberg

Kaufbeuren – Er gehört zu den aufstrebenden Athleten des TV 1858 Kaufbeuren: Roman Moltschanov hat jüngst beim Domreiterturnier in Bamberg einen starken Auftritt hingelegt. 257 Kaderathleten in der Altersklasse U17 zeigten beim Sichtungsturnier des Deutschen Judobundes ihr Können. Moltschanov demonstrierte in seiner Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm eindrucksvoll seinen Leistungsstand und gewann hier die Goldmedaille.
Kaufbeurer Roman Moltschanov gewinnt Domreiterturnier in Bamberg
Volleyball: SV Mauerstetten arbeitet akribisch auf neue Saison hin

Volleyball: SV Mauerstetten arbeitet akribisch auf neue Saison hin

Mauerstetten – Die ersten Punkte in der Dritten Liga sind schon vergeben. Doch die Volleyballerinnen des SV Mauerstetten greifen erst am nächsten Wochenende offiziell ins Geschehen ein, wenn sie mit einem Doppelspieltag ihre erste Hürde bestehen müssen. Zuvor feilt das Team um Coach Fabian Gumpp an Details, um optimal in die neue Saison starten zu können.
Volleyball: SV Mauerstetten arbeitet akribisch auf neue Saison hin