Modernste Geräte auf rund 1300 Quadratmetern

„clever fit“ in Kaufbeuren eröffnet

+
Martin Zettl, Partnermanagement Südbayern, und clever fit-Geschäftsführer Holger Dämmig (rechts) bei der offiziellen Eröffnung in Kaufbeuren.

Kaufbeuren – Knapp vier Wochen vor der offiziellen Neueröffnung des Forettle Centers in Kaufbeuren hat das Fitnessstudio „clever fit“ nicht nur bereits seine Räumlichkeiten bezogen, sondern auch schon seine Türen geöffnet. Am vergangenen Donnerstag gab es für Neugierige und Mitglieder bereits einen Eröffnungsabend.

Momentan gibt es 330 Clubs in Deutschland, hier gehört auch der Standort Kaufbeuren aktuell dazu. Für die Betreiber Holger und Harald Dämmig ist es bereits das dritte Studio. Sie führen bereits erfolgreich Studios in Kempten und Lindenberg im Allgäu. Rein zufällig ist die Familie Dämmig auf die Immobilie im Forettle Center gestoßen. „Für clever fit ist dieser Standort ein echter Glücksfall“, betont Martin Zettl, Partnermanager für den Bereich Südbayern, und verweist im gleichen Atemzug auf die Mitbewerber in Kaufbeuren. „Ein guter Standort ist wichtig. Wir haben hier eine Eins-a-Lage mitten im Zentrum mit Parkplätzen direkt vor dem Haus.“ 

Auf rund 1300 Quadratmeter gibt es alles, was das Fitnessherz begehrt: Rund 90 modernste Geräte, Kurzhanteln, Functional Kurse, Wellness, Solarium, Massage, Duschen und einen Extrabereich für Ladies. Elf Mitarbeiter kümmern sich täglich, an 365 Tagen, um das Wohl ihrer Clubmitglieder. „Jeder unserer Mitarbeiter wurde in Landsberg geschult und kann daher jedes Gerät erklären. Wir sind ein Studio, dessen Innenleben viel Liebe zum Detail hat. Von daher unterscheiden wir uns zu den anderen Mitbewerbern“, sagt Geschäftsführer Holger Dämmig. Mitglieder erhalten nicht nur ein Rund-um-Sorglos-Paket, sondern auch beste Unterhaltung mit dem clever fit-TV in den neuen Räumlichkeiten.

von Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesen

7.200 Euro Erlös aus Legendenspiel übergeben
7.200 Euro Erlös aus Legendenspiel übergeben
SV Stöttwang schnappt sich am letzten Spieltag noch die Meisterschaft
SV Stöttwang schnappt sich am letzten Spieltag noch die Meisterschaft
Ringen: Titelkämpfe am Wochenende „dahoam“ in Kaufbeuren
Ringen: Titelkämpfe am Wochenende „dahoam“ in Kaufbeuren
SV Mauerstetten präsentiert perfekt organisierte Meisterschaft
SV Mauerstetten präsentiert perfekt organisierte Meisterschaft

Kommentare