Handball-Jugend holt in Jablonec bestes Ergebnis der Vereinsgeschichte

"Unvergessliches Erlebnis"

+
Die beiden Partnermannschaften vereint: Die SG (blaue Trikots) und der Gastgeber aus Jablonec.

Kaufbeuren-Neugablonz – Die C-Jugend der Handball-Spielgemeinschaft Kaufbeuren/ Neugablonz hat sich erneut auf internationalem Terrain wieder hervorragend präsentiert. Bei der Saisonabschlussfahrt in der Partnerstadt Jablonec konnte das Team des Trainerduos Christian Klöck und Christian Sobl an einem Jugendturnier teilnehmen.

„Für die Spieler war es ein unvergessliches Erlebnis, sich dort mit höherklassigen Teams erfolgreich zu messen“, sagt Axel Vorbach, Pressesprecher der SG. Im Vordergrund stand aber der gegenseitige Austausch mit den Aktiven aus Jablonec. Nachdem die Partie gegen den Gastgeber mit 28:25 gewonnen wurde, kam es abends zu einem erneuten Duell – allerdings beim Bowlen. Auch hier blieben der SG’ler am Ende erfolgreich. 

Bereits zum zweiten Mal in Folge qualifizierte sich die C-Jugend der SG zudem für die Landesliga und erzielte mit dem vierten Platz das beste Ergebnis in der Vereinsgeschichte. Allein in den letzten drei Jahren schafften sechs C-Jugendspieler zudem den Sprung in die weiteren Auswahlmannschaften. 

Neben den großen sportlichen Anstrengungen gab es in dieser Saison aber auch wieder jede Menge Spaß bei den gemeinsamen Ausflügen und Unternehmungen. So standen unter anderem zwei Trainingslager, der Besuch eines Bundesligaspiels, Bowlen und ein Hüttenwochenende auf dem Programm, wodurch auch der soziale Zusammenhalt gestärkt werden konnte.

von Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesen

ESVK bezwingt Vizemeister
ESVK bezwingt Vizemeister
Zwei Siege
Zwei Siege
Überglücklich und stolz
Überglücklich und stolz
Gold und Silber
Gold und Silber

Kommentare